Internationale Messe FAIR HANDELN 2015

Baden-Württemberg

Vom 9. bis 12. April 2015 findet die siebte FAIR HANDELN Internationale Messe für Fair Trade und global verantwortungsvolles Handeln statt. Als Deutschlands älteste Fach- und Verbrauchermesse der Branche ist sie Verkaufsplattform sowie Informations- und Kontaktbörse für Importeur/-innen, Händler/-innen, kirchliche und staatliche Institutionen, Unternehmen und Verbände, Medien, Entscheidungsträger/-innen aus Politik und Gesellschaft, NGOs und Akteur/-innen sowie interessierte Verbraucher/-innen.

Die Ausstellungsbereiche der Messe umfassen neben dem Fairen Handel u.a. die Themen Entwicklungszusammenarbeit und Nachhaltigkeit in Finanzwesen und Tourismus. Die FAIR HANDELN steht unter der Schirmherrschaft des baden-württembergischen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann.

Fachlicher und ideeller Träger ist die Stiftung Entwicklungs-Zusammenarbeit Baden-Württemberg (SEZ). Die SEZ ist außerdem für das attraktive wie informative Rahmenprogramm der Messetage verantwortlich. Auf dem Programm stehen Fachveranstaltungen, Kongresse und Workshops, insbesondere für die Branche, Kommunen, für Entscheider/-innen und Beschaffer/-innen in Firmen und Verwaltung sowie Kinder und Jugendliche. Zudem werden multimediale und interaktive Ausstellungen, Modenschauen, Workshops, Vorträge und Podiumsrunden zu den Messethemen geboten.

2014 boten die Deutschen Länder zum ersten Mal mit einem gemeinsamen Messeauftritt bei der FAIR HANDELN Einblicke in ihre vielfältige Entwicklungspolitik und entwicklungspolitische Bildungsarbeit. 2015 wird dies forgesetzt. Hierbei werden die Länder seitens des World University Service (WUS) unterstützt. Stand 2014 die lebendige Partnerschaft zwischen Rheinland-Pfalz und Ruanda im Vordergrund, so wird 2015 der Freistaat Bayern, dessen Entwicklungspolitik auf Grundlage der Leitsätze der Bayerischen Staatsregierung zur entwicklungspolitischen Zusammenarbeit erfolgt, seinen weltweiten Beitrag zur Bekämpfung der Armut, zu einer nachhaltigen und friedlichen Entwicklung sowie zur Völkerverständigung auf der Messe vorstellen (Bericht zum Messeauftritt der Deutschen Länder bei FAIR HANDELN 2014). 

Stiftung Entwicklungs-Zusammenarbeit Baden-Württemberg (SEZ) und World University Service e.V.
04.03.2015
Reihenfolge: 
5
Im Kasten auf der Startseite anzeigen: