Noch bis zum 30. September: Förderanträge „Beispielhafte Projekte für eine Bildung für nachhaltige Entwicklung“

Baden-Württemberg

2014 gibt es eine weitere Förderrunde des Programms „Beispielhafte Projekte für eine Bildung für nachhaltige Entwicklung“. Mit bis zu 20.000 Euro können Bildungsprojekte, die sich im Rahmen der UN-Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ für eine aktive Gestaltung der ökologisch verträglichen, wirtschaftlich leistungsfähigen und sozial gerechten globalen Entwicklung einsetzen.

In den vergangen Förderrunden von 2011 bis 2013 konnten von 162 Anträgen 39 Projekte gefördert werden. Betreut wird das Förderprogramm durch das Nachhaltigkeitsbüro der Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg (LUBW) in Karlsruhe.

Bis zum 30. September 2014 können die Förderungsanträge postalisch an die LUBW gesendet werden. Das Antragsformular ist auf der Homepage der LUBW zu finden.

Baden-Württemberg, Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz (LUBW)
16.09.2014
Reihenfolge: 
3
Im Kasten auf der Startseite anzeigen: