25 Jahre Nord Süd Forum München

Bayern

Das Nord Süd Forum München e.V. blickt in diesem Jahr auf sein 25-jähriges Bestehen zurück. In dem Verein sind rund 70 Gruppen, Vereine und Initiativen aus dem Münchner Raum zusammengeschlossen, die zu Themen der Einen Welt arbeiten. Die Themen der Mitglieder reichen dabei von internationaler Gerechtigkeit und Globalisierung, Bildung, Globales Lernen und Antirassismus sowie Kultur und Austausch über Menschenrechte, indigene Völker, Konsum und Fairer Handel bis hin zu Umwelt, Regenwald, Wasser, Gesundheit und Katastrophenhilfe sowie Frauen und Kindern. Als Dachverband vernetzt das Nord Süd Forum München die Arbeit der einzelnen Initiativen und leistet darüber hinaus Kampagnen-, Bildungs-, Öffentlichkeits- und Lobbyarbeit zu wichtigen Themen.

Zu den bekanntesten Aktionen zählt die Kampagne „made by kinderhand – München gegen ausbeuterische Kinderarbeit“, in dessen Rahmen auch der Beschluss des Münchner Stadtrates gegen den Kauf von Produkten aus ausbeuterischer Kinderarbeit entstand. Zudem engagiert sich das Nord Süd Forum München im Rahmen der Städtepartnerschaft zwischen München und Harare und der Klimabündnispartnerschaft Münchens mit dem indigenen Volk der Asháninka im peruanischen Regenwald. Nicht zuletzt ist das Nord Süd Forum München Träger der Partnerschaftsprodukte München Kaffee und München Schokolade.

Bayern, Nord Süd Forum München
16.06.2014
Im Kasten auf der Startseite anzeigen: