Bayerischer Eine Welt-Preis 2018

Bayern

Im Juni 2018 wird zum vierten Mal der zweijährlich ausgeschriebene „Eine Welt“-Preis des Freistaats Bayern und des Eine Welt Netzwerks Bayern e. V. vergeben. Eine Welt-Initiativen, NRO, Bildungseinrichtungen, Kirchengemeinden und Weltläden mit Sitz in Bayern, sowie für einen gesonderten Preis auch Kommunen, können sich bis zum 23. März 2018 bewerben. Ziel ist, partnerschaftliche Zusammenarbeit, eine Stärkung des Fairen Handels sowie Engagement im Bereich entwicklungspolitischer Bildung zu fördern und das Bewusstsein dafür in die Öffentlichkeit zu tragen. Konkret wird nach Akteuren gesucht, die sich für globale Gerechtigkeit, Menschenrechte, Solidarität, Frieden und die weltweite Bewahrung der Natur einsetzen. Die Gewinner/-innen erwartet ein Preis von 3.000 Euro, die Zweitplatzierten 2.000 Euro und das drittbeste Projekt, sowie die siegreiche Kommune werden mit 1.000 Euro unterstützt. Weitere Informationen zu Bewerbungskriterien sowie ein Link zum Anmeldeformular sind unter www.eineweltpreis.de zu finden.

Informationsstelle Bildungsauftrag Nord-Süd
15.11.2017
Im Kasten auf der Startseite anzeigen: