Online-Plattform zum nachhaltigen Konsum in Bremen

Bremen

Das Bremer Informationszentrum für Menschenrechte und Entwicklung (biz) engagiert sich seit Jahren für Themen des nachhaltigen Konsums. Zu den aktuellen Projekten gehört die Online-Plattform „KomiKo“. Das Kürzel steht für „Konsum mit Köpfchen“. Entsprechend finden Interessierte Informationen, Tipps und Anlaufstellen zum Thema nachhaltiger Konsum in der Hansestadt Bremen.

Im Veranstaltungskalender werden zudem termingebundene Angebote veröffentlicht – angefangen von Repair-Cafés, Nähworkshops bis hin zu Kleidertauschpartys. Zusätzlich zur Internetseite gibt es eine gleichnamige Reihe mit Broschüren zu den Themen fair Einkaufen, alte Kleider, Blumen und öko-faire Mode, die auf der Internetseite heruntergeladen werden können.

Bremer Informationszentrum für Menschenrechte und Entwicklung (biz)
19.05.2016
Im Kasten auf der Startseite anzeigen: