Großes Interesse an NUN-Zertifizierung

Hamburg

Sechs Einzelakteur/-innen und sechs Bildungseinrichtungen haben in den letzten Wochen einen Zertifizierungsantrag als Bildungszentrum, Bildungseinrichtung oder Bildungspartner/Bildungspartnerin für Nachhaltigkeit gestellt. Die Begutachtung durch die Hamburger Zertifizierungskommission beginnt Anfang März. „Wir freuen uns über das große Interesse an dem NUN-Zertifikat! Es zeigt, dass die Akteurinnen und Akteure der außerschulischen Bildung in Hamburg ihre Bildungsarbeit im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung weiterentwickeln wollen und auch bereit sind, diese auf den Prüfstand zu stellen“, so Jürgen Forkel-Schubert von der Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt. Die NUN-Zertifizierung wird hierfür als nützliches Instrument angenommen und von den Bildungsaktiven aus diesem Bereich mit getragen.

Die Begutachtungsteams, die die Antragsstellenden in den nächsten Monaten bei Ihrer Arbeit besuchen werden und die Anträge bewerten, setzen sich aus Mitgliedern der Zertifizierungskommission zusammen. In einer abschließenden Sitzung der Zertifizierungskommission wird dann über alle zwölf Anträge entschieden. Die feierliche Zertifikatübergabe zur Würdigung der Zertifizierten ist für Juni 2014 geplant. Aktuelle Infos zur NUN-Zertifizierung in Hamburg finden Sie unter www.hamburg.de/nachhaltigkeitlernen/qualitaetsentwicklung/verfahren/.

S.O.F. Save Our Future - Umweltstiftung
10.03.2014
Im Kasten auf der Startseite anzeigen: