Hamburger Aktionsplan zur Unterstützung der UN-Dekade BNE

Hamburg

Zum Abschluss der UN-Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ hat die Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt einen abschließenden Hamburger Aktionsplan (HHAP) erstellt, der alle Maßnahmen von 2005 bis 2014 erfasst. Dieser wurde regelmäßig und in enger Abstimmung zwischen den zuständigen Behörden und unter Beteiligung nichtstaatlicher Bildungsakteure in Hamburg aktualisiert und zusammengestellt, um die Ziele der Initiative „Hamburg lernt Nachhaltigkeit“ zu fördern. Es stellt aber kein abgeschlossenes Dokument dar, sondern wird weiterhin regelmäßig aktualisiert.

Der Maßnahmenkatalog – ein Teil des HHAP – enthält Maßnahmen aus allen Bildungsbereichen zur Unterstützung der UN-Dekade in Hamburg. Der Katalog soll die Öffentlichkeit auf die Hamburger Projekte aufmerksam machen, zu weiteren Projekten anregen und eine Vernetzung der einzelnen Akteure ermöglichen. Alle HHAP-Maßnahmen finden Sie in einer Datenbank, die mit freundlicher Unterstützung der S.O.F.-Umweltstiftung Hamburg (www.save-our-future.de) realisiert wurde. Dort sind Informationen über die Akteur/-innen, Ausgangssituation, Ziele, Vorgehensweise, Überprüfungskriterien und Auswertung zu jeder Maßnahme zu finden.

Hamburg, Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt, Geschäftsstelle der Initiative Hamburg lernt Nachhaltigkeit
15.12.2014
Im Kasten auf der Startseite anzeigen: