Exportschlager Integration: Besuch des vietnamesischen Ministers für ethnische Minderheiten in Hessen

Hessen

Der vietnamesische Minister für ethnische Minderheiten, Giang Seo Phu, informiert sich bei Integrationsminister Jörg-Uwe Hahn

Der Minister für ethnische Minderheiten der Sozialistischen Republik Vietnam, Giang Seo Phu, besucht derzeit mit einer hochrangigen Delegation das Land Hessen. Europastaatssekretärin Dr. Zsuzsa Breier begrüßte den Minister in Wiesbaden. Der Minister der Justiz, für Integration und Europa, Jörg-Uwe Hahn, wird dem vietnamesischen Ministerkollegen die hessische Integrationspolitik erläutern, etwa die Landesprogramme ‚Modellregionen Integration‘ oder ‚WIR‘.  Minister Phu wird in verschiedenen Städten auch Integrationslotsen treffen. Hahn freut sich ausdrücklich über das vietnamesische Interesse: „Unsere Integrationspolitik ist ein Exportschlager.“

Der stellvertretende Ministerpräsident Jörg-Uwe Hahn wertet den Besuch als wichtigen Beitrag zum Ausbau und zur Vertiefung der guten und vielfältigen Beziehungen zwischen Vietnam und Hessen: „Hessen ist maßgeblich an der Vietnamesisch-Deutschen-Universität (VDU) in Ho-Chi-Minh-Stadt beteiligt, zudem unterhält das Land in Hanoi ein Verbindungsbüro zur Unterstützung der Beziehungen im Wissenschafts- und Bildungsbereich.“ Justizminister Jörg-Uwe Hahn hatte im Oktober 2010 mit einer großen Delegation Vietnam besucht und ein Memorandum über die Zusammenarbeit im Bereich der Justiz und des Rechts geschlossen.

Hessen, Ministerium der Justiz, für Integration und Europa
26.06.2013
Im Kasten auf der Startseite anzeigen: