Zuschüsse für die lokale Eine Welt-Arbeit in Düsseldorf erhöht

Nordrhein-Westfalen

Die Landeshauptstadt Düsseldorf hat ihr Engagement für die lokale Eine Welt-Arbeit und besonders für das Eine Welt Forum Düsseldorf gestärkt und ausgebaut. Trotz Sparmaßnahmen konnte der Zuschuss für die lokale Arbeit verdoppelt werden, d. h., die Absicherung der Eine Welt-Aktivitäten über den städtischen Haushalt sind nun auf 90.000 Euro erhöht worden. Dieser Zuschuss wurde im zuständigen Ausschuss einstimmig verabschiedet worden. Aus diesem Budget wurden 50 Prozent als institutionelle Förderung für das Eine Welt Forum Düsseldorf bewilligt. Die restlichen 50 Prozent werden über den städtischen Eine Welt-Beirat nach den städtischen Richtlinien an Initiativen aus der lokalen Eine-Welt Arbeit vergeben.

In Düsseldorf werden etwa 200 Veranstaltungen, wie z. B. die Eine Welt-Tage, etwaige Informationsveranstaltungen zum Fairen Handeln und zu weiteren entwicklungspolitischen Themen wahrgenommen. Für die nächste Zeit sind mehrere Aktivitäten geplant, wie z. B. Eine Welt-Filmtage in den Programmkinos der Stadt und Kulturkooperationen mit internationalen Theater-Gruppen aus Kolumbien und Nigeria, u. v. m.

Eine Welt Forum Düsseldorf e. V.
12.02.2016
Im Kasten auf der Startseite anzeigen: