Herausgabe eines öko-fairen Textilführers

Rheinland-Pfalz

Die Landeshauptstadt Mainz erstellt zurzeit einen öko-fairen Textilführer. Immer mehr Menschen wollen auch beim Kleiderkauf auf ökologische und soziale Kriterien achten. Bei der Zusammenstellung des textilen Einzelhandels in Mainz wurde vor allem Wert auf das Vorhandensein öko-fairer Textilsiegel gelegt. Kund/-innen können so einfach und bequem Adressen im Mainzer Stadtgebiet anlaufen und mit gutem Gewissen einkaufen gehen. Geschäfte mit einem überdurchschnittlich hohen Anteil an gesiegelter Ware stellen sich auf einer eigenen Seite vor und präsentieren einige ihrer Produkte. Dabei stellt man fest: Das Jute-Image von öko-fairer Ware ist längst überholt. Modische Schnitte und Farben prägen die Kollektionen von immer mehr Anbieter/-innen in diesem Bereich. Neben den Adressen der Geschäfte gibt es noch einige Informationen zur textilen Kette und Tipps, wie man über den Kauf hinaus nachhaltig mit Kleidern umgehen kann. Eine alternative Liste mit Upcyclern, Second Hand Shops und Designern komplettiert die Broschüre, die Ende diesen Jahres erscheinen wird.

Informationsstelle Bildungsauftrag Nord-Süd
15.11.2016
Im Kasten auf der Startseite anzeigen: