Landeswettbewerb „Europapreis 2015“ im Rahmen der Europawoche in Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz

Um die Öffentlichkeit über die Rolle der Europäischen Union (EU) in der Entwicklungszusammenarbeit (EZ) zu informieren sowie eine kritische Debatte über europäische EZ in Schulen anzuregen, verleiht die Landesvertretung Rheinland-Pfalz auch im Jahr 2015 den Europapreis. Der Preis stellt das Europäische Jahr für Entwicklung 2015 in den Mittelpunkt und richtet sich an Schüler/-innen aller Schularten oder Projektgruppen in Schulen. Insbesondere soll dazu angeregt werden, sich mit dieser Thematik in Schulprojekten auseinanderzusetzen.

Prämiert werden beispielsweise Artikel in Schülerzeitungen, thematische Hefte oder Projekte in Schulen, die das Thema europäische Entwicklungszusammenarbeit so bearbeiten, dass es für die Schülerschaft verständlich, aber auch kritisch dargestellt wird. Auch wird ein Sonderpreis an einen Verein verliehen, der sich tatkräftig für nachhaltige Projekte im Bereich der Entwicklungszusammenarbeit engagiert. Die Preisverleihung wird innerhalb der Europawoche vom 02. bis 10. Mai 2015 stattfinden, einer Gemeinschaftsaktion der 16 Deutschen Länder, der Bundesregierung, der Europäischen Kommission und des Europäischen Parlaments. Die Bewerbungsunterlagen können bis zum 25. März 2015 per Post an die Landesvertretung Rheinland-Pfalz oder per E-Mail an hlober@lv.rlp.de übermittelt werden.

Rheinland-Pfalz, Vertretung des Landes beim Bund und bei der Europäischen Union
24.02.2015
Im Kasten auf der Startseite anzeigen: