Fairer Brunch für die Mitarbeiter/-innen des Ministeriums für Bildung und Kultur

Saarland

Das Motto der diesjährigen Fairen Woche im Saarland lautet  "Saarländische Ministerien machen mit". Hierzu wird in einzelnen Ministerien ein Faires Frühstück beziehungsweise ein Fairer Brunch für die Mitarbeiter/-innen angeboten. Unter dem Motto „Fairer Handel schafft Transparenz“ macht die Faire Woche damit auch im Saarland auf die Probleme der konventionellen Wertschöpfungsketten aufmerksam und stellt den Fairen Handel als Alternativmodell dar.

Im Oktober wird es im Ministerium für Bildung und Kultur einen Fairen Brunch für die Mitarbeiter/-innen des Hauses geben. Nach einer Begrüßung durch Minister Ulrich Commerçon und der Fairtrade Initiative Saarbrücken folgt eine Erläuterung zu den angebotenen Produkten. Danach können Leckereien aus dem Fairen Handel verköstigt werden.

Im Saarland finden im September und Oktober mehr als 30 Veranstaltungen rund um den Fairen Handel statt. Von Informationsveranstaltungen zum Fairen Handel in der Verbraucherzentrale bis zum Fairen Frühstück in der Grundschule ist alles dabei.

Saarland, Ministerium für Bildung und Kultur
10.09.2015
Im Kasten auf der Startseite anzeigen: