Zukunftstour in Saarbrücken am 12. Juli 2016

Saarland

Das Thema Nachhaltigkeit steht bei der Zukunftstour in Saarbrücken im Fokus. Diese wird am 12. Juli 2016 von Engagement Global im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) im E-Werk Saarbrücken veranstaltet. Neben der Zukunftswerkstatt, bei der sich die Schüler/-innen bei Workshops und Vorträgen mit Nachhaltigkeitsthemen auseinandersetzen, wird die „Politikarena“ angeboten. Dort setzen sich Bundesentwicklungsminister Dr. Gerd Müller, Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer und der Minister für Entwicklungszusammenarbeit des Saarlandes, Ulrich Commerçon, mit globalen Zukunftsfragen auseinander. Die Teilnehmer/-innen werden angeregt, sich mit Fragen nach der Herkunft ihrer Smartphones, Kleidung und Lebensmittel zu beschäftigen.

Im Fokus steht außerdem die Frage, welchen Beitrag das Saarland zur Umsetzung der globalen Nachhaltigkeitsziele der Agenda 2030 leisten kann. Die Veranstaltung verdeutlicht den Jugendlichen den Zusammenhang zwischen Konsum und Umwelt und ermutigt zum nachhaltigen Umgang mit Ressourcen. Schüler/-innen ab der 9. Klasse sind herzlich eingeladen die Workshops und Vorträge zu besuchen. Eine Anmeldung ist erforderlich. In Kürze folgt der Gesamtprogramm der Zukunftstour in Saarbrücken auf der Homepage.

Informationsstelle Bildungsauftrag Nord-Süd
19.05.2016
Im Kasten auf der Startseite anzeigen: