Ein Novum in der Branche: Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht überreicht Dr. Ralf Hedwig das Verdienstkreuz

Thüringen

Am 28. Januar 2014 überreichte Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht im Namen von Bundespräsident Joachim Gauck Dr. Ralf Hedwig das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland. Der Pathologe aus Dornburg engagiert sich für arme und benachteiligte Menschen in Nicaragua. Ralf Hedwig ist Gründungsmitglied des Eine-Welt-Haus e. V. in Jena, der verschiedene Projekte in Lateinamerika initiiert und begleitet. Unter anderem betreut der Verein, dem Dr. Hedwig seit 2004 vorsteht, die offizielle Städtepartnerschaft Jenas mit San Marcos in Nicaragua.

Wir freuen uns sehr, dass dem Gründer unseres Mitgliedsvereins eine solche Ehre zuteil wurde. Dr. Ralf Hedwig ist ein herausragendes Beispiel für entwicklungspolitisches Engagement, dem hoffentlich viele folgen werden.Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht überreicht Dr. Ralf Hedwig das Verdienstkreuz

Eine-Welt-Haus e.V.
05.02.2014
Im Kasten auf der Startseite anzeigen: