Gelungener Fachtag „Faire und nachhaltige Beschaffung“ in Thüringen

Thüringen

Nach Veranstaltungen in Weimar und Jena in den letzten zwei Jahren fand der dritte Fachtag „Faire und nachhaltige Beschaffung“ am 2. Juni 2015 in Erfurt statt. Organisiert wurde er von der Stadt Erfurt, der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit, dem Nachhaltigkeitszentrum Thüringen und der Servicestelle Kommunen in der Einen Welt.

Mehr als 40 Vertreterinnen und Vertreter aus Behörden und Kommunen, von freien Trägern der Wohlfahrtspflege, Kirchen und Nichtregierungsorganisationen sowie aus der Wirtschaft informierten sich über den aktuellen Stand fairer und nachhaltiger Beschaffung auf EU- und Bundesebene und diskutierten die Umsetzung auf kommunaler und regionaler Ebene.

Nach Ansicht der Teilnehmenden hat sich seit dem ersten Fachtag bei der Anerkennung und Umsetzung von fairer und nachhaltiger Beschaffung viel getan. Herausforderungen bestünden aber vor allem noch bei der rechtssicheren Ausschreibung sowie der Sensibilisierung dafür, Nachhaltigkeit bei Beschaffungen von Anfang an mitzudenken.

Servicestelle Kommunen in der Einen Welt
16.06.2015
Reihenfolge: 
5
Im Kasten auf der Startseite anzeigen: