Pressemitteilungen Bund und Länder

Baden-Württemberg

Staatsministerium Baden-Württemberg, 1 März 2017

Am 2. März eröffnet das Institut für Psychotherapie im nordirakischen Dohuk. Die Landesregierung hat das Institut zusammen mit der Universität Dohuk aufgebaut. Die Ausbildung soll nach deutschem Vorbild ablaufen. Damit leistet Baden- …

Staatsministerium Baden-Württemberg, 22 Februar 2017

Nach baden-württembergischem Vorbild nimmt Kanada ein Sonderkontingent schutzbedürftiger Frauen aus dem Irak auf. Ministerpräsident Winfried Kretschmann würdigte das humanitäre Engagement Kanadas. Es sei ein wichtiges Zeichen, dass …

Staatsministerium Baden-Württemberg, 10 Januar 2017

Baden-Württemberg unterstützt die irakische Region Dohuk mit zahlreichen Projekten vor Ort. Die Projekte tragen dazu bei, dass Einheimische und Flüchtlinge eine Bleibeperspektive für sich und ihre Familien im Nordirak sehen. Insgesamt …

Stuttgart, Stiftung Entwicklungs-Zusammenarbeit Baden-Württemberg (SEZ), 25 November 2016

Beeindruckendes Engagement für Gerechtigkeit und Verständigung - Eine-Welt-Preis Baden-Württemberg 2016 feierlich verliehen

Die Stiftung Entwicklungs-Zusammenarbeit Baden-Württemberg (SEZ) hat am heutigen Freitag in Anwesenheit …

Stuttgart, Stiftung Entwicklungs-Zusammenarbeit Baden-Württemberg (SEZ), 21 Oktober 2016

Wir brauchen ein neues WIR! Nur gemeinsam und mit vereinten Kräften kann die Transformation unserer Welt in Richtung Zukunftsfähigkeit gelingen, lautete das Fazit des 5. Stuttgarter Forums für Entwicklung in Stuttgart. Rund 600 Teilnehmer …

Staatsministerium Baden-Württemberg, 15 September 2016

Baden-Württemberg hat mit einem Sonderprogramm für schutzbedürftige traumatisierte Frauen und Kinder über 1.000 Menschen in Sicherheit nach Baden-Württemberg gebracht. Nach dieser schnellen und unkomplizierten Soforthilfe ergreift die …

Staatsministerium Baden-Württemberg, 12 September 2016

Nadia Murad war eine Gefangene der Terrormiliz IS. Mit dem Sonderkontingent der Landesregierung konnte sie nach ihrer Befreiung nach Baden-Württemberg kommen. Ministerpräsident Kretschmann empfing die künftige UN-Sonderbotschafterin für Opfer des …

Informationsstelle Bildungsauftrag Nord-Süd, 17 August 2016

Das Staatsministerium Baden-Württemberg unterstützt eine Kooperation baden-württembergischer Hochschulen mit dem ASA-Programm, dem entwicklungspolitischen Lern- und Qualifizierungsprogramm der Engagement Global. Das Pilotvorhaben „Nachhaltigkeit …

Informationsstelle Bildungsauftrag Nord-Süd, 15 August 2016

Im Wettbewerb um den Jugendfilmpreis Baden-Württemberg haben die Außenstelle Baden-Württemberg/Bayern von Engagement Global, der Dachverband Entwicklungspolitik Baden-Württemberg e. V. und das Evangelische Zentrum für entwicklungsbezogene …

Informationsstelle Bildungsauftrag Nord-Süd, 15 Juli 2016

Das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft in Baden-Württemberg hat eine weitere Förderrunde für das Programm „Förderung beispielhafter Projekte für eine Bildung für nachhaltige Entwicklung“ gestartet. Das Förderprogramm hat die …

Stuttgart/Rust, Stiftung Entwicklungs-Zusammenarbeit Baden-Württemberg (SEZ), 7 Juli 2016

Diskutiert wurden Ursachen globaler  Fluchtbewegungen und Anstöße für verantwortungsvolles Handeln gegeben

Die komplexen Hintergründe und Ursachen der aktuellen globalen Fluchtbewegungen waren ein zentrales Thema beim 6. …

Stiftung Entwicklungs-Zusammenarbeit Baden-Württemberg (SEZ), 10 Juni 2016

Im Herbst dieses Jahres verleiht die Stiftung Entwicklungs-Zusammenarbeit Baden-Württemberg (SEZ) zum sechsten Mal den Eine-Welt-Preis Baden-Württemberg für herausragendes entwicklungspolitisches Engagement. Gewürdigt wird mit dem Preis das …

Informationsstelle Bildungsauftrag Nord-Süd, 19 Mai 2016

Am 09. Mai 2016 unterzeichneten in Baden-Württemberg die Parteien Bündnis 90/Die Grünen und die CDU für die Wahlperiode 2016 bis 2021 den Koalitionsvertrag mit dem Titel „Baden-Württemberg gestalten: Verlässlich. Nachhaltig. Innovativ“. Im …

Baden-Württemberg, Staatsministerium, 10 Mai 2016

Das Kultusministerium und die Landesakademie für Fortbildung und Personalentwicklung an Schulen Esslingen veranstaltete gemeinsam mit Bildungseinrichtungen aus den palästinensischen Gebieten am 6. und 7. Mai 2016 in Esslingen ein zweitägiges …

Baden-Württemberg, Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft , 13 April 2016

Am 3. und 4. Juni 2016 lädt das Land Baden Württemberg zu den Nachhaltigkeitstagen ein. Während dieser Tage können Teilnehmende in vielfältigen Projekten über Umweltschutz, Recycling, Sport und nachhaltigen Konsum nachdenken. Für die …

Dachverband Entwicklungspolitik Baden-Württemberg e. V. (DEAB), 11 April 2016

Am 9. März 2016 fand der dritte Global Eyes-Schüler/-innenkongress in Freiburg statt. 480 Schüler/-innen unterschiedlicher Schularten ab der siebten Klasse erfuhren bei diesem Kongress, wie sich ihr Handeln vor Ort auf die Umwelt und die …

Baden-Württemberg, Staatsministerium, 8 April 2016

Über 200 engagierte Bürgerinnen und Bürger aus dem ganzen Land diskutierten auf der fünften Entwicklungspolitischen Landeskonferenz in Stuttgart die gemeinsame entwicklungspolitische Agenda des nächsten Jahres. …

World University Service e.V., 29 März 2016

Erneut steht die älteste Fach- und Verbrauchermesse für den Fairen Handeln und global und verantwortungsvolles Handeln an: Vom 31. März bis 03. April 2016 findet in Stuttgart die FAIR HANDELN Messe statt. Auch der World University Service (WUS) e …

Stiftung Entwicklungs-Zusammenarbeit Baden-Württemberg (SEZ), 15 März 2016

Im Herbst dieses Jahres verleiht die Stiftung Entwicklungs-Zusammenarbeit Baden-Württemberg (SEZ) zum sechsten Mal den Eine-Welt-Preis Baden-Württemberg für herausragendes entwicklungspolitisches Engagement. Gewürdigt wird mit dem Preis das …

Baden-Württemberg, Landesregierung, 14 März 2016

Das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg unterstützt die Ausbildung von Therapeutinnen und Therapeuten in der baden-württembergischen Partnerprovinz Dohuk im Nordirak. Wissenschaftliche Partner sind die Duale …

Baden-Württemberg, Staatsministerium, 17 Dezember 2015

Am Dienstag, den 15.12.2015, unterzeichneten in Stuttgart der baden-württembergische Europaminister Peter Friedrich und der Gouverneur der irakischen Provinz Dohuk, Farhad Ameen Atrushi, eine gemeinsame Absichtserklärung zur Stärkung der …

Bundesregierung, 16 Dezember 2015

Freiwilliges Handeln oder gesetzliche Regelungen? In Stuttgart fand die zweite Dialogkonferenz zur Weiterentwicklung der nationalen Nachhaltigkeitsstrategie statt. 170 Bürgerinnen und Bürger brachten ihre Ideen und Anregungen ein. Am 19. Januar …

Informationsstelle Bildungsauftrag Nord-Süd, World University Service e.V., 16 Dezember 2015

Entwicklungspolitik ist eine Aufgabe, die nur gemeinsam mit der Zivilgesellschaft bewältigt werden kann. Darin waren sich die Politiker/-innen und die Engagierten des Dachverbands Entwicklungspolitik Baden-Württemberg (DEAB) auf der …

Baden-Württemberg, Staatsministerium, 27 November 2015

Die für Entwicklungszusammenarbeit zuständigen Ministerinnen und Minister der Länder haben in Berlin zusammen mit dem Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung über Fluchtursachenbekämpfung und entwicklungspolitische …

Informationsstelle Bildungsauftrag Nord-Süd, 19 August 2015

Der Landesminister für Bundesrat, Europa und internationale Angelegenheiten Peter Friedrich und Werner Wölfle, als Bürgermeister für Allgemeine Verwaltung und Krankenhäuser unter anderem zuständig für das Thema Fairer Handel, haben am 24. Juli …

Stiftung Entwicklungs-Zusammenarbeit Baden-Württemberg (SEZ), 17 Juni 2015

Die Stiftung Entwicklungs-Zusammenarbeit Baden-Württemberg (SEZ) in Kooperation mit Engagement Global gGmbH/Servicestelle Kommunen in der Einen Welt lädt zur Teilnahme an der Initiative „Meine. Deine. Eine Welt.“ ein. Ziel ist es, den Menschen im …

Baden-Württemberg, Staatsministerium, 15 April 2015

„Bürgerinnen und Bürger sind die wichtigsten Träger des entwicklungspolitischen Engagements im Land. Durch deren intensive Einbeziehung in die Entwicklungspolitik des Landes sind sie in den letzten Jahren enger zusammengerückt und haben wichtige …

Stiftung Entwicklungs-Zusammenarbeit Baden-Württemberg (SEZ), 2 April 2015

Auf Grundlage und zur Förderung der Umsetzung der Ziele der Entwicklungspolitischen Leitlinien stellt das Land Baden-Württemberg auch in diesem Jahr Fördermittel zur Unterstüzung von baden-württembergischen Organisationen in ihrer …

Baden-Württemberg, Staatsministerium, 19 März 2015

Eine baden-württembergische Delegation aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft um den Minister für Bundesrat, Europa und Internationale Angelegenheiten Peter Friedrich ist am Mittwoch (18. März 2015) in Tunis eingetroffen.

Nach Ankunft …

Stiftung Entwicklungs-Zusammenarbeit Baden-Württemberg (SEZ) und World University Service e.V., 4 März 2015

Vom 9. bis 12. April 2015 findet die siebte FAIR HANDELN Internationale Messe für Fair Trade und global verantwortungsvolles Handeln statt. Als Deutschlands älteste Fach- und Verbrauchermesse der Branche ist sie Verkaufsplattform sowie …

Baden-Württemberg, Staatsministerium, 26 Januar 2015

„Baden-Württemberg und der Bundesstaat Maharashtra passen wunderbar zusammen, schließlich gehören sie zu den wissenschaftlich und wirtschaftlich stärksten Bundesländer ihres Landes“, so der Minister für Bundesrat, Europa und internationale …

Baden-Württemberg, Staatsministerium, 21 Januar 2015

Der Minister für Bundesrat, Europa und internationale Angelegenheiten Peter Friedrich reist für fünf Tage nach Indien. Ziel der Reise ist der Bundesstaat Maharashtra mit den Städten Pune, Nashik und Mumbai. Neben politischen Gesprächen steht die …

Baden-Württemberg, Umweltministerium, 16 Dezember 2014

Das Umweltministerium hat im Rahmen der Nachhaltigkeitsstrategie ein Themenheft zu „Mode und Textil“ veröffentlicht und zum …

Baden-Württemberg, Stiftung Entwicklungs-Zusammenarbeit Baden-Württemberg (SEZ), 15 Dezember 2014

Das 4. Stuttgarter Forum für Entwicklung beschäftigte sich am 17. Oktober 2014 unter dem Motto „2015 – und danach? Lokales Handeln für globale Ziele“ vor allem mit der Frage nach der Zukunft der globalen Entwicklungsagenda. Das Ergebnis des …

Baden-Württemberg, Staatsministerium, 10 Dezember 2014

Besonders die Menschenrechtssituation, die freie Berichterstattung der Medien und die Frage eines fairen Wahlkampfes stehen vor den Wahlen besonders im Fokus der Aufmerksamkeit.

„Die Menschen in Burundi und ihre überaus schwere …

Baden-Württemberg, Staatsministerium, 9 Dezember 2014

Wer in dieser Woche zu Gast in einem Ministerium sein wird, könnte in den Genuss des ersten fair gehandelten Kaffees aus Burundi in Baden-Württemberg kommen. „Viele Ministerien werden sich an dieser Aktionswoche beteiligen und ihren Gästen …

Baden-Württemberg, Staatsministerium, 1 Dezember 2014

Wissenschaftsministerin Theresia Bauer hat sich zufrieden gezeigt, dass der Finanzausschuss des Landtags der Empfehlung der Regierungsfraktionen gefolgt ist, für den neuen Doppelhaushalt im Einzelplan des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung …

Stiftung Entwicklungs-Zusammenarbeit Baden-Württemberg (SEZ), 30 Oktober 2014

Das 4. Stuttgarter Forum für Entwicklung setzt ein deutliches Zeichen für die Zukunft. Mit dem Titel „2015 – und danach? Lokales Handeln für globale Ziele“ stellte der Kongress die Bedeutung lokaler Akteure angesichts globaler Herausforderungen …

Baden-Württemberg, Staatsministerium, 22 September 2014

„Wir tun im Land alles uns Mögliche, damit die hier ankommenden Flüchtlinge ein sicheres Dach über dem Kopf haben“, sagte Ministerpräsident Winfried Kretschmann, nachdem im Rahmen der Kabinettssitzung über den aktuellen Stand der von der …

Baden-Württemberg, Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz (LUBW), 16 September 2014

2014 gibt es eine weitere Förderrunde des Programms „Beispielhafte Projekte für eine Bildung für nachhaltige Entwicklung“. Mit bis zu 20.000 Euro können Bildungsprojekte, die sich im Rahmen der UN-Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ für …

Baden-Württemberg, Ministerium für Kultus, Jugend und Sport, 20 August 2014

Das Ministerium für Kultus, Jugend und Sport hat in einer Qualifizierungsmaßnahme 60 Multiplikatorinnen und Multiplikatoren aus dem Bereich der Schulverwaltung und der Seminare für Didaktik und Lehrkräftebildung für die Etablierung der Bildung …

Baden-Württemberg, Staatsministerium / Städtetag Baden-Württemberg, 18 August 2014

Lokale Maßnahmen für globale Entwicklungszusammenarbeit sind notwendig. Davon sind Peter Friedrich, der für internationale Angelegenheiten zuständige Landesminister, und OB a. D. Gudrun Heute-Bluhm, das neue Geschäftsführende Vorstandsmitglied …

Baden-Württemberg, Staatsministerium, 11 Juli 2014

Unter dem Motto „Wir setzen ZeicheN!“ finden am 11. und 12. Juli 2014 zum zweiten Mal die landesweiten Nachhaltigkeitstage Baden-Württemberg statt. Aktionsschwerpunkte sind dieses Jahr die Themen „Sport und Nachhaltigkeit“ sowie „Nachhaltige …

Baden-Württemberg, Staatsministerium, 10 Juni 2014

Peter Friedrich, Minister für Bundesrat, Europa und internationale Angelegenheiten, hat Burundis Staatspräsidenten Pierre Nkurunziza in Burundis Hauptstadt Bujumbura zu einem Gespräch getroffen.

„Wir haben ein sehr offenes …

Staatsministerium, Baden-Württemberg, 28 Mai 2014

„Eine Partnerschaft zweier Länder basiert darauf, dass man sich ein Bild macht vom jeweiligen Partnerland und vor Ort Projekte und Initiativen identifiziert, die gemeinsam gefördert und vorangetrieben werden können. Erst dann wird die …

Baden-Württemberg, Staatsministerium, 20 Mai 2014

Ministerpräsident Winfried Kretschmann und der Minister für Auswärtige Beziehungen und internationale Zusammenarbeit der Republik Burundi, Laurent Kavakure, haben in Stuttgart eine förmliche Partnerschaftsvereinbarung zwischen Baden-Württemberg …

Baden-Württemberg, Staatsministerium, 22 April 2014

„Traditionell prägen effiziente und nachhaltige Projekte aus der Zivilgesellschaft die Entwicklungspolitik Baden-Württembergs. Deshalb ist es nur konsequent, wenn wir die Menschen fragen, bevor wir die Agenda unserer Entwicklungspolitik fürs …

Baden-Württemberg, Staatsministerium, 4 Februar 2014

Minister Peter Friedrich wird als Vorsitzender des Stiftungsrats der Stiftung Entwicklungs-Zusammenarbeit Baden-Württemberg (SEZ) offiziell das Partnerschaftszentrum der Stiftung eröffnen. Unter diesem Dach sind sowohl die allgemeine …

Baden-Württemberg, Staatsministerium, 17 Oktober 2013

Unter Leitung von Ministerpräsident Winfried Kretschmann fand die dritte Sitzung des Beirats der Landesregierung für nachhaltige Entwicklung statt. Dabei unterstützte der Beirat mit seinen Beschlüssen verschiedene …

Baden-Württemberg, Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft, 25 September 2013

Das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft hat der Stiftung Entwicklungs-Zusammenarbeit Baden-Württemberg (SEZ) 24.000 Euro aus dem Fonds „Klimaneutrales Fliegen der Landesregierung“ zur Verfügung gestellt.

Hiermit wird im …

Baden-Württemberg, Ministerium für Verkehr und Infrastruktur, 22 Juni 2013

Herausragende Partnerschaftsarbeit mit Burkina Faso im Bildungsbereich

Staatssekretärin Gisela Splett MdL sagte anlässlich der Verleihung des Bundesverdienstkreuzes am 22. Juni 2013 an Ewald Blümmel: „Wir ehren einen …

Baden-Württemberg, Staatsministerium, 13 April 2013

Rund zweihundert engagierte Bürgerinnen und Bürger haben heute auf der ersten Entwicklungspolitischen Landeskonferenz die Schwerpunkte der Landesentwicklungspolitik des kommenden Jahres erarbeitet. Die Konferenz im Rahmen der Messe „Fair Handeln …

Baden-Württemberg, Staatsministerium, 9 Februar 2013

"Baden-Württemberg ist treibende Kraft einer von den Bürgerinnen und Bürgern getragenen Entwicklungszusammenarbeit. Auch die anderen Länder beteiligen sich seit langem mit eigenständigen Beiträgen an der Ausgestaltung der deutschen …

Baden-Württemberg, Staatsministerium, Pressestelle der Landesregierung, 5 Februar 2013

Ministerpräsident Kretschmann und Minister Friedrich: Neue entwicklungspolitische Leitlinien sind in bundesweit einmaligen Projekt entstanden und werden von breitem gesellschaftlichem Bündnis getragen

„Auf der Suche nach …

Bayern

Bayerische Staatsregierung, 10 März 2017

Merk: „Tunesien hat Vorbild- und Symbolfunktion für gesamten arabischen Raum / Kommunale Selbstverwaltung stärken“

Europaministerin Dr. Beate Merk hat heute in Tunesien in der 90 Kilometer westlich von Tunis gelegenen Stadt Béja ( …

Bayerische Staatsregierung, 31 Januar 2017

Europaministerin Dr. Beate Merk bei Eröffnung einer Handwerkerschule für syrische Flüchtlinge im Libanon: „Gemeinsam jungen Flüchtlingen eine Perspektive geben“ / Passgenaue Berufsausbildung für 500 Jugendliche mit Unterstützung der bfz und …

Bayerische Staatsregierung, 24 Januar 2017

Europaministerin Dr. Beate Merk: „Wer in Bildung investiert, gibt jungen Menschen in ihrer Heimatregion eine Perspektive und senkt den Migrationsdruck auf Europa“

Bayern unterstützt ein UNICEF-Projekt zur Versorgung mit …

München, Bayerischer Landtag, 7 Dezember 2016

100 Bildungsstipendien im nordirakischen Domiz-Camp für syrische Flüchtlinge

Der Bayerische Landtag wird sich in der Entwicklungszusammenarbeit engagieren. In der gestrigen Präsidiumssitzung wurde die finanzielle Beteiligung an …

Bayerische Staatsregierung, 9 November 2016

Von Donnerstag, 10. November, bis Freitag, 11. November 2016, reist Staatsministerin Dr. Beate Merk nach Tunesien. Ziel der Reise sind hochrangige politische Gespräche, unter anderem mit Außenminister Khemaies Jhinaoui und dem Minister für …

Bayerische Staatsregierung, 19 August 2016

Bayerns Europaministerin Dr. Beate Merk hat heute 433.000 Euro zur Wasserversorgung von Flüchtlingscamps im Nordirak bewilligt. In Zusammenarbeit mit dem Technischen Hilfswerk und in Abstimmung mit dem Auswärtigen Amt stellt Bayern diese Summe …

München, Bayerische Staatsregierung, 19 Juli 2016

Europaministerin Beate Merk reist vom 20. bis 22. Juli 2016 in den Nord-Irak / Merk: „Fluchtursachen an der Wurzel bekämpfen / Engagement Bayerns in ausgewählten Schwerpunktländern ausloten“ / Gespräche mit kurdischer Regionalregierung / …

München, Bayerische Staatsregierung, 15 Juli 2016

Die 8. Regierungschefkonferenz der sieben Partnerregionen in München ist am 15.07.2016 mit Statements aller Regierungschefs, der Unterzeichnung einer Schlusserklärung sowie einer Schweigeminute für die Opfer des Anschlags von Nizza und der Abgabe …

CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag, 15 Juli 2016

Klaus Steiner ist neuer entwicklungspolitischer Sprecher der CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag. Der Traunsteiner Landtagsabgeordnete möchte die Themenfelder Entwicklungspolitik und Entwicklungshilfe stärker in das Blickfeld der …

Bayerische Staatsregierung, 8 Juli 2016

8. Regierungschefkonferenz der bayerischen Partnerregionen am 14./15. Juli 2016 - Schwerpunktthema Digitalisierung und Innovation - Globales Netzwerk aus sieben Partnerregionen in vier Kontinenten

Am Donnerstag, 14. Juli …

Informationsstelle Bildungsauftrag Nord-Süd, 19 Mai 2016

Am 15. und 16. Juli 2016 lädt das Eine Welt Netzwerk Bayern zu den Bayerischen Eine- Welt-Tagen mit Fair Handels Messe Bayern ein. Im Kongresspark in Augsburg werden verschiedene Infostände der Einen-Welt und Partnerorganisationen zu finden sein …

Bayern, Staatsregierung, 2 Mai 2016

Bürgerschaftliches Eine Welt-Engagement in ganz Bayern gewürdigt

Am Samstag, den 30. April 2016, wurden in der Bayerischen Staatskanzlei zum dritten Mal die Preisträger des „Bayerischen Eine Welt-Preises 2016“ …

Bayern, Staatsregierung, 29 April 2016

Am Samstag, 30. April 2016, 11.15 Uhr, wird im Kuppelsaal der Staatskanzlei der „Bayerische Eine Welt-Preis 2016“ durch Staatsministerin Dr. Beate Merk verliehen. Der Preis wird vom Freistaat Bayern gemeinsam mit dem Eine Welt Netzwerk Bayern e.V …

Bayern, Staatsregierung, 25 April 2016

Gesundheitsministerin Melanie Huml: „Sicherheit und Gesundheit von Kindern muss auch in der Grabstein-Herstellung beachtet werden“

Die Friedhofsträger in Bayern sollen die Möglichkeit bekommen, das Aufstellen von …

Bayern, Staatsregierung, 22 April 2016

Bayerns Europaministerin Dr. Beate Merk hat die Mittel zur Anschubfinanzierung für eine Handwerkerschule für syrische Flüchtlinge im Libanon freigegeben. Die Mittel von rund 400.000 Euro entstammen der Summe von 2,3 Mio. Euro, die der Landtag der …

Bayerische Staatskanzlei, 15 März 2016

Bayerns Staatsministerin für Europaangelegenheiten und regionale Beziehungen Dr. Beate Merk und der Vorstand des Eine Welt Netzwerks Bayern e. V. haben sich am 23. Februar 2016 zum Jahresgespräch getroffen. Im Mittelpunkt standen aktuelle Eine …

Bayerische Staatsregierung, 14 März 2016

Europaministerin Dr. Beate Merk berichtet im Kabinett über Verwendung von Zusatzmitteln zur Fluchtursachenbekämpfung aus dem Nachtragshaushalt 2016 / Ministerin Merk: „Lebensverhältnisse in Herkunftsländern und Anrainerstaaten durch …

Eine Welt Netzwerk Bayern e. V., 15 Januar 2016

Im Jahr 2015 ist die 8. Auflage des Handbuchs „Entwicklungspolitik in Bayern – Analysen und Perspektiven“ des Eine Welt Netzwerks Bayern e. V. erschienen. Schwerpunkte der Publikation sind der Überblick über das Eine Welt-Engagement im Freistaat …

Informationsstelle Bildungsauftrag Nord-Süd, World University Service e.V., 16 Dezember 2015

In ganz Bayern setzen sich Menschen auf verschiedene Weise für globale Gerechtigkeit, Menschenrechte, Frieden und Naturschutz ein. Sie engagieren sich für die Eine Welt, beispielsweise in partnerschaftlicher Kooperation mit Schulen, …

Bayern, Staatsregierung, 2 Dezember 2015

Das bayerische Kabinett hat am 1. Dezember 2015 einen von Gesundheitsministerin Melanie Huml vorgelegten Gesetzentwurf zur Bekämpfung ausbeuterischer Kinderarbeit bei der Grabsteinherstellung gebilligt. Den bayerischen Friedhofsbetreibern soll es …

Bayern, Landesportal, 27 November 2015

Die Entwicklungsministerinnen und -minister der deutschen Länder haben heute bei einem Treffen in der Bayerischen Vertretung in Berlin mit dem Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung Dr. Gerd Müller ihren Willen zu einer …

Informationsstelle Bildungsauftrag Nord-Süd, 27 Oktober 2015

Am 28. September 2015 veröffentlichte das Eine Welt Netzwerk Bayern e. V. die sogenannten „Bayerischen SDGs“ (Sustainable …

Bayerische Staatsregierung, 15 Juli 2015

Europaministerin Dr. Beate Merk zeigte sich heute bei der Eröffnung der „Fair Handels Messe Bayern 2015“ in Augsburg beeindruckt von Vielfalt und Ideenreichtum der Aussteller: „Als 'Bayerische Eine Welt Ministerin' liegt mir die 'Fair Handels …

Bayersiche Staatsregierung, 10 Juli 2015

Ihre Unterstützung für Bayerns Partnerregion Tunesien hat Europaministerin Dr. Beate Merk in der Staatskanzlei dem Konsul der Tunesischen Republik, Salah Chebbi, zum Ausdruck gebracht: Die Ministerin nimmt an der Online-Aktion „#TUNESIEN …

Bayern, Staatskanzlei, 16 Juni 2015

„Asyl-Herausforderungen können nur in Verantwortungsgemeinschaft von EU, Bund und Ländern gemeistert werden / Bayern geht mit klaren Forderungen an Bund und EU in Asylspitzengespräch am Donnerstag / Deutlich mehr Finanzanstrengungen des …

Bayern, Staatsregierung, 20 April 2015

Seenotrettung von Flüchtlingen im Mittelmeer sofort verbessern - Europaministerin Dr. Beate Merk fordert von EU-Ministerrat: „Marineoperation nach dem Vorbild von Mare Nostrum muss unter Beteiligung der EU als Notmaßnahme in Kraft gesetzt werden …

Bayern, Staatsregierung, 16 April 2015

Europaministerin Dr. Beate Merk, derzeit zu politischen Gesprächen in Washington, zeigte sich erschüttert angesichts der Meldungen über eine erneute Flüchtlingskatastrophe im Mittelmeer: „Meine Gedanken sind bei den Opfern und ihren Angehörigen. …

Bayern, Staatskanzlei, 2 Dezember 2014

Staatskanzlei und Eine Welt Netzwerk Bayern e.V. beraten mit bayerischen NGOs über Hilfsmöglichkeiten in den Krisenregionen / Ministerin reist kommende Woche in die Türkei

Europaministerin Dr. Beate Merk hat Anfang der …

Staatskanzlei, Bayern, 10 Oktober 2014

„Fluchtursachen bekämpfen, Lebensperspektiven schaffen“ / „Außenpolitik, Sicherheitspolitik und Entwicklungspolitik stärker verzahnen“ / „Potenzial der Länder in der Entwicklungszusammenarbeit"

Europaministerin Dr. Beate …

Bayern, Staatskanzlei, 16 September 2014

Im Rahmen des Dialogprozesses zur Zukunftscharta startete das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) Ende August die Gesprächsreihe „Zukunftscharta-Tour entlang des 11. Längengrades“ mit interessierten …

Eine Welt Netzwerk Bayern e.V., 24 Juni 2014

Überall in Bayern setzen sich Menschen auf vielfältige Art und Weise für globale Gerechtigkeit, Menschenrechte, Solidarität und Frieden ein: sie engagieren sich für die Eine Welt. Um dieses bürgerliche Engagement zu stärken und in das Bewusstsein …

Bayern, Nord Süd Forum München, 16 Juni 2014

Das Nord Süd Forum München e.V. blickt in diesem Jahr auf sein 25-jähriges Bestehen zurück. In dem Verein sind rund 70 Gruppen, Vereine und Initiativen aus dem Münchner Raum zusammengeschlossen, die zu Themen der Einen Welt arbeiten. Die Themen …

Eine Welt Netzwerk Bayern e.V., 23 April 2014

Das Eine Welt Netzwerk Bayern e.V. und der Freistaat Bayern haben zum zweiten Mal den Bayerischen Eine Welt-Preis ausgelobt. Eine Welt-Initiativen, Nichtregierungsorganisationen, Bildungseinrichtungen wie Kindergärten, Schulen und Hochschulen …

Bayern, Staatsregierung, 31 März 2014

Von Mittwoch, 26. März bis Freitag, 28. März 2014, reiste Bayerns Europaministerin Dr. Beate Merk in die Partnerregion Westkap in Südafrika. Die Reise diente dem Ausbau und der Vertiefung der partnerschaftlichen Beziehung mit der Provinz Westkap …

Eine Welt Netzwerk Bayern e.V., 17 März 2014

Das Eine Welt Netzwerk Bayern e.V. und der Freistaat Bayern haben zum zweiten Mal den Bayerischen Eine Welt-Preis ausgelobt. Eine Welt-Initiativen, Nichtregierungsorganisationen, Bildungseinrichtungen wie Kindergärten, Schulen und Hochschulen …

Bayern, Staatskanzlei, 14 Februar 2014

Ab sofort geht die Zuständigkeit für Grundsatzfragen der Entwicklungspolitik und die Koordinierung der Entwicklungszusammenarbeit innerhalb der Bayerischen Staatsregierung auf die Staatskanzlei über. Bislang war der Themenbereich beim Bayerischen …

Bayern, Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie, 26 August 2013

Das Bayerische Wirtschaftsministerium setzt im Jahr 2013 rund 1,1 Millionen Euro an Fördermitteln für Weiterbildungsprojekte mit Entwicklungs- und Schwellenländern ein. Diese wirtschaftsbezogene Zusammenarbeit nützt allen Beteiligten, wie eine …

Bayern, Staatskanzlei, 30 April 2013

Wirtschaftsminister Zeil: „Kräfte bündeln für bessere Zukunft und Armutsbekämpfung in Entwicklungsländern / Entwicklungspolitische Informations- und Bildungsarbeit im Inland stärken“

Der Ministerrat hat heute die neuen …

Bayern, Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie, 26 März 2013

Zeil: „Bayern übernimmt Verantwortung in der globalisierten Welt“

Bayerns Wirtschaftsminister Martin Zeil hat heute die neuen Internetseiten zur Entwicklungspolitik des Freistaates Bayern freigegeben. „Entwicklungs- und …

Berlin

Berliner Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung, 29 November 2016

"Nachhaltige Bundehauptstadt Berlin und ihre Verantwortung in der Einen Welt"

Der Beirat Entwicklungszusammenarbeit des Landes Berlin hat am 31. Oktober 2016 Empfehlungen für eine „Nachhaltige Bundeshauptstadt Berlin und …

Berliner Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung, 11 November 2016

Im Rahmen des Projekts StartHubs AsiaBerlin (SHAB) haben 25 Akteure aus den Startup-Metropolen Berlin, Manila, Jakarta und Bangalore vom 18. bis 27. Oktober die drei asiatischen Hubs besucht …

Berlin, Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung, 22 April 2016

Am 21.04.2016 fand mit großem Erfolg die „ZukunftsTour“ im Radialsystem V statt, unter einer regen Beteiligung von Akteuren aus Politik und Zivilgesellschaft und mit vielen interessanten, produktiven Diskussionen.

In den fünf Fachforen der …

Stiftung Nord-Süd-Brücken, www.nord-sued-bruecken.de, 8 April 2016

Die Berliner Landesstelle für Entwicklungszusammenarbeit (LEZ) hat für die Jahre 2016 und 2017 jeweils 250.000 Euro an zusätzlichen Fördermitteln für entwicklungspolitische Inlandsarbeit zum Thema „Geflüchtete, Fluchtursachen und …

Engagement Global gGmbH, 29 März 2016

Am 21. April 2016 kommt die ZukunftsTour, die seit 2015 die Ergebnisse der Zukunftscharta in die Deutschen Länder trägt, nach Berlin. Dort diskutiert Bundesentwicklungsminister Dr. Gerd Müller globale Zukunftsfragen mit Vertreter/-innen der …

Informationsstelle Bildungsauftrag Nord-Süd, 15 März 2016

Die Berliner Landesstelle für Entwicklungszusammenarbeit (LEZ) hat für die Jahre 2016 und 2017 jeweils 250.000 Euro an zusätzlichen Fördermitteln für entwicklungspolitische Inlandsarbeit zum …

Stiftung Nord-Süd Brücken, 19 August 2015

In diesem Jahr vergibt die Stiftung Nord-Süd-Brücken zum zweiten Mal den Kathrin-Buhl-Preis für entwicklungspolitische Projekte. Der mit 3.000 Euro dotierte Preis richtet sich an Vereine der entwicklungspolitischen Inlands- oder Auslandsarbeit. …

Berlin, Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung, 10 Juli 2015

Im Rahmen des transnationalen EuropeAid-Projekts "TriNet Global - Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung als Agenten für den Wandel" und der 10. Asien-Pazifik-Wochen führte die Berliner Landesstelle für Entwicklungszusammenarbeit in Kooperation …

Stiftung Entwicklung und Frieden (SEF), 26 Juni 2014

Am 15. Mai 2014 fand im Berliner Rathaus erstmals eine Dialogveranstaltung des Beirates der Stiftung Entwicklung und Frieden (sef:) mit Mitgliedern des Berliner Abgeordnetenhauses zum Thema „Globale Ziele nachhaltiger Entwicklung: Was bedeuten …

Brandenburg

Informationsstelle Bildungsauftrag Nord-Süd, 16 März 2017

Der Verbund Entwicklungspolitischer Nichtregierungsorganisationen Brandenburgs (VENROB) e. V. gibt in Kooperation mit WeltTrends e. V. jährlich eine Publikation der Schriftenreihe „Forum Entwicklungspolitik Brandenburg“ heraus. Die aktuelle …

Informationsstelle Bildungsauftrag Nord-Süd, 15 März 2017

Im Jahr 2017 ist es erneut möglich, Fördermittel über das Programm „Jugend für Entwicklungszusammenarbeit“ zu erhalten. Mit dem seit dem Jahr 2000 bestehenden Programm werden Aufenthalte in Entwicklungsländern gefördert, bei denen junge Menschen …

Potsdam, Ministerium der Justiz und für Europa und Verbraucherschutz, 23 November 2016

Europaminister Ludwig und Europastaatssekretärin Quart diskutierten mit Bürgerinnen und Bürgern Fragen von Flucht und Migration

„Es ist in Ordnung nicht immer einer Meinung zu sein“, fasste Europaminister Stefan Ludwig die …

Brandenburg, Ministerium der Justiz und für Europa und Verbraucherschutz, 7 November 2016

Europaminister Ludwig und Europastaatssekretärin Quart diskutieren mit Bürgerinnen und Bürgern Fragen von Flucht und Migration

Diskussionen über Flucht und Migration begleiten uns täglich. Das liegt an den blanken Zahlen …

Brandenburg, Ministerium der Justiz und für Europa und Verbraucherschutz, 2 Oktober 2016

Fünf Bürgerdialoge im ganzen Land zum Thema Flucht und Migration laden zum Diskutieren und Nachdenken ein – Start am 04. Oktober in Eberswalde

Bis Ende 2015 mussten mehr als 65 Millionen Menschen ihre Heimat verlassen, …

Brandenburg, Ministerium der Justiz und für Europa und Verbraucherschutz, 21 September 2016

Diesjähriger Weltfriedenstag der Vereinten Nationen beleuchtet Zusammenhang zwischen Nachhaltiger Entwicklung und Frieden

Zum Weltfriedenstag der Vereinten Nationen („International Day of Peace“) hat Europastaatssekretärin Anne Quart die …

Brandenburg, Ministerium der Justiz und für Europa und Verbraucherschutz, 15 September 2016

Handysammelaktion abgeschlossen – Verbraucherschutzstaatssekretärin Quart freut sich über Spende und Ressourcenschonung

Etwa 250 Althandys sowie Akkus – das ist die Bilanz der Handysammelaktion an zwei Standorten des …

Potsdam, Ministerium für Justiz und Europa und Verbraucherschutz, 7 Juli 2016

Kommunales Netzwerk bringt entwicklungspolitische Akteure und Verwaltungen bei Integrationsbemühungen zusammen

Etwa eine Millionen Menschen sind im Jahr 2015 nach Deutschland geflüchtet. Die Aufnahme von Flüchtlingen …

Brandenburg, Ministerium der Justiz und für Europa und Verbraucherschutz, 10 Juni 2016

7. Treffen des „Round Table Entwicklungspolitik Brandenburg“

Politik, Verwaltung und Zivilgesellschaft – sie alle tragen Verantwortung im Bereich der Entwicklungspolitik. Der seit 2010 aktive Round Table Brandenburg, der …

Brandenburg, Ministerium der Justiz und für Europa und Verbraucherschutz, 9 Juni 2016

Stiftung Entwicklung und Frieden: Quart setzt sich für Agenda 2030 und deren Umsetzung auf regionaler und kommunaler Ebene ein

„Ziele alleine sorgen nicht für Gerechtigkeit.“ Mit diesem Satz machte Europastaatssekretärin …

Informationsstelle Bildungsauftrag Nord-Süd, 19 Mai 2016

Das Programm „Jugend für Entwicklungszusammenarbeit“ des Landes Brandenburgs unterstützt Einzelpersonen, Gruppen oder gemeinnützige Vereine dabei, …

Brandenburg, Ministerium der Justiz und für Europa und Verbraucherschutz, 12 April 2016

Zum Auftakt der Potsdamer Frühjahrsgespräche am 7. April 2016 hat Europastaatssekretärin Anne Quart mehr Aufrichtigkeit und Interesse in den Beziehungen zwischen Industriestaaten und Ländern des afrikanischen Kontinents gefordert. In ihrer …

Brandenburg, Ministerium der Justiz und für Europa und Verbraucherschutz, 5 April 2016

Wie vielfältig Entwicklungspolitik ist und wie wichtig die Kommunen in diesem Politikfeld sind, wird am 06. April 2016 eine Fachveranstaltung in Eberswalde zeigen. Akteure aus Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Zivilgesellschaft diskutieren zu …

Brandenburg, Ministerium der Justiz und für Europa und Verbraucherschutz, 18 Februar 2016

Angesichts aktueller Diskussionen zur veränderten Bilanzierung von Mitteln der Entwicklungszusammenarbeit hat Europastaatssekretärin Anne Quart davor gewarnt, die absoluten Ausgaben zu senken: „Seit mehr als 40 Jahren bekennen sich die …

Brandenburg, Ministerium der Justiz und für Europa und Verbraucherschutz, 6 Januar 2016

Zum Jahreswechsel ist das Europäische Jahr für Entwicklung offiziell Geschichte. 365 Tage an denen tausende Menschen in ganz Brandenburg sich mit der Frage Nachhaltiger Entwicklung und Entwicklungspolitik auseinandergesetzt, gemeinsam diskutiert …

Brandenburg, Ministerium der Justiz und für Europa und Verbraucherschutz, 19 Dezember 2015

„Weiter so“ ist keine Option

Die neue EU-Handelsstrategie wurde am Dienstag in der Brandenburger Landesvertretung in Brüssel ganz genau unter die Lupe genommen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Fachkonferenz …

Brandenburg, Ministerium der Justiz und für Europa und Verbraucherschutz, 18 Dezember 2015

Europastaatssekretärin lobt Europäisches Entwicklungsjahr als wichtige Weichenstellung für regionale entwicklungspolitische Zusammenarbeit

Während sich das Europäische Jahr für Entwicklung offiziell dem Ende zuneigt, hat …

Informationsstelle Bildungsauftrag Nord-Süd, World University Service e.V., 16 Dezember 2015

Das entwicklungspolitische Landesnetzwerk in Brandenburg VENROB e. V. veröffentlicht in Kooperation mit seinem Mitgliedsverein WeltTrends e. V. jährlich eine Publikation aus der Schriftenreihe „Forum Entwicklungspolitik Brandenburg“ (FEB). In der …

VENROB e.V., 10 Dezember 2015

Auf Einladung von VENROB fand am 7. November 2015 im Potsdamer „Freiland" ein Arbeitstreffen migrantischer und entwicklungspolitischer Akteure Brandenburgs statt. Dabei ist von den Anwesenden eine offene Arbeitsplattform Entwicklungspolitik- …

VENROB e.V., 11 November 2015

Das Land Brandenburg und die Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO) haben eine gemeinsame Erklärung zu den neuen nachhaltigen Zielen der Vereinten Nationen veröffentlicht. Im Zentrum der Zusammenarbeit steht das …

Brandenburg, Ministerium der Justiz und für Europa und Verbraucherschutz, 27 Oktober 2015

Anfang September 2015 haben sich die Vereinten Nationen auf neue Ziele nachhaltiger Entwicklung verständigt. Das Land Brandenburg und die Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO) stellen sich nun ihrer …

Brandenburg, Ministerium der Justiz und für Europa und Verbraucherschutz , 24 September 2015

Am Wochenende wollen die Mitgliedsstaaten der Vereinten Nationen verbindliche „nachhaltige Entwicklungsziele“ beschließen. Bis 2030 sollen diese umgesetzt werden. Europastaatssekretärin Anne Quart äußerte sich im Vorfeld zu den offenen Fragen und …

Brandenburg, Ministerium der Justiz und für Europa und Verbraucherschutz, 24 September 2015

Was kann ich tun, wenn meine Partnerin oder mein Partner zum Pflegefall wird? Wer hilft mir, wenn die Nachbarn ihren Kompost direkt neben meiner Terrasse aufstellen? Wie kann ich mich im Netz gegen fremde Blicke und vor allzu gierigen Datenkraken …

World University Service e.V., 21 September 2015

Was haben Nordrhein-Westfalen mit Ghana oder Mpumalanga in Südafrika, Hamburg mit Leon in Nicaragua oder Hessen mit Vietnam zu tun? Wie gestaltet sich die Entwicklungspolitik der Deutschen Länder mit ihren Partnern in Afrika, Asien und …

Brandenburg, Ministerium der Justiz und für Europa und Verbraucherschutz, 17 September 2015

Mehr als 1.000 Menschen, vor allem Schülerinnen und Schüler, haben am Mittwoch, den 16. September 2015, im Rahmen der “ZukunftsTour“ über Fragen der nachhaltigen Entwicklung und globaler Gerechtigkeit diskutiert. Besondere Aufmerksamkeit erfuhren …

Brandenburg, Ministerium der Justiz und für Europa und Verbraucherschutz, 14 September 2015

Eine aktuelle Studie bescheinigt Deutschland bei den Nachhaltigkeitszielen (Sustainable …

World University Service e.V., 14 September 2015

In Kooperation mit den Deutschen Ländern und der Zivilgesellschaft bringt Engagement Global im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) die Zukunftscharta in alle 16 Deutsche Länder. Am 16. …

Stiftung Nord-Süd Brücken, 19 August 2015

In diesem Jahr vergibt die Stiftung Nord-Süd-Brücken zum zweiten Mal den Kathrin-Buhl-Preis für entwicklungspolitische Projekte. Der mit 3.000 Euro dotierte Preis richtet sich an Vereine der entwicklungspolitischen Inlands- oder Auslandsarbeit. …

Informationsstelle Bildungsauftrag Nord-Süd, 19 August 2015

Europastaatssekretärin Anne Quart hat vor Abschluss der dritten Finanzierungskonferenz der Vereinten Nationen an die Mitglieder der EU appelliert, ihrer internationalen Verantwortung gerecht zu werden: „Die EU ist zwar in der Summe der größte …

Informationsstelle Bildungsauftrag Nord-Süd, 19 August 2015

Beim 7. Wirtschaftsforum zum Panafrikanischen Frauentag in Potsdam mahnte die Europastaatssekretärin des Landes Brandenburg Anne Quart faire Handelsbeziehungen zu Afrika an. Sie kritisierte die Wirtschaftspolitik der EU und ihrer Mitgliedsstaaten …

Brandenburg, Ministerium der Justiz und für Europa und Verbraucherschutz, 25 Juni 2015

Ob Migration, oder der Zugang zu sauberem Wasser – die Herausforderungen bei der Entwicklungszusammenarbeit sind komplex und vielfältig, darin waren sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des „Round Table Entwicklungspolitik Land Brandenburg“ am …

Brandenburg, VENROB e.V., 14 April 2015

Für die diesjährige BREBIT können noch bis zum 4. Mai Bildungsangebote für den Angebotskatalog eingestellt werden. Anschließend wird der Print-Katalog erstellt, der an Schulen und andere Bildungseinrichtungen verschickt wird. Die …

Brandenburg, Ministerium der Justiz und für Europa und Verbraucherschutz, 3 März 2015

„Zeig Dein Engagement“ lautet das Motto der Mitmachaktion des Europäischen Jahres für Entwicklung 2015. Bei der Auftaktveranstaltung am 20. Februar in Berlin gab es Lob für die Pläne der EU, aber auch viele kritische Stimmen. Die brandenburgische …

Brandenburg, VENROB e.V., 2 März 2015

Aktuell wird der Start des entwicklungspolitischen Promotoren/-innenprogramms für Brandenburg zum 1. April 2015 geplant. In den letzten Tagen des Jahres 2014 waren vor allem mit einem finanziellen Beitrag des Landes die formellen Voraussetzungen …

Brandenburg, Ministerium für Wirtschaft und Energie Abteilung Europa und Internationale Beziehungen, 29 Januar 2015
Brandenburg, VENROB e.V., 5 Januar 2015

In den letzten Tagen des Jahres 2014 konnten die formellen Voraussetzungen dafür geschaffen werden, dass das entwicklungspolitische PromotorInnenprogramm von agl e.V., Stiftung Nord-Süd-Brücken und VENRO e.V. 2015 auch in Brandenburg starten kann …

Brandenburg, VENROB, 1 September 2014

Brandenburgs Ministerin für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz Anita Tack (Die Linke) hat die drei Gewinner des ersten Brandenburger Wettbewerbs „Natürlich.Nachhaltig. Wir in Brandenburg“ geehrt. Die Preise erhielten die …

Brandenburg, VENROB – Verbund Entwicklungspolitischer Nichtregierungsorganisationen Brandenburgs e.V., 22 August 2014

Seit dem 12. Juni 2014 kann Eberswalde sich offiziell Fairtrade-Stadt nennen. Die Kreisstadt des Landkreises Barnim erfüllt somit als erste im Land Brandenburg die Kriterien für das Siegel des fairen Handels. Bürgermeister Friedhelm Boginski und …

Brandenburg, Ministerium für Wirtschaft und Europaangelegenheiten, 8 Juli 2014

Im 5. Round Table Entwicklungspolitik Brandenburg am 20. Juni wurden Akteure der Region zur Teilnahme am Europäischen Jahr der Entwicklung 2015 aufgerufen. Zivilgesellschaftliche Akteure sollen die Chance nutzen, die Debatte über …

BNE Portal, 1 Juli 2014

Das Papier hat das Ziel, die Politik in Bandenburg enkeltauglich zu machen und die Lebensqualität zu erhöhen. Einen besonderen Schwerpunkt legt es auf "Bildung für nachhaltige Entwicklung".

Die Nachhaltigkeitsstrategie ist in einem …

Brandenburg, Ministerium für Bildung, Jugend und Sport, 10 März 2014

Mit der im Dezember 2013 abgeschlossenen 1. Fortschreibung LAP BNE liegt ein Dokument vor, das - neben einer Erläuterung von Grundbegriffen der BNE - die Richtung bzw. Perspektiven für die BNE in Brandenburg für die nächsten Jahre aufzeigt. In …

Brandenburg, Ministerium für Wirtschaft und Europaangelegenheiten, 27 Februar 2014

Für das Jahr 2015 plant die EU ein Themenjahr zur Entwicklungspolitik. In Deutschland werden sich u.a. die Deutschen Länder an dessen Umsetzung beteiligen. Vor diesem …

Carpus e.V., 4 Februar 2014

Das neue Portal www.entwicklungspolitik-brandenburg.de für entwicklungspolitisches Engagement in Brandenburg ging kürzlich online. Kommunen, …

Brandenburg, Ministerium für Wirtschaft und Europaangelegenheiten, 10 Dezember 2013

Die Landesregierung Brandeburg informiert den Landtag einmal jährlich über den Stand der Umsetzung der „Entwicklungspolitischen Leitlinien“. Die Umsetzung in 2013 hat gezeigt, dass der partizipative, interdisziplinäre und prozessorientierte …

Brandenburg, Ministerium für Wirtschaft und Europaangelegenheiten, 13 Februar 2013

Neues gemeinsames Internetportal aller 16 Bundesländer zur Entwicklungspolitik

Potsdam. Seit Jahrzehnten beteiligen sich die deutschen Bundesländer mit eigenständigen Beiträgen an der Ausgestaltung der deutschen …

Bremen

Bremen, Bevollmächtigten beim Bund, für Europa und Entwicklungszusammenarbeit, 3 März 2017

15 Berufsschullehrer aus Namibia haben an einer zweiwöchigen Schulung im Bereich Kfz-Mechatronik in Bremen teilgenommen. Im Kompetenzzentrum der Handwerkskammer Bremen im Osterfeuerberg wurden den Lehrern nicht nur neue theoretische Konzepte der …

Bremen, Bevollmächtigten beim Bund, für Europa und Entwicklungszusammenarbeit, 9 November 2016

Presseeinladung – Feierliche Eröffnung im Rathaus – Anmeldung erforderlich!

Am 14. und 15. November 2016 veranstalten die Städte Bremen und Bremerhaven eine internationale Konferenz mit ihren 15 Freundschafts- und …

Bremen, Bevollmächtigten beim Bund, für Europa und Entwicklungszusammenarbeit, 14 Oktober 2016

Bremens Bevollmächtige Ulrike Hiller begrüßt die Ankündigung von EU-Handelskommissarin Malmström, eine Auszeichnung zu schaffen, mit der das Engagement der europäischen Städte für den Fairen Handel gewürdigt wird: "Ich freue mich, dass die …

Bremen, Senatskanzlei, 19 Juli 2016

Die Bremer Stadtmusikanten sind ein Symbol für solidarisches Handeln und bilden die Skulptur des Bremer Solidaritätspreises Die Bremer Stadtmusikanten sind ein Symbol für solidarisches Handeln und bilden die Skulptur des Bremer …

Bremer Informationszentrum für Menschenrechte und Entwicklung (biz), 19 Mai 2016

Das Bremer Informationszentrum für Menschenrechte und Entwicklung (biz) engagiert sich seit Jahren für Themen des nachhaltigen Konsums. Zu den aktuellen Projekten gehört die Online-Plattform „KomiKo“. Das Kürzel steht für „Konsum mit Köpfchen“. …

Bremen, Senatskanzlei, 7 April 2016

In diesen Tagen ging der Bürgerkrieg in Syrien in sein sechstes Jahr. Um aus erster Hand über den Konflikt und die Rolle Deutschlands und der Europäischen Union bei möglichen diplomatischen Lösungen zu informieren, haben wir den Staatsminister …

Bremen, Die Bevollmächtigte beim Bund, für Europa und Entwicklungszusammenarbeit, 15 März 2016

Berufliche Bildung ist ein wichtiger Schlüssel für die Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit in Namibia. Fehlende institutionelle Strukturen der beruflichen Bildung, fehlende Standards und Qualitätskontrollen sowie kaum vorhandene …

Bremen, Die Bevollmächtigte beim Bund, für Europa und Entwicklungszusammenarbeit, 15 März 2016

Zum 40. Jahrestag des am 27. Februar 1976 gegründeten Exilstaates Demokratische Arabische Republik Sahara (DARS) veranstaltete ein breites Bündnis von Akteuren der Bremischen Bürgerschaft, zusammen mit dem Bremer Informationszentrum für …

Bremen, Der Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen, 8 März 2016

Der Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen, Martin Günthner, hat am 26. Februar 2016 den neuen Botschafter der Republik Namibia, Andreas Guibeb, zum Antrittsbesuch im Bremer Rathaus begrüßt. Begleitet wurde er von Simeon Uulenga, Gesandter des …

Bremen, Senatskanzlei, 21 Dezember 2015

Anlässlich der Plenarberatung des Bundesrates zur neuen EU-Handelsstrategie begrüßt die Bevollmächtigte Bremens beim Bund, für Europa und Entwicklungszusammenarbeit, Staatsrätin Ulrike Hiller, die Ankündigung der Europäischen Kommission, bei der …

Bremen, Senatskanzlei, 27 November 2015

"Menschenwürdige Arbeitsbedingungen und gerechte Entlohnung bieten der Bevölkerung weltweit die Grundlage für eine Perspektive, um sich im eigenen Land eine Zukunft aufzubauen", sagte Staatsrätin Ulrike Hiller während des Treffens der für …

Bremen, Die Bevollmächtigte der Freien Hansestadt Bremen beim Bund, für Europa und Entwicklungszusammenarbeit, 10 November 2015

Gemeinsam mit seiner Partnerstadt Durban in Südafrika startet die Stadt Bremen ab 2016 ein Projekt zu nachhaltigem Tourismus im Rahmen des Programms „Nachhaltige Kommunalentwicklung durch Partnerschaftsprojekte“ der Servicestelle Kommunen in der …

Bremen, Senatpressestelle, 27 Juli 2015

Auf YouTube und der Webseite der Bremer Landesvertretung in Berlin ist ab sofort der Film über die Ausstellung "Uns gehört die Zukunft, also hört uns zu!" des Europäischen Wettbewerbs zu sehen. Noch bis zum 7. August 2015 ist die Ausstellung in …

Bremen, Der Senator für Umwelt, Bau und Verkehr, Senatskanzlei, 29 Juni 2015

Wir alle tragen Verantwortung für die Zukunft unseres Planeten. Und das heißt: Entwicklungspolitik beginnt bei uns in Deutschland! Fairer Handel und Konsum, Klimaschutz, Migration und Entwicklungszusammenarbeit standen im Mittelpunkt der " …

Bremen, Die Bevollmächtigte der Freien Hansestadt Bremen beim Bund und für Europa, 25 Juni 2015

Die Bevollmächtigte der Freien Hansestadt Bremen beim Bund und für Europa und Staatsrätin für Integration Ulrike Hiller lädt Sie herzlich ein zur Eröffnung der Ausstellung des Europäischen Wettbewerbs „UNS GEHÖRT DIE ZUKUNFT, ALSO HÖRT UNS ZU!“ …

Bremen, Die Bevollmächtigte der Freien Hansestadt Bremen beim Bund und für Europa - Entwicklungszusammenarbeit -, 16 Juni 2015

Am Donnerstag, dem 25. Juni kommt die ZukunftsTour des BMZ nach Bremen:

Politikarena im Bremer Rathaus diskutiert (15.30 bis 17 Uhr). Eintritt kostenlos. 
In der Politikarena der Zukunftstour des Bundesministeriums …

Bremen, Die Bevollmächtigte der Freien Hansestadt Bremen beim Bund und für Europa , 11 Mai 2015

„Entwicklungspolitik im 21. Jahrhundert – Europa und die neuen globalen Akteure in der Entwicklungszusammenarbeit“, so lautete der Titel der Auftaktveranstaltung am 21. April in Bremen, zu der ca. 50 Gäste gekommen waren, um das Europäische Jahr …

Bremen, Die Bevollmächtigte der Freien Hansestadt Bremen beim Bund und für Europa - Entwicklungszusammenarbeit, 5 Mai 2015

Das Land Bremen engagiert sich seit über 30 Jahren in der Entwicklungszusammenarbeit und verfügt über eine aktive und vielfältige Zahl von Initiativen und Organisationen, die ihre Basis und ihren Ursprung in bürgerschaftlichem Engagement haben. …

Bremen, Die Bevollmächtigte beim Bund und für Europa, 20 April 2015
Bremen, Senatspressestelle, 12 März 2015

Für ihre Arbeit mit traumatisierten Flüchtlingen ist die ruandische Menschenrechtlerin Esther Mujawayo-Keiner mit dem 14. Bremer Solidaritätspreis ausgezeichnet worden. Bürgermeister Jens Böhrnsen überreichte ihr die mit 10.000 Euro dotierte …

Bremen, Die Bevollmächtigte beim Bund und für Europa, Abt. Europa und Entwicklungszusammenarbeit, 2 März 2015

Wie kommt es, dass in Durban, Südafrika, nach Bremer Vorbild eine Kinderwildnis entsteht? Was ist ein Algenfilter und wie kann er helfen, die Wasserqualität zu verbessern? Wie werden die Kläranlagen in Bremen CO2-neutral und was kann Durban davon …

Die Bevollmächtigte der Freien Hansestadt Bremen beim Bund und für Europa, 5 Februar 2015

Mit Beschluss vom 25. September 2014 hat die Bremische Bürgerschaft den Senat aufgefordert, entwicklungspolitische Leitlinien für das Land Bremen vorzulegen. Entsprechend dem Bürgerschaftsbeschluss wurden die Leitlinien in einem breiten …

Bremen, Senatpressestelle, 16 Januar 2015

Die Traumatherapeutin Esther Mujawayo-Keiner wird mit dem 14. Bremer Solidaritätspreis ausgezeichnet. Dem Vorschlag des Kuratoriums des Bremer Solidaritätspreises folgend, hat der Senat diesen Beschluss in seiner Sitzung am Dienstag (13.01.2015) …

Bremen, Die Bevollmächtigte beim Bund und für Europa, 15 Januar 2015

Nach der Zukunftswerkstatt im Oktober 2014 und der ersten öffentlichen Dialogveranstaltung im Dezember letzten Jahres lädt die Bevollmächtigte beim Bund und für Europa zu einer weiteren, öffentlichen Veranstaltung im Rahmen der Erarbeitung von …

Bremen, Bremer entwicklungspolitisches Netzwerk e.V. (BeN), 15 Dezember 2014

In Bremen läuft zurzeit der Prozess zur Erstellung von entwicklungspolitischen Leitlinien des Landes. Die Etablierung solcher Leitlinien bietet die Gelegenheit, die bislang geleistete Arbeit im Bereich der Entwicklungszusammenarbeit zu …

Bremen, Senatskanzlei, 15 Dezember 2014

Das Land Bremen beteiligt sich mit 15.000 Euro aus Mitteln der bremischen Entwicklungszusammenarbeit an Maßnahmen der Bremer Arbeitsgemeinschaft für Überseeforschung und Entwicklung (Bremen Overseas Research and Development Association, BORDA) …

Senatskanzlei, Bremen, 13 Oktober 2014

Die Bundesregierung und die deutschen Länder wollen im Bereich der Entwicklungszusammenarbeit (EZ) zukünftig enger zusammenarbeiten. Dies verabredeten die zuständigen Ministerinnen und Minister gestern (9. Oktober 2014) bei einem Treffen mit …

Bremen, Die Bevollmächtigte der Freien Hansestadt Bremen beim Bund und für Europa, 16 September 2014

Die Städte Bremen und Bremerhaven haben sich in diesem Jahr erfolgreich um den Titel „Fairtrade-Stadt“ beworben. Fairtrade Deutschland, der Verein zur Förderung des Fairen Handels mit der „Dritten Welt“ e.V. wird die Zertifizierung beider Städte …

Bremen, Senatskanzlei, 11 Juli 2014

In seiner heutigen Sitzung (8.7.2014) hat der Senat die Bewerbung Bremens um den Titel "Fairtrade-Stadt" beschlossen. Damit sollen die Bemühungen Bremens zur Förderung des Fairen Handels fortgesetzt werden. Die Bevollmächtigte beim Bund und für …

Bremen, SPD-Fraktion Land Bremen, 11 Juli 2014

Das Engagement Bremens im Bereich der internationalen Zusammenarbeit wurde zuletzt mit der Auszeichnung als „Hauptstadt des Fairen Handels“ überregional anerkannt und gewürdigt. Um die Idee der Hauptstadt des Fairen Handels und die zahlreichen …

Bremen, Senatskanzlei, 4 Juli 2014

Zu einer Diskussion über die "Zukunftscharta der deutschen Entwicklungspolitik" hatte Staatsrätin Ulrike Hiller am Mittwoch (02.07.2014), in Bremen zuständig für Entwicklungszusammenarbeit, in die Bremer Landesvertretung in Berlin eingeladen. Die …

Bremen, Senatskanzlei, 4 Juli 2014

Die Gesamtschule Bremen-Mitte wurde am 3. Juli 2014 für ihren Beitrag zum Schulwettbewerb zur Entwicklungspolitik von Bundespräsidenten Gauck im Schloss Bellevue ausgezeichnet. Unter dem Titel "Wie wünsch’ ich mir die Welt 2050?" beschäftigen …

Bremen, Senatskanzlei, 12 Mai 2014

Der Bremer Solidaritätspreis wird alle zwei Jahre vom Senat der Freien Hansestadt Bremen verliehen. Er ist mit 10.000 € dotiert und soll Personen und Initiativen ermutigen und würdigen, die sich für Menschenrechte und Demokratie sowie gegen die …

Bremer entwicklungspolitisches Netzwerk e.V. (BeN), 23 April 2014

Vor welchen Herausforderungen stehen Beschaffer/-innen, die sozialverträglich hergestellte Produkte einkaufen wollen? Wie kann soziale Beschaffung in öffentlichen Verwaltungen und Unternehmen erfolgreich umgesetzt werden? Und: Wie gestaltet sich …

Bremen, Senatskanzlei, 28 Oktober 2013

Aminatou Haidar, Präsidentin der Menschenrechtsorganisation CODESA aus der Westsahara, wird heute (28. Oktober 2013) mit dem 13. Bremer Solidaritätspreis ausgezeichnet. Der Preis ehrt Menschen und Initiativen, die sich in besonderer Weise für …

Bremen, Senatskanzlei, 6 August 2013

Animatou Haidar, Präsidentin der Menschenrechtsorganisation CODESA aus der Westsahara, wird auf Beschluss des Senats der Freien Hansestadt Bremen mit dem 13. Bremer Solidaritätspreis ausgezeichnet. Damit folgt der Senat dem Vorschlag des …

Bremen, Senatskanzlei, 8 Februar 2013

Neues Internetportal der deutschen Länder zur Entwicklungspolitik frei geschaltet

"Seit vielen Jahrzehnten beteiligt sich die Freie Hansestadt Bremen mit eigenständigen Beiträgen an der Ausgestaltung der deutschen …

Hamburg

Informationsstelle Bildungsauftrag Nord-Süd, 15 März 2017

Hamburg ist unter den zehn nachhaltigsten Städten der Welt. Dies zeigt eine Studie der internationalen Beratungsfirma Arcadis, die in Zusammenarbeit mit dem Londoner Wirtschaftsforschungsinstitut Centre for Economics and Business Research (CEBR) …

Behörde für Umwelt und Energie der Freien und Hansestadt Hamburg, Initiative „Hamburg lernt Nachhaltigkeit“, 16 Januar 2017

In Hamburg trafen sich vom 12. bis 14. Dezember 2016 Expert/-innen aus 26 nordamerikanischen und europäischen Städten, um die Rolle von Städten bei der Umsetzung nachhaltiger Lösungen auf lokaler Ebene durch Bildung zu diskutieren. Eingeladen …

Zukunftsrat Hamburg, 13 Dezember 2016

Der Zukunftspreis fördert Projektideen und Vorschläge, die zu Zukunftsfähigkeit und Nachhaltigkeit der Gesellschaft beitragen – im Sinne der UN-Konferenz für Entwicklung in Rio de Janeiro (1992) sowie des Weltgipfels von Johannesburg 2002.

Zukunftsrat Hamburg, 17 August 2016

Ziel: Der Preis des Zukunftsrates Hamburg fördert Projektideen und Vorschläge, die zu Zukunftsfähigkeit und Nachhaltigkeit der Gesellschaft beitragen – im Sinne der UN-Konferenz für Entwicklung in Rio de Janeiro (1992) sowie des …

Hamburg, Behörde für Umwelt und Energie der Freien und Hansestadt Hamburg, 15 Juni 2016

Bei der Beschaffung kommt der öffentlichen Hand in der Stadt Hamburg als ehemalige Umwelthauptstadt und als Fair Trade Stadt eine wichtige Vorbildfunktion zu. Mit dem Leitfaden zur umweltfreundlichen Beschaffung hat der Senat im Januar 2016 …

Hamburg, Behörde für Umwelt und Energie (BUE), Initiative Hamburg lernt Nachhaltigkeit, 13 April 2016

Nach der Auftaktveranstaltung im September 2015 treffen sich am 19. April 2016 in Hamburg erneut Vertreter/-innen aus Verbänden und Verwaltung und diskutieren über die weiteren Schritte zur Umsetzung des Weltaktionsprogramm (WAP) in Hamburg. Bei …

Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland, 29 Oktober 2015

Die Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland (Nordkirche) hat den Eine-Welt-Preis 2016 ausgeschrieben. Am Wettbewerb teilnehmen können Personen, Gemeinden, Schulklassen, Fair-Handelsgruppen, Partnerschaftsgruppen oder Initiativen aus …

Hamburg, Senatskanzlei, 11 Mai 2015

Zu Beginn der Europawoche leitete eine Podiumsdiskussion am 5. Mai im Hamburger Rathaus zugleich eine Serie von lokalen Informationsveranstaltungen zum Europäischen Jahr für Entwicklung ein. Unter der Moderation von Andreas Cichowicz, …

Hamburg, Senat der Freien und Hansestadt Hamburg, Senatskanzlei, 16 April 2015

Nach sieben Wochen Verhandlungen steht der Entwurf: SPD und Grüne haben sich in Hamburg auf einen Koalitionsvertrag geeinigt. Der Koalitionsvertrag enthält unter anderem eingehende Ausführungen zur Entwicklungs- und Flüchtlingspolitik. Im Kapitel …

Hamburg, Senatskanzlei, 5 Februar 2015

Die Vorsitzende des Hamburger Rates für nachhaltige Entwicklungspolitik würdigt das entwicklungspolitische Engagement von Senator a.D. Horst Gobrecht, der am 26. Januar 2015 im Alter von 78 Jahren verstarb:

„Senator Gobrecht hat sich über …

Hamburg, Hamburg entwickeln für Eine Welt , 7 Januar 2015

Das Konzept der Fairen Schule wurde vom Entwicklungspolitischen Bildungs- und Informationszentrum e.V. entwickelt, das in Berlin seit 2013 in Berlin erfolgreich umgesetzt wird. Die Grundidee geht davon aus, Schulen dabei zu beraten, wie die …

Hamburg, Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt, Geschäftsstelle der Initiative Hamburg lernt Nachhaltigkeit, 15 Dezember 2014

Zum Abschluss der UN-Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ hat die Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt einen abschließenden Hamburger Aktionsplan ( …

Hambur, Zukunftsrat Hamburg, 15 Dezember 2014

Der Zukunftsrat Hamburg ruft Jugendliche und junge Erwachsene bis 25 Jahren aus der Metropolregion Hamburg auf, sich am Ersten Hamburger Zukunftspreis zu beteiligen. Gesucht werden Projektideen, die zur Zukunftsfähigkeit und Nachhaltigkeit der …

Deutsche Botschaft Daressalam , 24 November 2014

Dar es Salaam ist mit mehr als vier Millionen Einwohnerinnen und Einwohnern die größte Stadt Tansanias und wie Hamburg eine bedeutende Hafenstadt. Seit dem Jahr 2005 bestehen freundschaftliche Kontakte und seit Juli 2010 eine offizielle …

Zukunftsrat, Hamburg, 15 Oktober 2014

„Heute so leben, dass auch übermorgen alle leben können – überall auf der Welt!“ So lautet die Leitidee des 1. Hamburger Zukunftspreises. Dieser fördert Projektideen und Vorschläge, die zur Zukunftsfähigkeit und Nachhaltigkeit der Gesellschaft, …

Hamburg, Kooperationsstelle Hamburg - Dar es Salaam, 20 August 2014

Tansanische Musik, traditionelle Tanz- und Theatervorstellungen und exotische Küche: bei der Städtepartnerschaftswoche Dar es Salaam – Hamburg vom 19. bis 28. September 2014 können die Hamburger ein Stück Afrika hautnah miterleben und ihre …

Hamburg, Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt, 16 Juli 2014

Am 19. Juni 2014 erhielten zehn ausgezeichnete Bildungsakteure und -akteurinnen aus dem Bereich außerschulischer Bildung für nachhaltige Entwicklung erstmals das NUN-Zertifikat „norddeutsch und nachhaltig“ von Umweltstaatsrat Holger Lange. Das …

S.O.F. Save Our Future - Umweltstiftung, 10 März 2014

Sechs Einzelakteur/-innen und sechs Bildungseinrichtungen haben in den letzten Wochen einen Zertifizierungsantrag als Bildungszentrum, Bildungseinrichtung oder Bildungspartner/Bildungspartnerin für Nachhaltigkeit gestellt. Die Begutachtung durch …

Hessen

Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, 7 März 2017

Fachtagung am Mittwoch, 8. März, beschäftigt sich mit dem Thema „Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE)“ / Praxisbeispiele in Workshops

„Nachhaltig zu leben, zu denken und zu wirtschaften nützt allen: der Gesellschaft, dem …

Hessische Staatskanzlei, 2 März 2017

Ministerpräsident Volker Bouffier: „Der Schlüssel für den wirtschaftlichen Erfolg des Landes liegt in der Ausbildung junger Menschen.“

Hessen unterstützt 50 albanische Studentinnen und Studenten mit Stipendien und fördert ihre …

Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, 14 Dezember 2016

Ein ereignisreiches Jahr 2016 geht zu Ende und es beginnt die Zeit der Jahresrückblicke. Passend dazu erscheint die neuste Ausgabe der Plattform - natürlich mit einem spannenden Rückblick, aber auch mit vielen weiteren Informationen rund um …

Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, 6 Dezember 2016

Erste Sitzung der Task-Force zur Weiterentwicklung der Ziele und Indikatoren / Partizipativer Prozess gestartet / Bis Mai 2017 sollen erste gemeinsame Ergebnisse vorliegen

Die Nachhaltigkeitskonferenz hatte im Mai die …

Wiesbaden, Hessischer Landtag, 25 Oktober 2016

Die zahlreichen Konflikte und Kriege in vielen Teilen der Welt haben auch die Anzahl der Menschen erhöht, die bei uns in Hessen Zuflucht gesucht haben. Als wirtschaftsstarkes Land nehmen wir unsere humanitäre Verantwortung in Hessen …

Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst, 6 Oktober 2016

Binh Duong-Campus. Wissenschaftsminister Boris Rhein hat heute am Spatenstich für den neuen Campus der Vietnamesisch-Deutschen Universität/Vietnamese-German University (VGU) auf dem Gelände des zukünftigen Campus vor den Toren von Ho-Chi-Minh- …

Hessisches Kultusministerium, 5 Oktober 2016

Hessens Kultusminister Prof. Dr. R. Alexander Lorz hat heute in den Beruflichen Schulen Bad Hersfeld 73 neue „Hessische Umweltschulen“ ausgezeichnet. „Gemeinsam mit meiner Kollegin, Umweltministerin Priska Hinz, darf ich Ihnen allen sehr herzlich …

Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst, 5 Oktober 2016

Ho-Chi-Minh-Stadt. Wissenschaftsminister Boris Rhein hat heute während einer feierlichen Zeremonie im Wiedervereinigungspalast in Ho-Chi-Minh-Stadt Sur-Place-Stipendien an 71 vietnamesische Studierende überreicht.

Wissenschaftsminister …

Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst, 4 Oktober 2016

Vietnamesisch-Deutsche Universität steht im Fokus des Besuchs

Wissenschaftsminister Boris Rhein reist heute mit einer hessischen Delegation nach Vietnam. Im Fokus des Besuchs steht die Vietnamesisch-Deutsche Universität/ …

Informationsstelle Bildungsauftrag Nord-Süd, 15 September 2016

Das Projekt „Grenzenlos – Globales Lernen in der beruflichen Bildung“ des World University Service e. V. (WUS) startet seine neue Qualifizierungsreihe mit einem Seminar vom 14. bis 16. Oktober 2016 in Bad Homburg. Das Projekt hat das Ziel, …

Wiesbaden, Hessisches Kultusministerium, 22 Juli 2016

Kultusminister Lorz: „Wir möchten noch stärker informieren, aufklären und unterstützen“

Mit dem Ziel, den in Hessen lebenden Seiteneinsteigerinnen und Seiteneinsteigern eine Basisinformation zu Schule und Sprachförderung …

Hessen, Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst, 31 Mai 2016

Wiesbaden. Wissenschaftsminister Boris Rhein hat bei seinem Besuch in Hanoi ein erfolgreiches Gespräch mit dem neuen Premierminister von Vietnam, Nguyen Xuan Phuc, geführt. Auf seiner Reise nach Vietnam war Wissenschaftsminister Boris Rhein der …

Hessen, Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst, 30 Mai 2016

Vietnamesisch-Deutsche Universität steht im Fokus

Wiesbaden. Wissenschaftsminister Boris Rhein ist zu einer Reise nach Vietnam aufgebrochen, um Gespräche mit der neuen Regierung Vietnams über die Entwicklung der …

Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (HMUKLV), 20 Mai 2016

„Im Rahmen der Nachhaltigkeitsstrategie hat sich das Land Hessen ambitionierte Ziele gesetzt. Es geht unter anderem um Artenvielfalt, Klimaschutz, eine zukunftsfähige Wirtschaft, Bildungsgerechtigkeit und Gesundheit, kurz: um Hessens Zukunft. …

Informationsstelle Bildungsauftrag Nord-Süd, 15 Februar 2016

Am 13. Januar 2016 fiel in Frankfurt am Main der offizielle Startschuss für den Erarbeitungs- und Beteiligungsprozess zum Integrierten Klimaschutzplan Hessen 2025. Der Klimaschutzplan soll die Fortsetzung der bestehenden Strategien in Hessen, dem …

Informationsstelle Bildungsauftrag Nord-Süd, World University Service e.V., 12 Februar 2016

Am Montag, den 21.03.2016 findet in Darmstadt das erste Vernetzungstreffen hessischer Fairtrade Kommunen und Kreise statt. Veranstalter ist die Stadt Darmstadt und das Entwicklungspolitische Netzwerk Hessen, in Kooperation mit Fairtrade …

Engagement Global gGmbH, 15 Januar 2016

Im September 2015 wurden auf dem UN-Nachhaltigkeitsgipfel in New York 17 globale Ziele für nachhaltige Entwicklung verabschiedet, die das Prinzip der Nachhaltigkeit mit der ökonomischen, ökologischen und sozialen Entwicklung verknüpfen (Agenda …

Servicesstelle Kommunen in der Einen Welt, 22 Juli 2015

Das Entwicklungspolitische Netzwerk Hessen (EPN Hessen) hat seine Internetseite zu den Nord-Süd-Partnerschaften hessischer Schulen aktualisiert sowie um weitere Partnerschaften, Informationen und Unterstützungsangebote ergänzt. Auf der Seite sind …

Hessen, Ministerium für Wissenschaft und Kunst, 5 Juni 2015

Wissenschaftsminister Boris Rhein nahm am 3. Juni 2015 gemeinsam mit dem vietnamesischen Minister für Erziehung und Ausbildung, Prof. Dr. Pham Vu Luan, an der 7. Sitzung des Universitätsrats der Vietnamesisch-Deutschen Universität/Vietnamese- …

Informationsstelle Bildungsauftrag Nord-Süd, World University Service Deutsches Komitee e.V., 18 Mai 2015

Ein neues Online-Portal aus Marburg setzt sich für die Stärkung des Konzeptes „Bildung für Nachhaltige Entwicklung“ (BNE) durch die Vernetzung regionaler Akteur/-innen in der Region Marburg ein. Vereine, Initiativen, Unternehmen, …

Hessen, EPN Hessen, 3 September 2014

Ende August startete der Hessische Städtetag, der Verein der kreisfreien und kreisangehörigen Städte in Hessen, eine briefliche Initiative, die unter seinen Mitgliedern dafür wirbt, mit interessierten Städten und Gemeinden in Burkina Faso Kontakt …

Hessen, Ministerium für Wissenschaft und Kultur, 29 Juli 2014

Beschlüsse stellen wichtige Weichen für die Zukunft der Universität

Wissenschaftsminister Boris Rhein nahm am 10. Juli 2014 an der 6. Sitzung des Universitätsrats der Vietnamesisch-Deutschen Universität/ Vietnamese-German …

Hessen, Ministerium für Forschung und Kultur, 29 Juli 2014

Wissenschaftsminister Boris Rhein überreichte während einer feierlichen Zeremonie im Literaturtempel von Hanoi am 11. Juli 2014 200 Surplace-Stipendien an vietnamesische Studierende. „Hessen unterstützt seit 20 Jahren auf diese Art Studierende in …

Hessen, Ministerium für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (HMUELV), 8 April 2014

Die „Hessische Bildungsinitiative Nachhaltigkeit“ hat sich zum Ziel gesetzt, das Thema „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ (BNE) in Hessen zu stärken und unterschiedliche Angebote in den Schulen zu etablieren. Zudem soll „Bildung für …

Hessen, Ministerium für Wissenschaft und Kunst, 17 Oktober 2013

Die „Vereinigung von Freunden und Förderern der Vietnamesisch-Deutschen Universität“ will den weiteren Aufbau der 2008 eröffneten Vietnamesisch-Deutschen Universität (VGU) in Ho-Chi-Minh-Stadt unterstützen und die Partnerschaft zwischen …

Hessen, Ministerium der Justiz, für Integration und Europa, 26 Juni 2013

Der vietnamesische Minister für ethnische Minderheiten, Giang Seo Phu, informiert sich bei Integrationsminister Jörg-Uwe Hahn

Der Minister für ethnische Minderheiten der Sozialistischen Republik Vietnam, Giang Seo Phu, …

Mecklenburg-Vorpommern

Informationsstelle Bildungsauftrag Nord-Süd, 15 Februar 2017

Die Staatskanzlei Mecklenburg-Vorpommern hat zum diesjährigen Runden Tisch Entwicklungszusammenarbeit am 18. Januar 2017 eingeladen. Vertreter/-innen der Ministerien, des Städte- und Gemeindetages, des Landkreistages, des GIZ-Regionalbüros Nord, …

Eine-Welt-Landesnetzwerk Mecklenburg-Vorpommern, 16 Dezember 2016

„Weltwechsel“ statt „Entwicklungspolitische Tage“, so heißt ab 2017 die jährliche Veranstaltungsreihe zu Themen der globalen Gerechtigkeit in Mecklenburg-Vorpommern. Jedes Jahr im November werfen etwa 100 Veranstaltungen in ganz Mecklenburg- …

Staatskanzlei Mecklenburg-Vorpommern, 16 November 2016

Die Landesregierung von Mecklenburg-Vorpommern hat in ihrer Koalitionsvereinbarung die Erarbeitung einer Strategie für nachhaltige Entwicklung für die Legislaturperiode 2016-2021 vereinbart. Sie soll sich an der Nachhaltigkeitsstrategie des …

Eine-Welt-Landesnetzwerk Mecklenburg-Vorpommern, 15 November 2016

Noch bis zum 22. November 2016 laufen die Entwicklungspolitischen Tage in Mecklenburg-Vorpommern zum Thema Krieg_Frieden mit 84 Veranstaltungen an 17 Orten im ganzen Land. Die Eröffnung fand zusammen mit einer Preisverleihung des Ökumenischen …

Staatskanzlei Mecklenburg-Vorpommern, 10 Oktober 2016

Das Land Mecklenburg-Vorpommern hat mit der GIZ im Rahmen des Bund-Länder-Pilotprogramms einen Antrag für eine Zusammenarbeit mit Vietnam eingebracht. Projektziel ist es, nachhaltige dezentrale Energiekonzepte in einer Provinz in Vietnam …

Informationsstelle Bildungsauftrag Nord-Süd, 15 Juli 2016

Der Mecklenburg-Vorpommern-Tag fand in diesem Jahr am 9. und 10. Juli 2016 in Güstrow statt. Im Rahmen der Tour des Europäischen Sozialfonds 2016 (ESF-Tour) des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales wurden ESF-Projekte aus Güstrow und der …

Informationsstelle Bildungsauftrag Nord-Süd, 15 Juli 2016

Bis zum 15. September 2016 nimmt das Zentrum Kirchlicher Dienste Bewerbungen und Nominierungen für den „Ökumenischen Förderpreis Eine Welt M-V“ entgegen. Dieser wird an kirchliche und nicht-kirchliche Institutionen vergeben, die …

Eine-Welt-Landesnetzwerk Mecklenburg-Vorpommern e. V., 15 März 2016

Bereits jetzt steht das Thema für die Entwicklungspolitischen Tage 2016 in Mecklenburg-Vorpommern (MV) vom 1. bis 22. November 2016 fest: „Krieg und Frieden“. Die Entwicklungspolitischen Tage MV sind die wichtigste landesweite Veranstaltungsreihe …

Informationsstelle Bildungsauftrag Nord-Süd, 15 Februar 2016

Die Staatskanzlei Mecklenburg-Vorpommern hatte am 13. Januar 2016 zum diesjährigen Runden Tisch Entwicklungszusammenarbeit eingeladen. Vertreter/-innen der Ministerien, der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ-Regionalbüro Nord), …

Informationsstelle Bildungsauftrag Nord-Süd, World University Service e.V., 16 Dezember 2015

Die Entwicklungspolitischen Tage 2015 in Mecklenburg-Vorpommern sind Ende November 2015 offiziell zu Ende gegangen. Es gab 120 Veranstaltungen, die von etwa 6.000 Interessierten an 25 Orten in ganz Mecklenburg-Vorpommern besucht wurden. …

Landtag Mecklenburg-Vorpommern, 25 November 2015

Auf Initiative der SPD beschäftigte sich der Landtag Mecklenburg-Vorpommern am 21. Oktober 2015 mit dem bürgerschaftlichen Engagement im Bereich der Entwicklungspolitik.

Die Sprecherin für Entwicklungspolitik, Integrations- und …

Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland, 29 Oktober 2015

Die Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland (Nordkirche) hat den Eine-Welt-Preis 2016 ausgeschrieben. Am Wettbewerb teilnehmen können Personen, Gemeinden, Schulklassen, Fair-Handelsgruppen, Partnerschaftsgruppen oder Initiativen aus …

Stiftung Nord-Süd Brücken, 19 August 2015

In diesem Jahr vergibt die Stiftung Nord-Süd-Brücken zum zweiten Mal den Kathrin-Buhl-Preis für entwicklungspolitische Projekte. Der mit 3.000 Euro dotierte Preis richtet sich an Vereine der entwicklungspolitischen Inlands- oder Auslandsarbeit. …

Stiftung Nord-Süd-Brücken, 16 Juli 2015

Das Eine-Welt-Landesnetzwerk Mecklenburg-Vorpommern und die Stiftung Nord-Süd-Brücken suchen Anstellungsträger für das Eine-Welt-Promotorinnenprogramm in Mecklenburg-Vorpommern für die dreijährige Programmphase von 2016 bis 2018. Den …

Mecklenburg-Vorpommern, Eine-Welt-Landesnetzwerk, 14 April 2015

Am 13.-14. März 2015 kamen 21 Akteure aus dem kirchlichen und säkularen Engagement in Mecklenburg-Vorpommern zusammen, die eine Partnerschaft im Globalen Süden pflegen. Ziele waren Erfahrungsaustausch und Kennenlernen sowie neue Perspektiven auf …

Mecklenburg-Vorpommern, Eine-Welt-Landesnetzwerk M-V, 13 April 2015

Unter dem Titel „Wer entwickelt wen wofür?“ findet am Montag, dem 11. Mai 2015 von 10.00 bis 16.30 Uhr im Plenarsaal des Schweriner Schlosses eine Tagung zur Entwicklungspolitik in Mecklenburg-Vorpommern statt. Die Tagung wird durchgeführt vom …

Mecklenburg-Vorpommern, Eine-Welt-Landesnetzwerk M-V, 15 Dezember 2014

Am 22. November 2014 endeten die Entwicklungspolitischen Tage zum Thema „Wem gehört die Welt“ mit dem Aktionstag „Nutzen statt besitzen“ in Rostock. „Noch nie gab es so viele Veranstaltungen, u.a. über 100 Ausstellungen, Vorträge und …

Ökumenische Arbeitsstelle Mecklenburg Zentrum Kirchlicher Dienste, 19 August 2014

2014 wird erneut der „Förderpreis Eine Welt“ vergeben. Angesprochen sind Kirchengemeinden, kirchliche wie nichtkirchliche Gruppen, Initiativen und Vereine, Eine-Welt-Läden, Schulklassen, Partnerschaftsgruppen oder Einzelpersonen in Mecklenburg- …

Evangelische Kirche in Mecklenburg-Vorpommern, 28 Mai 2014

Mit dem Preis werden Projekte in der entwicklungspolitischen (Bildungs-)Arbeit gefördert, die das Engagement für eine zukunftsfähige Lebensweise und weltweite Gerechtigkeit stärken und die Zusammenarbeit vertiefen.

Die Gruppe bzw. Person …

Eine Welt Landesnetzwerk Mecklenburg-Vorpommern, 12 Februar 2014

Am Freitagabend, dem 31. Januar.2014, wurde beim Eine-Welt-Preis-Fest in der Christianskirche in Hamburg-Ottensen, der Gewinner des Eine-Welt-Preises der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland, aus 49 Nominierten bekannt gegeben: Der …

Mecklenburg-Vorpommern, Staatskanzlei, 8 Februar 2013

Entwicklungspolitik ist nicht nur Sache des Bundes. Auch Mecklenburg-Vorpommern übernimmt, wie alle anderen Bundesländer, Verantwortung in diesem Bereich.

Die vielfältigen Programme und inhaltlichen Schwerpunkte der deutschen Länder …

Niedersachsen

Niedersächsische Staatskanzlei, 28 Februar 2017

Weitere Projekte zu Gesundheit, Wissenschaft, Solarenergie und Ernährung geplant

Staatssekretärin Birgit Honé hat am (heutigen) Montag eine positive Bilanz über die seit sie­ben Jahren bestehende Projektpartnerschaft mit Tansania …

Studieninstitut des Landes Niedersachsen, 2 Februar 2017

Am 01. Februar 2017 fand in Hannover die von der Nds. Staatskanzlei finanzierte Tagung zum Thema "Entwicklungspolitische Leitlinien des Landes Niedersachsen ─ Gemeinsames Handeln für nachhaltige Entwicklung" statt. Die sehr gut besuchte …

Niedersächsische Staatskanzlei, 6 Dezember 2016

Staatssekretärin Birgit Honé stellt niedersächsische Strategie in Brüssel vor

Bei der zweiten Veranstaltung der Reihe „nachhaltig, global, regional" hat Europa-Staatssek­retärin Birgit Honé in Brüssel die Veranstaltung „ …

Niedersächsische Staatskanzlei, 10 November 2016

Die Landesregierung hat in ihrer Sitzung am (heutigen) Donnerstag dem von Umweltminister Stefan Wenzel eingebrachten Entwurf einer Nachhaltigkeitsstrategie für Niedersachsen zugestimmt. Die Strategie wird jetzt zur Öffentlichkeitsbeteiligung ins …

Informationsstelle Bildungsauftrag Nord-Süd, 24 Oktober 2016

Vom 12. bis 14. September 2016 besuchte der Premierminister der südafrikanischen Provinz Eastern Cape, Phumulo Masualle, in Begleitung einer hochrangigen Delegation das Land Niedersachsen. Der Premierminister folgte damit einer Einladung des …

EWE-Forschungszentrum für Energietechnologie e.V. / IDW Nachrichten, 13 September 2016

Eine hochrangige Delegation um den Premierminister der südafrikanischen Provinz Eastern Cape, Phumulo Masualle, hat sich am 13. September 2016, am EWE-Forschungszentrum NEXT ENERGY über mögliche Kooperationsprojekte im Energiebereich informiert. …

Niedersächsische Staatskanzlei, 30 August 2016

Zur heute vom Kabinett beschlossenen niedersächsischen Bundesratsinitiative für ein modernes Einwanderungsgesetz bemerkt die Landesbeauftragte für Migration und Teilhabe, Doris Schröder-Köpf:

„Deutschland erlebt seit einigen Jahren eine …

Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur, 19 August 2016

Wissenschaftsministerium präsentiert aktuelle Zahlen

Das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur verfolgt die willkürliche Umgestaltung des Bildungssystems und die Einschränkung der Mobilität von …

Hannover, Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur, 11 August 2016

Kulturministerin: „Andere Perspektiven einnehmen und dem vermeintlich Fremden Raum geben“

Wie wirkt sich der größer werdende Bevölkerungsanteil mit Migrationshintergrund auf das Angebot und die Nachfrage kultureller …

Servicestelle Kommunen in der Einen Welt (SKEW), 19 Mai 2016

Vertreterinnen und Vertreter aus rund 20 niedersächsischen Kommunen informierten sich über die Ergebnisse der Studie „Handeln für kommunale Nachhaltigkeit und Entwicklungszusammenarbeit“, die Ende 2015 vom Niedersächsischen Studieninstitut e.V. …

Niedersachsen, Staatskanzlei, 29 April 2016

Klein, aber vielfältig ist das erste Fazit einer von der Niedersächsischen Landesregierung in Auftrag gegebenen Studie zum Engagement niedersächsischer Kommunen in der Entwicklungs- und Nachhaltigkeitspolitik. Am (heutigen) Dienstag diskutierte …

Niedersachsen, Verband Entwicklungspolitik Niedersachsen e.V. (VEN), 13 April 2016

Sie organisieren Begegnungen, sind Teil internationaler Aktionsbündnisse oder sind direkt vor Ort in partnerschaftlichen Projekten aktiv. Süd-Nord-Partnerschaften bieten eine besondere Chance, um den eigenen Horizont zu erweitern, voneinander zu …

Informationsstelle Bildungsauftrag Nord-Süd, 15 März 2016

Das Projekt „Weltwunder - Wandel statt Wachstum“ vom Verband Entwicklungspolitik Niedersachsen (VEN) greift die Sustainable Development Goals (SDGs) der Vereinten …

Verband Entwicklungspolitik Niedersachsen (VEN), 15 März 2016

Sein Themenheft „Positionen“ widmete der Verband Entwicklungspolitik Niedersachsen (VEN) im Dezember 2015 dem Thema Flucht und …

Informationsstelle Bildungsauftrag Nord-Süd, 25 November 2015

Seit Oktober haben die Sustainable Development Goals (SDGs) einen festen Platz beim Verband Entwicklungspolitik Niedersachsen (VEN). Ein 2-jähriges Kampagnenprojekt setzt sich zum Ziel, die SDGs in die Öffentlichkeit zu tragen, sichtbar und …

Niedersachsen, Staatskanzlei, 25 November 2015

Vom 18. Bis 25. Oktober 2015 besuchte der stellvertretende Niedersächsische Ministerpräsident Stefan Wenzel, Minister für Umwelt, Energie und Klimaschutz, in Begleitung einer über 50köpfigen Delegation mit Vertreterinnen und Vertretern aus …

Niedersachsen, Staatskanzlei, 25 November 2015

Vom 2. bis 6. November 2015 war eine 9köpfige Abgeordnetendelegation des Parlamentes von Eastern Cape (Südafrika) in Niedersachsen zu Gast. Ein Schwerpunkt des Besuches war die Zusammenarbeit beim Aufbau einer „Insellösung aus erneuerbaren …

Informationsstelle Bildungsauftrag Nord-Süd, 27 Oktober 2015

Welche Zusammenhänge bestehen zwischen uns und dem Rest der Welt? Wie kann den globalen Herausforderungen begegnet werden? Die Ausstellung „Vor Ort für globale Gerechtigkeit” stellt zentrale Entwicklungsthemen vor und lädt zum Austausch über eine …

Niedersächsische Staatskanzlei, 16 September 2015

Die Niedersächsische Landesregierung hat in ihrer Sitzung am Dienstag, den 15. September 2015, die Entwicklungspolitischen Leitlinien des Landes Niedersachsen beschlossen. Mit diesen Leitlinien stellt die Landesregierung die Weichen in …

Staatskanzlei, Niedersachsen, 6 Oktober 2014

Am 25. September 2014 hat der Niedersächsische Landtag die Landesregierung per Beschluss gebeten, das „Europäische Jahr der Entwicklung“ zu unterstützen ( …

Niedersachsen, Staatskanzlei, 16 Juli 2014

Bereits im Jahr 2012 hat das Land Niedersachsen gemeinsam mit einer Institution des Bundes, der Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit (GIZ), und der IHK Hannover fünf Bürgerradiosender in Tansania und die Bibliothek der Saint Augustine …

Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ), 16 Juli 2014

Nachhaltige Zukunftsgestaltung betrifft nicht nur die Umwelt, sondern unmittelbar die Menschen: Fundamentale weltweite Veränderungen sind in der Gesellschaft nötig, um jeder/m Einzelnen ein würdiges Leben zu ermöglichen und die individuellen …

Staatskanzlei, Niedersachsen, 10 März 2014

Am 23. Januar 2014 hat der Niedersächsische Landtag die Landesregierung per Beschluss gebeten, entwicklungspolitische Leitlinien zu erarbeiten (LT-Drs. 17/827). Die Landesregierung ist beauftragt, diese Leitlinien unter Mitwirkung …

Niedersachsen, Landessportbund, 29 Juli 2013

Zum Auftakt der Haushaltsklausur der Niedersächsischen Landesregierung in der Akademie des Sports hat Ministerpräsident Stephan Weil die Ministerin für Sport, Freizeit, Kunst und Kultur der niedersächsischen Partnerregion in Südafrika, Eastern …

Niedersachsen, Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, 19 Juni 2013

Agrarminister Christian Meyer unterzeichnet gemeinsame Erklärung mit Landwirtschaftsministerin Zoleka Capa

Niedersachsen schlägt im Agrarsektor ein neues Kapitel in der Zusammenarbeit mit der südafrikanischen …

Nordrhein-Westfalen

Staatskanzlei Nordrhein-Westfalen / Informationsstelle Bildungsauftrag Nord Süd, 16 März 2017

Die Landesregierung Nordrhein-Westfalen hat 2016/2017 ein Gesundheitsprojekt von action medeor in Syrien mit rund 200.000 Euro gefördert. Aufgrund des andauernden Bürgerkrieges in Syrien ist die medizinische Versorgung der Bevölkerung nur …

Finanzministerium und das Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen, 28 Februar 2017

Einlagen fließen in Bildungsvorhaben sowie ökologische und soziale Projekte des Landes

Nordrhein-Westfalen hat seine dritte Nachhaltigkeitsanleihe mit einem Volumen von 1,825 Milliarden Euro erfolgreich platziert. Das hohe …

Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz das Landes Nordrhein-Westfalen, 17 Februar 2017

Im internationalen Nachhaltigkeits-Rating erhält NRW erstmals die Bestnote „advanced“

Die Position des Landes Nordrhein-Westfalen im internationalen Nachhaltigkeits-Rating hat sich in 2016 im Vergleich zu 2015 weiter verbessert. …

Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes Nordrhein-Westfalen, 8 Februar 2017

Ministerin Steffens: Trump-Entscheidung gefährdet Gesundheit von Millionen Frauen und Mädchen - NRW initiiert Bundesratsinitiative für Beitritt zu Hilfe-Fonds

Auf Initiative von Gesundheitsministerin Barbara Steffens …

Informationsstelle Bildungsauftrag Nord-Süd, 16 Januar 2017

Mit einem Förderprogramm verstärkt das NRW-Umweltministerium seine Aktivitäten im Bereich der Umweltbildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE). Durch die Bereitstellung von Fördermitteln ab 2016 soll in den nächsten Jahren schrittweise …

Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE), 16 Dezember 2016

Bei seiner ersten Arbeitssitzung beschäftigte sich der neu zusammengesetzte Rat für Nachhaltige Entwicklung mit der Nachhaltigkeitsstrategie des Landes Nordrhein-Westfalen.

Der neu zusammengesetzte Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE) hat …

Informationsstelle Bildungsauftrag Nord-Süd, 15 November 2016

Das Büro newtrade nrw der Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen stellte am 7. November 2016 die Studie „Good Practice Dortmund - Von der Optimierung kommunaler Vergabeprozesse zu einer nachhaltigen Beschaffung“ vor. In Zusammenarbeit mit …

Informationsstelle Bildungsauftrag Nord-Süd, 15 September 2016

Was hat unser Ressourcenverbrauch mit Ghana zu tun? Diese Frage dient als Aufhänger für die neue Wanderausstellung zur Partnerschaft zwischen das Land Nordrhein-Westfalen und Ghana. Unter dem Titel „Aluminium. Gold. Elektroschrott. Kein Glanz …

Informationsstelle Bildungsauftrag Nord-Süd, 15 September 2016

Zwischen dem 01. und 03. September 2016 öffneten die Westfalen Hallen für die FAIR FRIENDS ihre Pforten: Über 4.000 Besucher/-innen und Teilnehmer/-innen besuchten die Messe in der Zeit. Dieses Jahr folgte die FAIR FRIENDS einem neuen, …

Nordrhein-Westfalen, Minister für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien und Chef der Staatskanzlei, 1 September 2016

Themenwelten „Neue Lebensmodelle“ und „Gesellschaftliche Verantwortung“

​Deutschlands größte Messe für Fairen Handel öffnet vom 1. bis zum 3. September 2016 in Dortmund ihre Pforten. Drei Tage lang dreht sich hier alles um …

Informationsstelle Bildungsauftrag Nord-Süd, 15 August 2016

Die diesjährige Fair Friends Messe vom 01. bis 03. September 2016 in den Westfallenhallen Dortmund stellt ein neues Messekonzept dar: alle Aspekte von Nachhaltigkeit sollen berücksichtigt und die verschiedenen Ansätze global verantwortlichen und …

Düsseldorf, Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen, 7 Juli 2016

Am Donnerstag, den 29. September 2016 findet im Schloss Münster die 5. NRW-Nachhaltigkeitstagung statt.

Ein wichtiger Termin für alle Akteure, die in Nordrhein-Westfalen mit dem Thema Nachhaltigkeit befasst sind: Am Donnerstag, den 29. …

Düsseldorf, Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen, 2 Juli 2016

Minister Remmel: „Nachhaltigkeit wird für NRW messbar“

Die Landesregierung hat die erste Nachhaltigkeitsstrategie für NRW beschlossen. Sie verpflichtet sich damit als erstes Bundesland, die globalen Nachhaltigkeitsziele …

Nordrhein-Westfalen, Landesregierung, 6 Juni 2016

Mit dem Zuschlag für das Konzept der LAG 21 wird das Nachhaltigkeitszentrum Bonn weiter gestärkt. Umweltminister Johannes Remmel und Europaminister Franz-Josef Lersch-Mense haben der Bundesstadt Bonn zur neuen Netzstelle Nachhaltigkeit …

World University Service (WUS), 23 Mai 2016

Franz-Josef Lersch-Mense, Minister für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien und Chef der Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen übergibt in Ghana Wasserrucksäcke für 136 Schulen an die lokale Projektkoordination des World …

Nordrhein-Westfalen, Ministerium für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien des Landes Nordrhein-Westfalen und Chef der Staatskanzlei, 20 Mai 2016

Der Minister für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien und Chef der Staatskanzlei teilt mit:
Franz-Josef Lersch-Mense, Minister für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien, hat auf seiner fünftägigen Reise in das NRW- …

Nordrhein-Westfalen, Ministerium für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien des Landes Nordrhein-Westfalen und Chef der Staatskanzlei, 19 Mai 2016

Zu Beginn einer fünftägigen Reise nach Ghana hat Franz-Josef Lersch-Mense, Minister für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien und Chef der Staatskanzlei, in Vertretung der Ministerpräsidentin das Partnerschaftsabkommen zwischen Nordrhein- …

Nordrhein-Westfalen, Landesregierung, 18 Mai 2016

Die Eine-Welt-Strategie des Landes Nordrhein-Westfalen finden Sie hier.
Den vollständigen "Eine-Welt-Bericht - …

Informationsstelle Bildungsauftrag Nord-Süd, 15 Februar 2016

Am 01. Februar 2016 wurde in Düsseldorf auf Einladung des Ministers für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien des Landes Nordrhein-Westfalens und Chef der Staatskanzlei die Studie des Deutschen Instituts für Entwicklungspolitik (DIE) zur …

Informationsstelle Bildungsauftrag Nord-Süd, 15 Februar 2016

Die Landeshauptstadt Düsseldorf hat ihr Engagement für die lokale Eine Welt-Arbeit und besonders für das Eine Welt Forum Düsseldorf gestärkt und ausgebaut. Trotz Sparmaßnahmen konnte der Zuschuss für die lokale Arbeit verdoppelt werden, d. h., …

Nordrhein-Westfalen, Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz, 12 Februar 2016

Das Landeskabinett Nordrhein-Westfalens hat am 26. Januar 2016 die Strategie „Bildung für nachhaltige Entwicklung - Zukunft lernen NRW (2016-2020)“ verabschiedet. Diese stellt dar, wie der BNE-Ansatz strukturell in den Bereichen Elementarbildung …

Eine Welt Forum Düsseldorf e. V., 12 Februar 2016

Die Landeshauptstadt Düsseldorf hat ihr Engagement für die lokale Eine Welt-Arbeit und besonders für das Eine Welt Forum Düsseldorf gestärkt und ausgebaut. Trotz Sparmaßnahmen konnte der Zuschuss für die lokale Arbeit verdoppelt werden, d. h., …

Informationsstelle Bildungsauftrag Nord-Süd, World University Service e.V, 16 Dezember 2015

Im Rahmen des diesjährigen Bonner Symposiums im November 2015 mit dem Titel „Globale Ziele für nachhaltige Entwicklung lokal umsetzen“, wurde unter anderem die Frage behandelt, wie kommunales Nachhaltigkeitsmanagement konkret aussehen kann und …

Nordrhein-Westfalen, Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz, 25 November 2015

Die nordrhein-westfälische Landesregierung hat am 29. September 2015 den Entwurf für eine Nachhaltigkeitsstrategie für NRW verabschiedet, zu dem sich die Bürgerinnen und Bürger des Landes nun im Rahmen einer Online-Konsultation äußern können. …

Nordrhein-Westfalen, Ministerin für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien, 27 April 2015

Die Ministerin für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien teilt mit:
Im Rahmen des NRW-Auslandsprogramms, über das Projekte zivilgesellschaftlicher Organisationen in Entwicklungsländern gefördert werden, unterstützt die …

Büro für Kultur- und Medienprojekte gGmbH, 3 März 2015

Die Ausschreibung für den 23. Fernsehworkshop Entwicklungspolitik und den 8. Eine-Welt-Filmpreis NRW hat begonnen.

Vom 11.-14. Juni 2015 findet der 23. Fernsehworkshop Entwicklungspolitik im Haus am Dom in Frankfurt/M. statt, um aktuelle …

Nordrhein-Westfalen, Ministerin für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien, 7 Januar 2015

Die Ministerin für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien, Dr. Angelica Schwall-Düren, teilt mit: Das NRW-Promotorenprogramm, mit dem das Land Nordrhein-West­falen die Arbeit der zahlreichen im Land tätigen Eine-Welt-Engagierten unterstützt, …

Initiative "NRW denkt nach(haltig)", 16 September 2014

Die Landesinitiative „NRW denkt nach(haltig)“ zur Förderung der Bildung für nachhaltige Entwicklung sucht Ideen, Aktionen und Projekte, die sich mit Nachhaltigkeit auseinandersetzen und das Thema auch kreativ und medial vermitteln. Das Format …

Nordrhein-Westfalen, Staatskanzlei, 16 Juli 2014

Im Juni 2014 unterzeichnete die Ministerin für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien des Landes Nordrhein-Westfalen, Angelica Schwall-Düren, und die Vorstandssprecherin der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ), Tanja …

NRW, Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz, 4 Februar 2014

Da die rot-grüne Landesregierung von Nordrhein-Westfalen in ihrem Koalitionsvertrag von 2012 die Nachhaltigkeit zum Leitprinzip erklärt hatte, hat sie am 12. November 2013 nun auf dieser Grundlage  „Eckpunkte einer Nachhaltigkeitsstrategie für …

NRW, Staatskanzlei, 4 Februar 2014

Die Ministerin für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien teilt mit: Zwei besondere Projekte in Südafrika haben eine Förderung des Lan-des Nordrhein-Westfalen erhalten. Sie zeigen, welchen konkreten Bei-trag das Land im Sinne seiner Eine-Welt- …

Nordrhein-Westfallen, Büro für Kultur- und Medienprojekte gGmbH, 1 August 2013

Zum 7. Mal wird im Rahmen des Fernsehworkshops Entwicklungspolitik der Eine-Welt-Filmpreis NRW verliehen. Mit der Auszeichnung wird die Arbeit von Autorinnen und Autoren gewürdigt, deren Filme für Probleme in Ländern des Südens sensibilisieren, …

Nordrhein-Westfalen, Pressestelle der Ministerin für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien, 14 Februar 2013

Die Ministerin für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien teilt mit:
Mit dem Abschluss einer Kooperationsvereinbarung zwischen der Landesregierung und der Stiftung Umwelt und Entwicklung (SUE) stärkt Nordrhein-Westfalen die „Faire …

Nordrhein-Westfalen, Staatskanzlei, 11 Dezember 2012

Die Ministerin für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien teilt mit:
Das Kabinett hat die neue Eine-Welt-Strategie des Landes Nordrhein-Westfalen verabschiedet. Die Novellierung der bisherigen entwicklungspolitischen …

Rheinland-Pfalz

Ministerium des Innern und für Sport des Landes Rheinland-Pfalz, 22 November 2016

Erstes Vernetzungstreffen fand statt

Die Metropolregion Frankfurt/Rhein-Main soll zur Fairen Metropolregion werden. Dazu fand am 18. November 2016 im hessischen Kelsterbach ein Vernetzungstreffen der Initiative „Metropolregion RHEIN.MAIN. …

Informationsstelle Bildungsauftrag Nord-Süd, 15 November 2016

Die Landeshauptstadt Mainz erstellt zurzeit einen öko-fairen Textilführer. Immer mehr Menschen …

Informationsstelle Bildungsauftrag Nord-Süd, 15 September 2016

Akteure aus der entwicklungspolitischen Partnerschaftsarbeit in Rheinland-Pfalz haben eine neue Unterstützung erhalten: Im Rahmen des bundesweiten Eine-Welt-Promotor/-innenprogramms hat das Land Rheinland-Pfalz eine neue Fachpromotorin für …

Rheinland-Pfalz, Ministerium des Innern und für Sport, 22 Juli 2016

Innenminister Roger Lewentz hat dem Verein Partnerschaft Rheinland-Pfalz / Ruanda e. V. für zwei Berufsausbildungszentren und einer Grundschule in Ruanda eine Landeszuwendung von rund 140.200 Euro zugesagt.

„Damit können …

Informationsstelle Bildungsauftrag Nord-Süd, 15 Juli 2016

Die ZukunftsTour war am 01. Juli 2016 zu Gast in Mainz. Im Kurfürstlichen Schloss kamen über 600 Besucher/-innen zusammen, um sich über Nachhaltigkeit im Rahmen der Agenda 2030 zu informieren. Unter dem Motto „Wandel wagen – 17 Ziele für eine …

Ministerium des Innern und für Sport des Landes Rheinland-Pfalz, 7 Juli 2016

Einer der Schwerpunkte der seit 1982 bestehenden Partnerschaft zwischen Rheinland-Pfalz und der Republik Ruanda ist die Förderung von Menschen mit Behinderungen in Ruanda. Durch die künftige Integration eines Therapie- und Diagnosezentrums an der …

Mainz, Landesregierung Rheinland-Pfalz, 5 Juli 2016

Innenminister Roger Lewentz hat dem Verein Partnerschaft Rheinland-Pfalz / Ruanda e. V. für drei Schulen in Ruanda eine Landeszuwendung von rund 91.300 Euro zugesagt. Gefördert werden die zwei Grundschulen Nkurura und Kavumu sowie die Groupe …

Engagement Global, 1 Juli 2016

Über 600 Besucherinnen und Besucher kamen zur ZukunftsTour nach Mainz. Gemeinsam mit Bundesentwicklungsminister Dr. Gerd Müller und Ministerpräsidentin Malu Dreyer diskutierten sie, welchen Beitrag jede und jeder Einzelne zur nachhaltigen …

Informationsstelle Bildungsauftrag Nord-Süd, 19 Mai 2016

In Rheinland-Pfalz stimmten die Parteien der Regierungskoalition SPD, FDP und Bündnis 90/DIE GRÜNEN dem neuen Koalitionsvertrag für die Wahlperiode 2016 bis 2012 zu. Entwicklungs- und Friedenspolitik werden unter dem Titel „Verantwortung für die …

Informationsstelle Bildungsauftrag Nord-Süd, 19 Mai 2016

Am 1. Juli 2016 kommt die Zukunftstour in Mainz an. Auch hier wird wieder ein vielfältiges Rahmenprogramm mit der „Politikarena“ und der „Zukunftswerkstatt“ geboten. Engagement Global lädt an diesem Tag in die Rheingoldhalle ein. Ob beim Kauf …

Informationsstelle Bildungsauftrag Nord-Süd, 15 März 2016

Die Landesregierung Rheinland-Pfalz hat Ende 2015 ihre entwicklungspolitischen Leitlinien ausgearbeitet, die ein politisches, wirtschaftliches und gesellschaftliches Umdenken im Land einleiten sollen. Eine Überarbeitung der Leitlinien fand 2015 …

Rheinland-Pfalz-Ausstellung, 4 Februar 2016

Vom 12. bis 14. März 2016 präsentiert sich die Faire Welten zum dritten Mal im Rahmen der Rheinland-Pfalz Ausstellung. Die dreitägige Messe in der Messe bietet Ihnen die Gelegenheit, Ihre Produkte, Dienstleistungen und Expertise einem …

Entwicklungspolitisches Landesnetzwerk Rheinland-Pfalz (ELAN) e. V., 15 Januar 2016

Nachdem das rheinland-pfälzische Parlament beschlossen hat, das 2013 gestartete Eine-Welt-Promotor/-innen Programm auszuweiten, wurden fünf neue Promotor/-innenstellen in Rheinland-Pfalz geschaffen. Die Fachstellen dienen dazu, …

Ministerium des Innern, für Sport und Infrastruktur des Landes Rheinland-Pfalz, 10 Dezember 2015

Der in Mainz lebende freischaffende Künstler Stefan Budian arbeitete in einem unter anderem vom Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur, der Staatskanzlei Rheinland-Pfalz und dem Verein Rheinland-Pfalz Ruanda e.V. …

Rheinland-Pfalz, Verein Partnerschaft Rheinland-Pfalz – Ruanda e. V., 25 November 2015

Der mit viel Herzblut und Liebe gestaltete Spiralwochenkalender enthält auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Motive aus den beiden Partnerländern Ruanda und Rheinland-Pfalz. Entstanden ist der Kalender dieses Mal unter der hohen Beteiligung der …

Rheinland-Pfalz, Ministerium des Innern, für Sport und Infrastruktur, 25 November 2015

Neue entwicklungspolitische Leitlinien des Landes sollen künftig die aktuell beschlossenen Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen als Handlungsrahmen berücksichtigen. Die Landesregierung hat …

Rheinland-Pfalz, Ministerium des Innern, für Sport und Infrastruktur, 27 Oktober 2015

Im Mittelpunkt der diesjährigen Delegationsreise in das Partnerland Ruanda, die von Günter Kern, Staatsekretär im Ministerium des Innern, für Sport und Infrastruktur des Landes Rheinland-Pfalz, geleitet wurde, stand das Thema Kommunales. Das …

Rheinland-Pfalz, Landesregierung, 15 September 2015

„Sie hat Bestand, weil sie in ehrenamtlichen Strukturen gewachsen ist und von den Menschen auf beiden Seiten getragen wird“, sagte die Ministerpräsidentin bei der Eröffnung des Ruanda-Tages auf dem Gelände der Landesgartenschau am 12. September …

Rheinland-Pfalz, Landesregierung, 20 Juli 2015

Innenminister Roger Lewentz hat dem Verein 'Partnerschlaft Rheinland-Pfalz – Ruanda e. V.' eine Landeszuwendung in Höhe von 31.900 Euro für die erste Bauphase von drei Klassenräumen und einer Regenwasserzisterne in der Grundschule Nkurura …

Ministerium des Innern, für Sport und Infrastruktur des Landes Rheinland-Pfalz, 16 Juli 2015

Am 20. Juni 2015 fand der diesjährige Millenniumcup in der Schloß-Ardeck-Grundschule in Gau-Algesheim statt, an dem jeweils zehn 3. und 4. Klassen aller Gau-Algesheimer Grundschulen teilnahmen. Mit von der Partie war auch eine Partnerschule aus …

Rheinland-Pfalz, Landesregierung, 24 Juni 2015

181.000 Schülerinnen und Schüler aus dem gesamten Bundesgebiet haben sich bei der bundesweiten Kampagne „Dein Tag für Afrika“ vernetzt, um durch das gemeinsame Engagement die Bildungschancen von Kindern und Jugendlichen in Afrika zum Positiven zu …

Rheiland-Pfalz, Landesregierung, 3 Juni 2015

Die Ministerpräsidentin würdigte bei dem Gespräch das große persönliche Engagement der Botschafterin für die Partnerschaft von Rheinland-Pfalz mit Ruanda, die ihr immer ein Herzensanliegen gewesen sei. „Wir haben in unserer Zusammenarbeit sehr …

Rheinland-Pfalz, Vertretung des Landes beim Bund und bei der Europäischen Union, 30 April 2015

„Wir freuen uns über den großen Einsatz von Bürgerinnen und Bürgern, Vereinen und Verbänden, die ein attraktives Angebot während der Europawoche in Rheinland-Pfalz auf die Beine stellen." Das hat die Bevollmächtigte des Landes für Europa, …

Rheinland-Pfalz, Ministerium des Innern, für Sport und Infrastruktur, 14 April 2015

Spätestens seit der UN-Konferenz für Umwelt und Entwicklung 1992 in Rio de Janeiro und dem daraus resultierenden Beschluss zur Agenda 21 bekennen sich Städte und Gemeinden zu entwicklungspolitischen Aufgabenstellungen und übernehmen globale …

Rheinland-Pfalz, Ministerium für Innern, Sport und Infrastruktur, 8 April 2015

Innenstaatssekretär Günter Kern hat den hohen Stellenwert von Jugendlichen in der Partnerschaft zwischen Rheinland-Pfalz und Ruanda hervorgehoben. „Unsere Schülerinnen und Schüler wissen um die besondere Verantwortung, die sie für den guten …

Rheinland-Pfalz, Vertretung des Landes beim Bund und bei der Europäischen Union, 24 Februar 2015

Um die Öffentlichkeit über die Rolle der Europäischen Union (EU) in der Entwicklungszusammenarbeit (EZ) zu informieren sowie eine kritische Debatte über europäische EZ in Schulen anzuregen, verleiht die Landesvertretung Rheinland-Pfalz auch im …

Rheinland-Pfalz, Landesregierung, 13 Februar 2015

Innenminister Roger Lewentz lobt im diesjährigen Europäischen Jahr der Entwicklung erstmals den Preis „Eine Welt - meine Welt“ für entwicklungspolitisch engagierte Kommunen in Rheinland-Pfalz aus.

Bewerben können sich alle …

Rheinland-Pfalz, Ministerium des Innern, für Sport und Infrastruktur, 2 Februar 2015
Rheinland-Pfalz, Ministerium des Innern, für Sport und Infrastruktur, 12 Januar 2015

Die Millenniumentwicklungsziele, die im Jahr 2000 von den Vereinten Nationen verab­schiedet wurden, laufen in diesem Jahr aus. Die acht Millenniumentwicklungs-ziele haben während der vergangenen 15 Jahre dazu beigetragen, Armut und Hunger in …

Rheinland-Pfalz, Ministerium des Innern, für Sport und Infrastruktur, 12 Januar 2015

Im Rahmen der Rheinland-Pfalz-Ausstellung 2015 findet auch in diesem Jahr wieder die Sonderschau "Faire Welten" statt, ein Kooperationsvorhaben des Ministeriums des Innern, für Sport und Infrastruktur Rheinland-Pfalz, des Entwicklungspolitischen …

Rheinland-Pfalz, Landesregierung, 29 Dezember 2014

"Politik von und für Menschen mit Behinderungen ist ein Menschenrechtsthema. Das ist das gemeinsame Verständnis von 151 Staaten weltweit, welche die UN-Behindertenrechtskonvention seit 2007 ratifiziert haben“, erklärte der …

Rheinland-Pfalz, Landesregierung, 8 Dezember 2014

Ministerpräsidentin Malu Dreyer hat den deutschen Botschafter in der Republik Ruanda, Peter Fahrenholtz, in der Staatskanzlei empfangen. Bei dem Gespräch informierte sich die Ministerpräsidentin über die aktuelle Situation in Ruanda und erörterte …

Rheinland-Pfalz, Partnerschaftsverein Rheinland-Pfalz / Ruanda e.V., 3 Dezember 2014

Die Partnerschaft Rheinland-Pfalz / Ruanda ist in ihrem mehr als drei Jahrzehnte währenden Bestehen ein fester Teil rheinland-pfälzischer Kultur geworden und gilt als ein Model für Länderpartnerschaften über die Grenzen der Bundesrepublik …

Landesregierung, Rheinland-Pfalz, 29 Oktober 2014

Rheinland-Pfalz und Ruanda wollen ihre Zusammenarbeit weiter ausbauen und vertiefen. „Die verstärkte Einbindung von Jugendlichen in die Projektarbeit, berufliche Ausbildung, Menschen mit Behinderung und ein verstärkter kultureller Austausch sind …

SKEW, Außenstelle der Engagement Global gGmbH in Mainz, 26 Oktober 2014

Zum Abschluss des Projekts „Nachhaltige Beschaffung in Rheinland-Pfalz“ hatte die Servicestelle Kommunen in der Einen Welt (SKEW) in Kooperation mit dem Ministerium des Innern, für Sport und Infrastruktur Rheinland-Pfalz sowie dem …

Rheinland-Pfalz, Staatskanzlei, 30 September 2014

In Zusammenarbeit mit dem Partnerschaftsverein Ruanda/Rheinland-Pfalz e.V. organisiert das Wirtschaftsministerium des Landes erstmals ein Fachseminar zum Thema „Infrastruktur“ in der ruandischen Hauptstadt Kigali.

Ziel der …

Staatskanzlei, Rheinland-Pfalz, 29 September 2014

Im Rahmen der Politischen Bildung in der Bundeswehr hat das Ministerium des Innern für Sport und Infrastruktur Rheinland-Pfalz gemeinsam mit dem Landeskommando Rheinland-Pfalz der Bundeswehr, der Fridtjof Nansen Akademie und dem World University …

Rheinland-Pfalz, Staatskanzlei, 16 September 2014

Die engen Beziehungen zwischen Rheinland-Pfalz und Ruanda haben Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Innenminister Roger Lewentz als gutes Beispiel für eine nachhaltige Partnerschaft auf Augenhöhe bezeichnet.

„Die Zusammenarbeit zwischen …

Rheinland-Pfalz, Ministerium des Innern, für Sport und Infrastruktur, 16 Juli 2014

Rheinland-pfälzische Kommunen sind auf vielfältige Weise in der Entwicklungspolitik engagiert. Die Aktivitäten reichen von Städtepartnerschaften mit Partnern des Südens über die nachhaltige Beschaffung bis hin zur Unterstützung des …

Rheinland-Pfalz, Ministerium des Innern, für Sport und Infrastruktur, 16 Juli 2014

Der Ruandatag wird dieses Jahr von der Stadt Gau-Algesheim (Landkreis Mainz-Bingen) ausgerichtet. Am Schloss Ardeck erwartet die Besucherinnen und Besucher am 13. September 2014 ein umfangreiches Informations-, Aktions- und Kulturprogramm mit …

Rheinland-Pfalz, Ministerium des Innern, für Sport und Infrastruktur des Landes Rheinland-Pfalz, 24 Juni 2014

Menschen mit Behinderungen möchten sich als wichtige Akteure mit neuen Aspekten in die Partnerschaft einbringen und so die Zusammenarbeit zwischen Rheinland-Pfalz und Ruanda weiter vertiefen. Eine achttägige Themenreise unter der Leitung des …

Rheinland-Pfalz, Ministerium des Innern, für Sport und Infrastruktur , 8 Februar 2013

„Seit vielen Jahrzehnten beteiligen sich die deutschen Länder mit eigenständigen Beiträgen an der Ausgestaltung der deutschen Entwicklungspolitik. Die vielfältigen Programme und inhaltlichen Schwerpunkte der deutschen Länder sollen nun für alle …

Rheinland-Pfalz, Ministerium des Innern, für Sport und Infrastruktur, 8 Februar 2013

„In den vergangenen Jahren konnte das entwicklungspolitische Engagement in Rheinland-Pfalz deutlich gestärkt werden. Mein Ministerium unterstützte viele Initiativen im Land, sowohl bei der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit in Rheinland-Pfalz …

Rheinland-Pfalz, Ministerium des Innern, für Sport und Infrastruktur, 29 Januar 2013

Mit einem Zuschuss über 10.000 Euro unterstützt das Land den Aufbau einer Service- und Beratungsstelle für nachhaltige Entwicklung in Trier. Innenminister Roger Lewentz, der den Bewilligungsbescheid unterschrieben hat, sagte: „Ich freue mich, …

Saarland

Informationsstelle Bildungsauftrag Nord-Süd, 20 März 2017

In seiner letzten Plenarsitzung dieser Legislaturperiode hat der saarländische Landtag am 15. März 2017 einstimmig die „ …

Informationsstelle Bildungsauftrag Nord-Süd, 15 März 2017

Unter dem Titel „SaarlandÜberMorgen – Innovationen für Nachhaltigkeit“ bot das Netzwerk Entwicklungspolitik im Saarland am 2. März 2017 eine erste Veranstaltung zur Vorstellung und Vernetzung von zwanzig saarländischen Nachhaltigkeitsinitiativen …

Informationsstelle Bildungsauftrag Nord-Süd, 15 Februar 2017

Unter dem Titel „SaarlandÜberMorgen“ findet am 2. März 2017 im Rahmen der Nachhaltigkeitskampagne „Verantwortung und Nachhaltigkeit. Mach mit!“ im Saarland eine Veranstaltung zur Vorstellung und Vernetzung zahlreicher saarländischer …

Portal Deutsche Länder in der Entwicklungspolitik, 30 Januar 2017

IM FOKUS: SDG Nr. 4: Die Gewährleistung von inklusiver, gerechter und hochwertiger Bildung – das Engagement des Saarlandes

Bildung ist der Schlüssel für die Weiterentwicklung einer Gesellschaft – und ist damit eines …

Ministerium für Bildung und Kultur des Saarlandes, 8 Dezember 2016

Richtlinien des Ministeriums für Bildung und Kultur des Saarlandes zur Gewährung von Zuwendungen für die Förderung von Projekten im Rahmen der Entwicklungszusammenarbeit

Im Rahmen der Bund-Länder-Arbeit fördert das Saarland …

Netzwerk Entwicklungspolitik Saarland (NES), 21 November 2016

Vortrags- und Dialogreihe zur Weltwirtschaft startet mit hochkarätigen Experten

Am Dienstag, den 29. November um 18 Uhr startet im Rathausfestsaal Saarbrücken eine fünfteilige Vortrags- und Dialogreihe zum Thema "Was …

Netzwerk Entwicklungspolitik Saarland (NES), 7 Oktober 2016

Die operative Durchführung der Kampagne „Verantwortung und Nachhaltigkeit. Mach mit!“, die mit Fokus auf Handyrecycling und Ressourcenschutz von der Landesregierung des Saarlandes mit vielen Kooperationspartnern seit 2014 durchgeführt wird, wurde …

Ministerium für Bildung und Kultur des Saarlandes, 31 August 2016

Der für Entwicklungspolitik zuständige saarländische Minister Ulrich Commerçon hat den aus fünf Mitgliedern bestehenden „Beirat Entwicklungszusammenarbeit“ turnusgemäß neu besetzt. 

Die konstituierende Sitzung des Beirats, bei welcher …

Informationsstelle Bildungsauftrag Nord-Süd, 15 Juli 2016

Unter dem Leitgedanken „Global und nachhaltig wirtschaften“ fand am 12. Juli 2016 die letzte Station der ZukunftsTour 2016/2016 im E-Werk in Saarbrücken statt. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stand die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung und …

Informationsstelle Bildungsauftrag Nord-Süd, 15 Juni 2016

Im Rahmen des Projektes „Globales Lernen macht Schule“ des Netzwerks Entwicklungspolitik Saarland finden vom 20. Juni bis 15. Juli 2016 die „Entwicklungspolitischen Bildungstage im Saarland“ (EPOBITS) statt. Die Veranstaltung richtet sich sowohl …

Saarland, Ministerpräsidentin und Staatskanzlei, 2 Juni 2016

Die Zukunftswerkstatt wird im Rahmen der Kampagne „Verantwortung und Nachhaltigkeit. Mach mit!“ in Zusammenarbeit von  Staatskanzlei und Netzwerk Entwicklungspolitik im Saarland (NES) durchgeführt. Als Teil der europäischen Nachhaltigkeitswoche …

Informationsstelle Bildungsauftrag Nord-Süd, 19 Mai 2016

Das Thema Nachhaltigkeit steht bei der Zukunftstour in Saarbrücken im Fokus. Diese wird am 12. Juli 2016 von Engagement Global im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) im E-Werk Saarbrücken …

Saarland, Ministerium für Bildung und Kultur, 13 Mai 2016

Der für Entwicklungszusammenarbeit zuständige saarländische Minister Ulrich Commerçon hat den aus fünf Mitgliedern bestehenden „Beirat Entwicklungszusammenarbeit“ turnusgemäß neu besetzt.

Der Beirat Entwicklungszusammenarbeit besteht aus …

Saarland, Ministerium für Bildung und Kultur, 31 März 2016

Der saarländische Minister für Bildung und Kultur, Ulrich Commerçon hat am 30. März 2016 im so genannten „TTIP-Leseraum“ des Bundeswirtschaftsministeriums Einblick in die Dokumente genommen und das Verfahren als „unwürdig“ kritisiert.

Für …

Netzwerk Entwicklungspolitik im Saarland, 4 Februar 2016

Für globale Gerechtigkeit sind wir alle verantwortlich. Daher setzen sich bundesweit 80 Eine Welt-PromotorInnen gemeinsam mit entwicklungspolitisch engagierten Gruppen in allen Regionen Deutschlands für eine global nachhaltige Entwicklung ein. …

Netzwerk Entwicklungspolitik im Saarland e. V. (NES), 15 Januar 2016

Um im Saarland einen Dialogprozess zu den Nachhaltigkeitszielen in Gang zu setzen lädt das Netzwerk Entwicklungspolitik im Saarland (NES) e. V. zur Tagung „SDG – Das Saarland Denkt Global“ am 19. Februar 2016 in die Räume der Stiftung Demokratie …

Saarland, Staatskanzlei, 11 Dezember 2015

„Verantwortung und Nachhaltigkeit. Mach mit!“. Die von der Staatskanzlei Saarland initiierte Nachhaltigkeits- und Informationskampagne, die gemeinsam mit den Ministerien für Bildung und Kultur sowie Umwelt und Verbraucherschutz durchgeführt wird …

Engagement Global gGmbH, 27 Oktober 2015

Von nun an darf sich die Landeshauptstadt Saarbrücken „Hauptstadt des Fairen Handels 2015“ nennen und ist damit die erste Stadt aus dem Saarland, die den Wettbewerb gewonnen hat und die für ihr Engagement im Bereich des Fairen Handels …

Netzwerk Entwicklungspolitik im Saarland (NES), 22 September 2015

Auf dem Gipfel zur Nachhaltigen Entwicklung, der vom 25.-27. September in New York stattfindet, sollen die Globalen Nachhaltigkeitsziele (SDGs) der UN für den Zeitraum 2015-2030 verabschiedet werden. Die 17 SDG-Ziele lösen die …

Saarland, Ministerium für Bildung und Kultur, 10 September 2015

Im Jahr 2013 wurden von Minister Ulrich Commerçon fünf Mitglieder in den Beirat Entwicklungszusammenarbeit berufen. Dieser unterstützt das Ministerium für Bildung und Kultur für jeweils 2 Jahre bei der Entscheidung der Vergabe von Fördermitteln …

Saarland, Ministerium für Bildung und Kultur, 10 September 2015

Das Motto der diesjährigen Fairen Woche im Saarland lautet  "Saarländische Ministerien machen mit". Hierzu wird in einzelnen Ministerien ein Faires Frühstück beziehungsweise ein Fairer Brunch für die Mitarbeiter/-innen angeboten. Unter dem Motto …

Saarland, Ministerium für Bildung und Kultur, 10 Juli 2015

Im Saarland pflegen zahlreiche Schulen seit vielen Jahren sogenannte Nord-Süd-Partnerschaften mit Schulen aus Afrika, Asien und Lateinamerika. Weitere Schulen stehen an der Schwelle, eine solche Partnerschaft aufzubauen. Am 9.7.2015 fand die …

Netzwerk Entwicklungspolitik im Saarland e. V. (NES), 18 Mai 2015

Das Projekt „Globales Lernen macht Schule“ lädt zu seinem jährlichen Höhepunkt ein: die Entwicklungspolitischen Bildungstage im Saarland oder kurz EPOBITS. Eingeladen sind Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Als neues Konzept wird es zum Einen in …

Saarland, Netzwerk Entwicklungspolitik im Saarland e.V. (NES), 15 Dezember 2014

Auf dem „Marché du Monde Solidaire“ – dem Markt der solidarischen Welt – haben am 22. und 23. November 2014 in Nancy über 80 lothringische Akteur/-innen der Entwicklungspolitik durch Musik, Spiele, Diskussionen, Stände oder Ausstellungen ihre …

Saarland, Staatskanzlei, 11 Dezember 2014

„Hol die Gruftis raus! Schenk deinem Handy ein neues Leben“ ist das Motto einer Kampagne der Staatskanzlei des Saarlandes. Am Beispiel des Handys können sich Schüler/-innen mit verantwortungsbewusstem und nachhaltigem Konsumverhalten …

Saarland, Ministerium für Bildung und Kultur, 4 Dezember 2014

Bildungsminister Ulrich Commerçon hat im Rahmen der heutigen Haushaltsdebatte im saarländischen Landtag ein Sofortprogramm zur Bildung und Förderung von Flüchtlingskindern vorgestellt: Rund eine Million Euro für die Ausweitung von …

Saarland, Ministerium für Bildung und Kultur, 18 August 2014

Der für Entwicklungszusammenarbeit zuständige Minister für Bildung und Kultur des Saarlandes Ulrich Commerçon hat heute auf dem Milchviehbetrieb Boesen in Mettlach gemeinsam mit der Aktion 3. Welt Saar das Plakat „Für eine faire Landwirtschaft …

Saarland, Fairtrade Initiative Saarbrücken, 16 Juni 2014

Am 19. Mai 2014 wurde die Universität als erste Fairtrade Universität in Deutschland ausgezeichnet. “Fairtrade-Universities sind Vorbilder für soziale Verantwortung an Hochschulen”, erklärte TransFair-Geschäftsführer Dieter Overath, der die …

Saarland, Landeshauptstadt Saarbrücken, 14 Mai 2014

Der Saarbrücker Umweltdezernent Thomas Brück, verantwortlich für das Thema „Fairer Handel“, unterstützt ausdrücklich die Forderung des Netzwerkes Entwicklungspolitik Saarland e.V. (NES) nach fair gehandelten Polizeiuniformen. Angesichts der …

Saarland, Ministerium für Bildung und Kultur, 30 April 2014

Der saarländische Kulturminister Ulrich Commerçon befürchtet „massive Gefahren für das historisch gewachsene Kulturstaatsverständnis in Deutschland und Europa und für den Bestand der Kulturhoheit der Bundesländer“ im Zuge der Verhandlungen …

Saarland, Ministerium für Bildung und Kultur , 20 November 2013

Die 3. Sitzung der Arbeitsgruppe „Leitlinien der Entwicklungszusammenarbeit des Saarlandes“ fand am 16. Dezember 2013 statt.

Am Freitag, den 6.9.2013 fand die erste Arbeitsgruppensitzung „Leitlinien der Entwicklungszusammenarbeit des …

Saarland, Ministerium für Bildung und Kultur, 12 September 2013

Am Freitag, den 6.9.2013 fand die erste Arbeitsgruppensitzung „Leitlinien der Entwicklungszusammenarbeit des Saarlandes“ statt. Die Arbeitsgruppe besteht aus 12 Mitgliedern, die sich im Verlauf der zurückliegenden Foren „ …

Saarland, Ministerium für Inneres und Sport, 28 Juni 2013

Monika Bachmann, Ministerin für Inneres und Sport, hat den namibischen Minister für Arbeit und Verkehr, Erkki Nghimtina, im Rahmen seiner Delegationsreise bei der saarländischen Polizei in Empfang genommen. Das Hauptinteresse der namibischen …

Saarland, Ministerium für Kultur und Bildung, 22 Juni 2013

Der saarländische Bildungs- und Entwicklungsminister Ulrich Commerçon begrüßte am 22. Juni 2013 27 Teilnehmende aus den verschiedensten entwicklungspolitischen Gruppen im Saarland, die sich zum 2. Forum Entwicklungszusammenarbeit trafen. Ziel …

Saarland, Ministerium für Bildung und Kultur, 18 Januar 2013

Bildungs- und Kulturminister Ulrich Commerçon hat zur Gründung eines Beirats für Entwicklungszusammenarbeit aufgerufen. Der Aufruf wurde gemeinsam mit den Richtlinien zur Vergabe von Zuwendungen im Amtsblatt des Saarlandes veröffentlicht.

Sachsen

Informationsstelle Bildungsauftrag Nord-Süd, 19 Januar 2017

In der Sitzung des Leipziger Stadtrates am 18. Januar 2017 wurde mit großer Mehrheit der Beschlussvorlage zur Umsetzung der Globalen Nachhaltigkeitsziele (SDG) durch die Stadt Leipzig verabschiedet. Die Verwaltung wurde damit beauftragt, …

Sachsen, Staatskanzlei, 29 März 2016

Ministerpräsident Stanislaw Tillich hat dazu aufgerufen, gemeinsam Verantwortung für unsere Welt zu übernehmen und dabei auch immer wieder eigene Sichtweisen zu überdenken. „Was hilft, ist der Blick über den Tellerrand und das Denken und Handeln …

Stiftung Nord-Süd Brücken, 19 August 2015

In diesem Jahr vergibt die Stiftung Nord-Süd-Brücken zum zweiten Mal den Kathrin-Buhl-Preis für entwicklungspolitische Projekte. Der mit 3.000 Euro dotierte Preis richtet sich an Vereine der entwicklungspolitischen Inlands- oder Auslandsarbeit. …

Sächsisches Staatsministerium für Kultus, 6 Juli 2015

Was lange währt, wird endlich gut! Seit dem 1. Juli 2015 sind nun auch im Freistaat Sachsen zwei Akteure unterwegs, die über das Eine Welt-Promotor/-innen-Programm arbeiten. Das Promotor/-innen-Programm fördert innovative, kreative und …

Sachsen, Sächsische Jugendstiftung, 19 August 2014

Die Jugendsolidaritätsaktion „genialsozial – Deine Arbeit gegen Armut“ bietet entwicklungspolitischen Vereinen und Initiativen aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen die Möglichkeit einer finanziellen Förderung aus den Mitteln der Aktion „ …

Sukuma arts e.V, 24 Juni 2014

Mit dem Wandel des Handys vom Luxusgut zum schnelllebigen Massenprodukt wachsen der Ressourcenbedarf, die Elektroschrottberge und Umweltprobleme sowie die Arbeitsrechtsverletzungen bei der Produktion. Fairphone ist eine erste Alternative, aber …

Entwicklungspolitisches Netzwerk Sachsen e. V., 28 Mai 2014

Kinder und Jugendliche bis hin zu Senioren sollen künftig noch besser auf Herausforderungen der globalen Entwicklung vorbereitet werden. Deshalb haben sich das Sächsische Staatsministerium für Kultus, das Entwicklungspolitische Netzwerk Sachsen e …

Sachsen-Anhalt

Informationsstelle Bildungsauftrag Nord-Süd, 19 Mai 2016

Die neue Regierungskoalition in Sachsen-Anhalt mit CDU, SPD und Bündnis 90/DIE GRÜNEN hat den Koalitionsvertrag für die Wahlperiode 2016 bis 2021 vorgelegt. Im Kapitel „Bildung und Kultur“ des Vertrages wird vereinbart, dass Schulen als Orte des …

Stiftung Nord-Süd Brücken, 19 August 2015

In diesem Jahr vergibt die Stiftung Nord-Süd-Brücken zum zweiten Mal den Kathrin-Buhl-Preis für entwicklungspolitische Projekte. Der mit 3.000 Euro dotierte Preis richtet sich an Vereine der entwicklungspolitischen Inlands- oder Auslandsarbeit. …

Netzwerk Zukunft Sachsen-Anhalt e.V., 3 Juni 2015

Diskussionen, Filme, Aktionen, Markt der Möglichkeiten in der ehemaligen JVA-Magdeburg im Rahmen des Kunstfestivals „Neue Sinnlichkeit in der zeitgenössischen Kunst“

In Vorträgen, dem Wissenskarussell und dem Markt der Möglichkeiten, in …

EINE WELT Netzwerk Sachsen-Anhalt e.V., 16 September 2014

Sachsen-Anhalt beteiligt sich jetzt ebenfalls an dem Eine-Welt-Promotor/-innenprogramm. Durch die zwei neuen Promotoren/-innen, Ina Rohrbacher und Mark Kruse, werden die Bereiche Globales Lernen sowie Wirtschaft und Entwicklung gestärkt. Die …

Eine Welt Netzwerk Sachsen Anhalt e.V. (ENSA), 16 Juli 2014

Magdeburg hat eine wichtige Urkunde zur globalen Verantwortung bekommen: Im Rahmen der weltweiten Kampagne „Fairtrade-Town“ wurde Magdeburg als erste Stadt in Sachsen-Anhalt offiziell zur Fairtrade-Stadt ernannt. Die Kampagne wird von der …

Schleswig-Holstein

Kiel, Landesregierung Schleswig-Holstein, 13 Dezember 2016

Als erstes Land in Deutschland bekommt Schleswig-Holstein eine Landesentwicklungsstrategie, in der die Zukunft des Landes auf viele Jahre hinaus geplant wird. Der Entwurf wurde heute (13. Dezember) vom Kabinett beschlossen. Auf 260 Seiten geht es …

Servicestelle Kommunen der Einen Welt (SKEW), 29 November 2016

Die Servicestelle Kommunen in der Einen Welt (SKEW), das Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume Schleswig-Holstein und die Stadt Neumünster luden Kommunen, Politik und Zivilgesellschaft am Dienstag, den 29. …

Informationsstelle Bildungsauftrag Nord-Süd, 15 November 2016

Das erste Infoheft „Globale Partnerschaften & Entwicklung“ der neuen Reihe des Bündnisses Eine Welt Schleswig-Holstein e. V. (BEI) ist erschienen. Darin informiert der BEI u. a. über den Partnerschaftsrat und das Partnerschaftsportal sowie …

Schleswig Holstein, Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume, 19 Juli 2016

Nachhaltigkeitspreis: Jetzt bewerben
Umweltminister Habeck hat den Startschuss für den Nachhaltigkeitspreis 2017 des Landes Schleswig-Holstein gegeben.

Werben für ein anderes Bewusstsein
"Der …

Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ), 19 Mai 2016

Mehr Meeresschutzgebiete, mehr nachhaltige Fischerei, weniger Müll in unseren Meeren; das sind einige der Schwerpunkte des neuen Zehn-Punkte-Aktionsplans zum Meeresschutz, den Entwicklungsminister Dr. Gerd Müller heute im Kieler GEOMAR Helmholtz …

Informationsstelle Bildungsauftrag Nord-Süd, 19 Mai 2016

Die Abschlusspräsentationen des „Solarcup“-Jugendwettbewerbs der Artefact gGmbH finden am 19. Juni 2016 in Glücksburg statt. Eingeladen sind Jugendliche von 10 bis 18 Jahren, die ein solarbetriebenes Modellfahrzeug ins Rennen schicken möchten. …

Informationsstelle Bildungsauftrag Nord-Süd, 19 Mai 2016

In der Publikation „Faire Kommunen in Schleswig-Holstein“ werden Projekte und Bewegungen aus den 13 Fairtrade-Towns im Land vorgestellt. Die Broschüre wurde vom Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein (BEI) herausgegeben und macht das bisherige …

Engagement Global GmbH , 29 März 2016

Am 19. Mai 2016 kommt die ZukunftsTour, die seit 2015 die Ergebnisse der Zukunftscharta in die Deutschen Länder trägt, nach Schleswig-Holstein. Bei den angebotenen Workshops der Zukunftswerkstatt befassen sich die Teilnehmer/-innen mit den …

Schleswig-Holstein, Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume, 28 März 2016

„Die Situation im Kakaoanbau ist sehr schwierig. Die Einkommen von Kleinbauern und Landarbeitern sind zumeist nicht ausreichend, um den Lebensunterhalt zu sichern, Kinderarbeit ist immer noch weit verbreitet. Wir wollen unsere Verantwortung in …

Informationsstelle Bildungsauftrag Nord-Süd, World University Service e.V., 16 Dezember 2015

Am 4. Und 5. November 2015 fand in Lübeck der 9. bundesweite Netzwerk21-Kongress in Zusammenarbeit des Ministeriums für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein (MELUR) mit der Grünen Liga Berlin e. V …

Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland, 29 Oktober 2015

Die Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland (Nordkirche) hat den Eine-Welt-Preis 2016 ausgeschrieben. Am Wettbewerb teilnehmen können Personen, Gemeinden, Schulklassen, Fair-Handelsgruppen, Partnerschaftsgruppen oder Initiativen aus …

Schleswig-Holstein, Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume, 27 Oktober 2015

Gemeinsam mit der Nordkirche hat das Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein Gäste aus Kenia begrüßt. Die Delegation der kenianischen Kirche besuchte Betriebe, um sich über …

Schleswig-Holstein, Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume, 27 Oktober 2015

Schirmherr und Minister für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räum des Landes Schleswig-Holstein Dr. Robert Habeck hat auf der Abschlussveranstaltung des Modellprojektes Kita21 weitere 20 Kitas ausgezeichnet. In den beteiligten …

Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein e. V. (BEI), 14 September 2015

Das Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein e. V. (BEI), der Kirchliche Entwicklungsdienst der Nordkirche (KED) und der Städteverband Schleswig-Holstein starteten im Juni 2014 einen einjährigen Dialogprozess zu den Entwicklungspolitischen Leitlinien …

Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein e.V., 16 Juli 2015

Das Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein startet einen Theaterwettbewerb für Jugendliche. Teilnehmen können Schulklassen und Jugendgruppen aus Kiel und Umgebung. Voraussetzung ist, dass sich das Theaterstück mit dem Thema Menschenrechte …

Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein e.V. (BEI), 17 Juni 2015

Ob das wirtschaftliche Handeln großer Konzerne oder das Konsumverhalten jeder/s Einzelnen – fast alles hat globale Auswirkungen. Interkulturelle Öffnung und gleichberechtigte Nord- üd-Partnerscha en werden allseits gewünscht. Aber wie kann dies …

Schleswig-Holstein, Nicola Kabel, Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume, 20 Mai 2015

43 Bewerbungen waren angetreten, um den diesjährigen Nachhaltigkeitspreis Schleswig-Holstein zu erringen, der in diesem Jahr, dem EU-Jahr der Entwicklung, unter dem Motto "Vielfalt als Chance" stand und als einen Schwerpunkt das Thema " …

Informationsstelle Bildungsauftrag Nord-Süd, World University Service Deutsches Komitee e.V., 18 Mai 2015

Zum neunten Mal verleiht der Netzwerk21Kongress den deutschen lokalen Nachhaltigkeitspreis ZeitzeicheN. Eine unabhängige Jury zeichnet verschiedene Initiativen aus, die mit besonderen Aktivitäten an der Gestaltung von zukunftsfähigen Kommunen …

Schleswig-Holstein, Landesregierung, 22 Januar 2015

Im Oktober 2014 hat das Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein alle engagierten Unternehmen, Vereine und Verbände, Bürgerinitiativen, Kommunen (auch Ortsteile), Kirchengemeinden und …

Schleswig-Holstein, Bündnis Eine Welt Schleswig.Holstein e.V. (BEI), 11 Dezember 2014

Wie können soziale Kriterien beim Einkauf von Bekleidung berücksichtigt werden? Wie kontrolliert man diese Standards? Wo gibt es bereits Erfahrungen und Erfolge? Diese Fragen hatten knapp 20 Expertinnen/en nach Kiel geführt, wo am Donnerstag ein …

Servicestelle Kommunen in der Einen Welt (SKEW), 30 Oktober 2014

Inwieweit hat das Konsumverhalten oder der Energieverbrauch in Schleswig-Holstein globale Auswirkungen? Was sind gleichberechtigte Partnerschaften und wie könnte eine interkulturelle Öffnung Schleswig-Holsteins aussehen?

Solche und …

Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein e.V. (BEI), 29 Oktober 2014

Wie beschaffen Kommunen sozial und umweltfreundlich? Wo zeigen sich die ersten Erfolge? Was brauchen wir, um besser zu werden? Diese Fragen hatten rund 30 kommunale Vertreterinnen und Vertreter nach Elmshorn geführt, wo am 6. Oktober 2014 eine …

Schleswig-Holstein, Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume, 16 September 2014

Unter dem Motto „Interkultur – Vielfalt als Chance!“ wurde der Startschuss für den 4. Nachhaltigkeitspreis des Landes Schleswig Holstein gegeben. Bewerben können sich alle Unternehmen, Vereine und Verbände, Bürgerinitiativen, Kommunen, …

Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein e.V., 16 Juli 2014

Gemeinsame Handlungsempfehlungen im Bereich der Entwicklungspolitik und der Einen Welt im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung zu erschaffen und an den Landtag heranzubringen – das ist das Ziel des „Dialogprozesses Entwicklungspolitische …

Schleswig-Holstein, Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume, 8 Februar 2013

Auf einem neuen Internetportal zur Entwicklungspolitik präsentieren die Bundesländer von heute (8. Februar 2013) an ihre Programme und Schwerpunkte. „Seit vielen Jahrzehnten beteiligt sich Schleswig-Holstein mit eigenständigen Beiträgen an der …

Thüringen

Rat für nachhaltige Entwicklung, 26 Januar 2017

Der Bundestag hat einen, in den Länderparlamenten gab es bisher aber keinen: Thüringen hat als erstes Bundesland beschlossen, einen parlamentarischen Beirat zur Nachhaltigen Entwicklung einzurichten.

Thüringen nimmt die …

Informationsstelle Bildungsauftrag Nord-Süd, 16 Januar 2017

Anfang Dezember 2016 wurde im Thüringer Landtag der Antrag der Fraktionen der Parteien DIE LINKE, der SPD und BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN „Der Beitrag Thüringens zur Umsetzung der Agenda 2030 und des Weltklimavertrags“ mit Mehrheit angenommen und …

Beschaffungsamt des Bundesministeriums des Innern, 19 Mai 2016

Unter Trägerschaft des Vereins „Zukunftsfähiges Thüringen“ ist Anfang Mai 2016 das Projekt „Thüringer Beschaffungsallianz – fair und nachhaltig“ gestartet“. Ziel ist es, das Wissen und das Bewusstsein für eine faire und nachhaltige Beschaffung zu …

Thüringen, Staatskanzlei, 9 Mai 2016

Im Rahmen seines Deutschlandbesuchs wird der Minister für Armutsbekämpfung und soziale Wohlfahrt der Republik Namibia, Herr Dr. Zephania Kameeta, diese Woche auch zu Gesprächen in Thüringen erwartet. Im Rahmen seines 1 ½ tägigen Aufenthaltes im …

Eine Welt Netzwerk Thüringen e. V., 28 April 2016

Unter dem Motto „Thüringen weltoffen – ein Land des Engagements“ vergibt die Thüringer Ehrenamtsstiftung in diesem Jahr zum vierten Mal den Thüringer Engagement-Preis. Die Auszeichnung soll Menschen und Projekte in den Blick der Öffentlichkeit …

Eine Welt Netzwerk Thüringen e. V., 17 März 2016

Für ein gemeinsames Umweltprojekt zwischen Schüler/-innen aus Deutschland und dem Senegal werden im Rahmen des Projekts CHAT der WELTEN Thüringen interessierte Schulen aus  Mitteldeutschland/Thüringen gesucht. Für das Projekt zum Thema …

Engagement Global gGmbH, 15 Januar 2016

Die im September 2015 auf dem UN-Nachhaltigkeitsgipfel in New York verabschiedeten 17 globalen Ziele für nachhaltige Entwicklung verknüpfen das Prinzip der Nachhaltigkeit mit der ökonomischen, ökologischen und sozialen Entwicklung. In Deutschland …

Eine Welt Netzwerk Thüringen e. V., 6 Januar 2016

Mit Beschluss des Doppelhaushalts 2016/17 ist nun auch Thüringen als 16. Bundesland in das Eine-Welt-PromotorInnen-Programm eingestiegen. Der Freistaat stellt ab 2016 Mittel in Höhe von 25.000,- EURO jährlich für das entwicklungspolitische …

Stiftung Nord-Süd Brücken, 19 August 2015

In diesem Jahr vergibt die Stiftung Nord-Süd-Brücken zum zweiten Mal den Kathrin-Buhl-Preis für entwicklungspolitische Projekte. Der mit 3.000 Euro dotierte Preis richtet sich an Vereine der entwicklungspolitischen Inlands- oder Auslandsarbeit. …

Servicestelle Kommunen in der einen Welt , 22 Juli 2015

Auf Einladung des Nachhaltigkeitszentrums Thüringen informierte die Servicestelle Kommunen in der einen Welt am 3. Juli 2015 die Teilnehmenden des „Bürgermeisterdialogs Nachhaltigkeit“ in Weimar über die Post 2015-Agenda und die globalen …

Eine Welt Netzwerk Thüringen e. V. - Chat der Welten, 16 Juli 2015

Der Chat der Welten ist jetzt auch in Thüringen verfügbar. Schüler/-innen können über das Internet als vernetzendes und kulturverbindendes Element mit Schulklassen oder Fachleuten aus fast der ganzen Welt kommunizieren.

Der Chat ist an …

Servicestelle Kommunen in der Einen Welt, 16 Juni 2015

Nach Veranstaltungen in Weimar und Jena in den letzten zwei Jahren fand der dritte Fachtag „Faire und nachhaltige Beschaffung“ am 2. Juni 2015 in Erfurt statt. Organisiert wurde er von der Stadt Erfurt, der Deutschen Gesellschaft für …

Thüringen, Staatskanzlei, 15 Dezember 2014

Ende November 2014 wurde der rot-rot-grüne Koalitionsvertrag für die gemeinsame Landesregierung in Thüringen unterzeichnet. Unter dem Punkt 11.6 Europapolitik wird festgehalten, dass „eine zukunftsfähige Eine-Welt-Politik (…) eine …

Eine-Welt-Haus e.V., 5 Februar 2014

Am 28. Januar 2014 überreichte Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht im Namen von Bundespräsident Joachim Gauck Dr. Ralf Hedwig das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland. Der Pathologe aus Dornburg …

Bund und Länder

Informationsstelle Bildungsauftrag Nord-Süd, 15 Februar 2017

Zwischen dem 15. Februar und dem 15. März 2017 wird es möglich sein, sich am Online-Konsultationsprozess zum Nationalen Aktionsplan Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) zu beteiligen. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) …

Informationsstelle Bildungsauftrag Nord-Süd, 15 Februar 2017

Ende Januar 2017 wurde vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) das neue Freiwilligendienst-Programm „Weltdienst 30+“ vorgestellt. Das neue Programm ist die junge Sparte des Senior Experten Service (SES), …

Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes Nordrhein-Westfalen, 10 Februar 2017

Ministerin Steffens: Erfolgreicher NRW-Antrag im Bundesrat – Hilfe-Fonds soll gesundheitspolitische Katastrophe für Millionen von Frauen verhindern

Nachdem US-Präsident Trump alle US-Entwicklungshilfe-Mittel für …

Berlin, Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ), 18 Januar 2017

Neue Partnerschaft für Entwicklung, Frieden und Zukunft

Bundesminister Dr. Gerd Müller hat heute im Ausschuss für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung des Deutschen Bundestages Eckpunkte für einen Marshallplan …

Berlin, Bundesregierung, 11 Januar 2017

Das Bundeskabinett hat in seiner heutigen Sitzung die „Deutsche Nachhaltigkeitsstrategie – Neuauflage 2016“ beschlossen. Sie …

Berlin, Bundesregierung, 30 November 2016

"Eine vernetzte Welt gestalten" – unter diesem Motto steht die deutsche G20-Präsidentschaft vom 1. Dezember 2016 bis 30. November 2017. Kanzlerin Merkel hat dem Kabinett heute die zentralen G20-Themen vorgestellt. Höhepunkt wird das …

Berlin, Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ), 24 November 2016

Große Herausforderungen - Bundesminister Müller bei EZ-Länderministerkonferenz

Know-how von Ländern und Kommunen gefragter denn je

Bundesentwicklungsminister Dr. Gerd Müller hat heute vor den EZ-Länderministern auch …

Berlin, Bundesregierung, 26 Oktober 2016

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat heute im Bundeskabinett die turnusgemäße Neuberufung der Mitglieder des Rats für Nachhaltige Entwicklung bekannt gegeben. „Der Rat für Nachhaltige Entwicklung gibt wichtige Impulse für die Politik und leistet …

World University Service e. V. (WUS), 28 September 2016

Unter dem Motto „Miteinander, zueinander, füreinander – Brücken bauen“ findet vom 01. bis 03. Oktober 2016 das Bürgerfest „Tag der Deutschen Einheit“ in Dresden statt. Dort stellen die 16 Deutschen Länder ihr vielfältiges Engagement in der …

München, Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ), 15 September 2016

Bundesentwicklungsminister Müller hat zur Eröffnung des Zukunftskongresses zu mehr Mut bei der Bewältigung der globalen Herausforderungen aufgerufen.

Bundesminister Müller: "Die Flüchtlingskrise wird uns noch auf …

World University Service e. V. (WUS), 28 August 2016

„Beendigung von Hunger, Erreichung von Ernährungssicherheit und verbesserter Ernährung und Förderung nachhaltiger Landwirtschaft“: So lautet das zweite der insgesamt 17 Ziele der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung. Es ist ein sehr …

Berlin, Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ), 19 Juli 2016

Bundesregierung berichtet beim UNO-Nachhaltigkeitsforum in New York über die ersten Umsetzungsschritte in Deutschland
Die Bundesregierung legt heute den ersten deutschen Bericht zur Umsetzung der globalen …

Bonn, Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ), 30 Juni 2016

Neue Partnerschaft mit dem Nachbarkontinent Afrika

Bundesentwicklungsminister Dr. Gerd Müller hat heute ein neues Austauschprogramm für afrikanische und deutsche Jugendliche vorgestellt. Die "Deutsch-Afrikanische …

Berlin, Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ), 22 Juni 2016

BMZ und Deutscher Städtetag zu kommunaler Entwicklungszusammenarbeit: Strukturen auf lokaler Ebene unterstützen

Starke Städte mit selbstverwalteten Strukturen erweisen sich bei der weltweiten Urbanisierung als Motoren für …

Berlin, Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ), 21 Juni 2016

Das Onlineportal Kompass Nachhaltigkeit unterstützt Bund, Länder und Kommunen beim sozial- und umweltverträglichen Einkauf

Von Bleistiften über Dienstkleidung bis hin zu Fahrzeugen: Die Bundesregierung setzt sich dafür ein …

Berlin, Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ), 14 Juni 2016

Bundespräsident Joachim Gauck und Friedrich Kitschelt, Staatssekretär im Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, haben heute Mittag im Schloss Bellevue über 100 Schülerinnen und Schüler für ihre Beiträge zum …

Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ), 2 Juni 2016

Mit den "Empfehlungen von Berlin" ist heute das Deutsche Habitat Forum zu Ende gegangen. Thomas Silberhorn, Parlamentarischer Staatssekretär des Bundesentwicklungsministeriums (BMZ) und Gunther Adler, Staatssekretär aus dem …

Berlin, Bundesregierung, 31 Mai 2016

Der Staatssekretärsausschuss für nachhaltige Entwicklung hat die Veröffentlichung des Entwurfs zur Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie 2016 Ende Mai 2016 zu Zwecken der Konsultation gebilligt. Die Neuauflage des Entwurfs gibt den aktuellen Stand …

Informationsstelle Bildungsauftrag Nord-Süd, 19 Mai 2016

Am 17. März 2016 trafen sich die Regierungschef/-innen der 16 Deutschen Länder zur jährlichen Ministerpräsidentenkonferenz (MPK). Die Sitzung fand im Land Bremen statt, das bis Herbst 2016 den Vorsitz der MPK innehat. Neben den großen Themen Asyl …

Engagement Global gGmbH, 19 Mai 2016

Am 30. Juni 2016 startet die Deutsch-Afrikanische Jugendinitiative (DAJ) des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ). Ziel der Initiative ist es, den Austausch zwischen Jugendlichen aus Deutschland und aus …

Baden-Württemberg, Staatsministerium, 27 November 2015

Die für Entwicklungszusammenarbeit zuständigen Ministerinnen und Minister der Länder haben in Berlin zusammen mit dem Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung über Fluchtursachenbekämpfung und entwicklungspolitische …

World University Service e.V., 30 September 2015

Die 16 Deutschen Länder stellen ihr vielfältiges Engagement in der Entwicklungspolitik beim Bürgerfest „Tag der Deutschen Einheit“ in Frankfurt am Main vor

2015 feiert Deutschland 25 Jahre Wiedervereinigung. Gastgeber der …

World University Service e.V., 21 September 2015

Welchen Beitrag zur Umsetzung der Sustainable Development Goals (SDGs) können und müssen die 16 Deutschen Länder vor dem Hintergrund ihrer Zuständigkeiten und ihrer Handlungsinstrumente leisten? Wie lassen sich die in den SDGs formulieren Ziele …

World University Service e.V., 14 September 2015

400 Gäste aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung diskutierten in einem interaktiven Workshop neue Ansätze und Strategien zur Umsetzung von Innovation Labs als Multi-Stakeholder Ansatz in der Entwicklungszusammenarbeit. Die Ergebnisse werden …

World University Service e.V., 14 September 2015

Schon beim Kauf eines T-Shirts bestimmen wir mit, unter welchen Bedingungen andere Menschen arbeiten. Unser Energieverbrauch hat direkte Auswirkungen auf das Klima unserer Erde. Daraus erwächst Verantwortung, aber auch eine Chance: Jede und jeder …

World University Service e.V., 24 August 2015

Was haben Nordrhein-Westfalen mit Ghana oder Mpumalanga in Südafrika, Hamburg mit Leon in Nicaragua oder Hessen mit Vietnam zu tun? Wie gestaltet sich die Entwicklungspolitik der Deutschen Länder mit ihren Partnern in Afrika, Asien und …

Stiftung Nord-Süd Brücken, 19 August 2015

In diesem Jahr vergibt die Stiftung Nord-Süd-Brücken zum zweiten Mal den Kathrin-Buhl-Preis für entwicklungspolitische Projekte. Der mit 3.000 Euro dotierte Preis richtet sich an Vereine der entwicklungspolitischen Inlands- oder Auslandsarbeit. …

Servicestelle Kommunen in der Einen Welt, 22 Juli 2015

In Kooperation mit den Deutschen Ländern und der Zivilgesellschaft bringt Engagement Global im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) die Zukunftscharta in alle 16 Bundesländer. 2015 macht die Tour …

World University Service e.V., 17 Juni 2015

Im aktuellen Schwerpunkt  auf dem Portal Deutsche Länder in der Entwicklungspolitik geben die Länder einen Einblick zu ihrem Engagement für den Fairen Handel und für eine sozial verantwortliche Beschaffung.

Jahrelang haben Stadträte und …

World University Service e.V., 14 April 2015

Was haben Bayern mit Gauteng in Südafrika, Hamburg mit Leon in Nicaragua oder Hessen mit Vietnam zu tun? Wie gestaltet sich die Entwicklungspolitik der Deutschen Länder mit ihren Partnern in Afrika, Asien und Lateinamerika und was leisten die …

World University Service e.V., 10 Februar 2015

Die sechs Deutschen Länder Rheinland-Pfalz, Schleswig-Holstein, Saarland, Niedersachsen, Hessen und Bremen haben für dieses Jahr neue oder überarbeitete Entwicklungspolitische Leitlinien angekündigt. Inhaltlich orientieren sich die bereits …

Deutscher Städtetag, 13 November 2014

Mit der "Zukunftscharta EINE WELT – Unsere Verantwortung" hat das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) einen Dialogprozess eröffnet, der in eine Partnerschaft zwischen Staat, Zivilgesellschaft, Forschung, …

Vertretung des Landes Baden-Württemberg beim Bund, 10 Oktober 2014

Bildquelle: Bayerische Staatskanzlei

World University Service e.V., 30 September 2014

Die 16 Deutschen Länder stellen wieder ihr vielfältiges Engagement in der Entwicklungspolitik beim Bürgerfest am 2. und 3. Oktober zum Tag der Deutschen Einheit vor

Am 2. und 3. Oktober 2014 feiert Deutschland den Tag der …

Baden-Württemberg, Staatsministerium, 16 Juli 2014

1. Die Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder begrüßen den von den Vereinten Nationen (VN) eingeleiteten umfassenden Prozess zur Erarbeitung einer neuen Agenda für nachhaltige Entwicklung für die Zeit nach 2015. In dieser Agenda …

Engagement Global gGmbH, 16 Juni 2014

Neues internationales Städtenetzwerk für nachhaltige Entwicklung startet in Leipzig

Das neue internationale Städtenetzwerk „Connective Cities“ will eine nachhaltige Stadtentwicklung fördern und den Erfahrungsaustausch über …

World University Service e.V., 14 Mai 2014

Wie soll sie aussehen, die eine, nachhaltige und gerechte Welt? Wie werden wir unserer Verantwortung für die Zukunft gerecht? Wie setzen wir gemeinsam die Idee einer Globalen Partnerschaft um? Das sind nur einige der zentralen Fragen, wenn es …

World University Service, 22 April 2014

In den Bereichen Bildung, Wissenschaft oder Dezentralisierung leisten die Länder einen unverzichtbaren Beitrag zum deutschen Engagement für eine nachhaltigere und gerechtere Welt. Das entwicklungspolitische Engagement in Baden-Württemberg …

World University Service e.V., 19 März 2014

Die regelmäßig wechselnde Rubrik „Im Fokus“ des gemeinsamen Internetportals der Deutschen Länder zur Entwicklungspolitik stellt aktuell die Perspektive der Länder zum „EU-Entwicklungsjahr 2015“ sowie die nächsten gemeinsamen Schritte vor.