Baden-Württemberg

20. April 2017 - April 2019: Landesweit

Veranstaltungsreihe „17 Ziele an 17 Orten: Die Globalen Nachhaltigkeitsziele in Baden-Württemberg“

Mit einer Veranstaltung zu je einem der 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung – den Sustainable Development Goals (SDG) – an 17 unterschiedlichen Orten in Baden-Württemberg rückt das Eine-Welt-Promotor/-innenprogramm die Ziele und Themen der von den Vereinten Nationen verabschiedeten Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung in den Blick. Die Umsetzung der Ziele im Sinne einer nachhaltigen, global gerechten Entwicklung braucht eine breite Unterstützung auch vor Ort. Beginnend mit einer Auftaktveranstaltung auf der Messe Fair Handeln vom 20. bis 23. April 2017 bis zum Abschluss auf der Bundesgartenschau im April 2019 informieren und motivieren die 17 Veranstaltungen Menschen auf ganz unterschiedliche Arten, globalen Herausforderungen mit aktivem Engagement in Politik und Gesellschaft zu begegnen.

Veranst./Info:

Weitere Informationen gibt es hier.

12. Mai 2017: Ulm

Schüler/-innekongress GLobal Eyes - Augen auf für eine zukunftsfähoge Welt

Augen auf für eine zukunftsfähige Welt“ ist das Motto des Schüler*innenkongresses „Global Eyes“, der im Haus der Begegnung in Ulm stattfindet. Rund 400 Schüler/-innen ab Klasse 7 aus Ulm und der Region sind eingeladen, an diesem Tag weltweite Zusammenhänge zu entdecken, eigene Konsum- und Verhaltensmuster zu reflektieren und sich mit Handlungsmöglichkeiten für eine zukunftsfähige Welt zu beschäftigen. Schirmherrin ist Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann. Eröffnet wird der Kongress durch Oberbürgermeister Gunter Czisch.

Insgesamt 40 Workshops und ein buntes Rahmenprogramm werden aufzeigen, dass die Beschäftigung mit Zukunftsfragen in einer globalisierten Welt durchaus Freude machen kann. Für Lehrer/-innen wird es ein eigenes Fortbildungsangebot zum Globalen Lernen geben. Auf dem Bildungsmarkt können die Teilnehmenden spannende Akteure und Schulprojekte aus dem Bereich des Globalen Lernens kennenlernen.

Der Kongress wird von der Ulmer Volkshochschule und dem Dachverband Entwicklungspolitik Baden-Württemberg (DEAB) e.V. in Kooperation mit der Stadt Ulm und dem Haus der Begegnung organisiert.

Veranst./Info:

Weitere Informationen finden Sie hier.

16. - 17. Juni 2017: Bad Boll

Sustainable Development Goals in Unternehmen und Initiativen

Seit September 2015 gelten die 17 Ziele nachhaltiger Entwicklung (Sustainable Development Goals: SDG) der Vereinten Nationen für die Dekade von 2016 bis 2025. Sie bilden das globale Leitbild für nachhaltige Entwicklung und zielen auf eine weltweite Umsetzung in Unternehmen und zivilgesellschaftlichen Organisationen. Erste Erfahrungen sollen ausgetauscht und Umsetzungsperspektiven (weiter-)entwickelt werden. Im Dialog verschiedener Stakeholder (Unternehmen, Politik, Zivilgesellschaft) werden mögliche Spielräume und Handlungsstrategien ausgelotet sowie die Rolle von Religionen thematisiert.

Veranst./Info:

Weitere Informationen finden Sie hier.