Bayern

23. - 24. Juni 2017: Augsburg

Bayerische Eine-Welt-Tage mit Fair Handel Messe Bayern

Die "Bayerischen Eine-Welt-Tage" mit "Fair Handels Messe Bayern" sind der Treffpunkt für Eine Welt-Akteure und Eine Welt-Themen in Bayern und darüber hinaus.

Veranst./Info:

Weitere Informationen finden Sie hier.

6. - 7. Juli 2017: Bad Alexandersbad

Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung - frischer Wind für ländliche Räume

Gemeinden und Städte in den ländlichen Räumen gehen in unterschiedlicher Weise mit der Herausforderung um, ihre Zukunft am Leitbild der Nachhaltigen Entwicklung zu orientieren.

In der Tagung „Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung – frischer Wind für ländliche Räume“ setzen sich Sabine Drees (Deutscher Städtetag), Dr. Michael Kopatz (Wuppertal-Institut) und Prof. Dr. Rainer Danielzyk (Leibniz Universität Hannover)  mit den Möglichkeiten auseinander, wie dieser Wandel begründet und gestaltet werden kann. Mit Rahmenbedingungen und praktischen Umsetzung in Landkreisen und Gemeinden beschäftigen sich Prof. Dr. Miosga (Universität Bayreuth), Manfred Lehner (VHS Amberg-Sulzbach) und Hans-Peter Perschke (Bürgermeister von Schlöben, Thüringen).

Veranst./Info:

Weitere Informationen finden Sie hier.

31. Juli - 04. August 2017: Kochel am See

Afrika südlich der Sahara: Deutschlands Verantwortung angesichts von Staatsversagen und Demokratisierungsversuchen

Afrika hat sich verändert. Während einige Regionen ökonomisch und politisch große Fortschritte machen, scheinen andere in Gewalt und Bürgerkriegen zu versinken. Vor allem in Ostafrika prallen die Gegensätze aufeinander. Welchen Herausforderungen sollte sich Deutschland angesichts dieser Entwicklungen stellen?

Veranst./Info:

Weitere Informationen finden Sie hier.

04. - 05. August 2017: Benediktbeuern

Was ist ein gutes Auslandsprojekt? Qualifizierungsseminar zu Auslandsprojekten im Rahmen des EZ-Kleinprojektefonds

Das Seminar richtet sich an gemeinnützige Organisationen in Deutschland, die Kontakte in Länder des Globalen Südens haben und ein Partnerschaftsprojekt planen und durchführen möchten.Es werden Methoden und Instrumente der Projektentwicklung und -begleitung vorgestellt. Praktische Übungen werden durchgeführt und die Frage diskutiert, was ein gutes Auslandsprojekt ausmacht. Außerdem wird gemeinsam überlegt, wie Erfolge im Projekt über sogenannte Indikatoren nachgewiesen werden können und Hinweise gegeben, wie ein Endbericht aussieht.

Veranst./Info:

Weitere Informationen finden Sie hier.