Hessen

23. - 25. Juni 2017: Marburg

Empowerment-Training „Empowerment für Entwicklung“

Dieses Grundlagen-Training ist für aktive People of Color (PoC) – schwarze Menschen bzw. Menschen mit Migrationshintergrund, die sich in (entwicklungs)politischen oder interkulturellen Kontexten engagieren. Menschen, die in ihrem Alltag wie in ihrem Engagement immer wieder rassistische oder diskriminierende Erfahrungen machen.

Rassismus und Diskriminierung treten dabei in verschiedener Form, in verschiedener Intensität und in verschiedener Ausprägung auf – der Hintergrund jedoch ist immer derselbe: Aufgrund ihrer dunkleren Hautfarbe oder ihrer Herkunft sind PoC kein Mitglied der weißen deutschen Mehrheitsgesellschaft. Dies spiegelt sich auch in verschiedenen (entwicklungs-)politischen Szenen sowie im Bereich der Entwicklungszusammenarbeit wieder.

Veranst./Info:

Weitere Informationen finden Sie hier.

30. Juni - 01. Juli 2017: Frankfurt am Main

Global nachhaltige Entwicklung(-ziele) im Spannungsfeld gloKaler Ungleichheiten

SDG-Seminar mit Info- und Diskussionsabend sowie thematischen Workshops: Als Input für die Veranstaltung „Global nachhaltige Entwicklung im Spannungsfeld von Ungleichheit und Populismus“ am Freitag wurden Wolfgang Obenland (Global Policy Forum, Bonn) und Bernd Ludermann (Zeitschrift welt-sichten, Frankfurt) gewonnen, die sich differenziert mit globalen Ungleichheiten und unterschiedlichen Formen populistischer Politiken auseinandersetzen. Am Samstag bieten verschiedene vertiefende Workshops Gelegenheit zur gemeinsamen Diskussion und Strategieentwicklung. Im Anschluss an die zweitägige Seminarveranstaltung findet die jährliche EPN Hessen-Mitgliederversammlung statt.

Veranst./Info:

Weitere Informationen finden Sie hier.