Thüringen

09. Juni - 25. November 2017: Jena/Erfurt

Weiterbildung Referent/-in Globales Lernen

Auch im jahr 2017 bietet das Eine Welt Netzwerk Thüringen eine Weiterbildung als Referent/-in für Globales Lernen an. Im Rahmen des Projektes Thüringer Entwicklungspolitische Bildungstage (thebit) können interessierte Personen in der Weiterbildung wichtige Themen wie Globalisierung, Nachhaltigkeit, Werte und Vielfalt vertiefen.

Die Weiterbildung besteht aus zwei Einheiten: ein Einführungsseminar (16 Stunden) und ein Vertiefungsseminar (14 Stunden). Das Einführungsseminar findet am 9.-11. Juni 2017 in Jena statt. Als Vertiefungsseminar stehen zwei Optionen zur Verfügung:

Am 16.Juni und 25.November 2017 ( jeweils von 10:00-17:00 Uhr) zu: Sustainable Development Goals in der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit (Erfurt)
oder
Am 27.-28. Oktober 2017 ( jeweils von 10:00-17:00 Uhr) zu: Mind-Behaviour Gap – Vom Wissen zum Handeln. Und die Lücke dazwischen (Jena)

Nach der Teilnahme an den Seminaren, der Einreichung eines Veranstaltungskonzeptes und der Durchführung einer Bildungsveranstaltung im Rahmen der thebit, erhalten die Teilnehmer/-innen das Zertifikat. Die Seminare sind Teil der Weiterbildungsreihe, können aber als Einzelveranstaltungen besucht werden.

Veranst./Info:

Weitere Informationen zur Anmeldung, Kosten und Termine finden Sie hier.

01. Dezember 2017: Erfurt

Bürgerschaftliches Engagement und Entwicklungspolitik im Europäischen Kontext

Die gemeinsame Informations- und Vernetzungsveranstaltung der Mitmachzentrale von Engagement Global und der Kontaktstelle Deutschland „Europa für Bürgerinnen und Bürger“ bietet Informationen über Förderprogramme und Vernetzungsangebote zur Stärkung des „Bürgerschaftlichen Engagements und Entwicklungspolitik im europäischen Kontext“. Im Zentrum stehen Förderprogramme für transnationale Kooperations- und Partnerschaftsprojekte, die Bürger/-innen Gelegenheiten zum Austausch über aktuelle europäische beziehungsweise globale Herausforderungen bieten. Aber auch lokales Engagement zu globalen Themen hat – nicht erst seit der Flüchtlingskrise – eine große Bedeutung für die Mitgestaltung gesellschaftlicher Entwicklungen in der Einen Welt.Eingeladen sind Mitarbeitende Kommunaler Einrichtungen und zivilgesellschaftliche Organisationen mit europäischen und weltweiten Partnerschaften sowie Mitglieder von Trägern der Entwicklungszusammenarbeit und der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit. Die Informationsveranstaltung bietet, neben Grundlageninformation zu verschiedenen Förderprogrammen, Raum für Austausch, Vernetzung und individuelle Fragen.

Veranst./Info:

Weitere Informationen finden Sie hier.