Direkt zum Inhalt

16. Juli 2022: Mainz

Den Riesen wecken – Agenda 2030 und die Kirchen

Die UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDGs) wollen nicht weniger als eine Transformation unserer Welt. Eine sozial, ökonomisch, ökologisch und intergenerativ gerechte Entwicklung der Menschheit wird zugleich nur möglich, wenn sich auch die Kirchen in gemeinsamer Anstrengung beteiligen.

An vielen Orten weltweit deckt sich die Arbeit von Kirchen und religiösen Organisationen in ihrem sozialen, diakonischen und ökologischen Einsatz bereits mit den 17 Zielen nachhaltiger Entwicklung der Agenda 2030 –sie betreiben Krankenhäuser, Schulen und helfen bei der Friedenssicherung. Und doch bleibt die Herausforderung groß, Möglichkeiten und Bedarfe in Einklang zu bringen und Veränderungen Realität werden zu lassen.

Die christlichen Kirchen und Gemeinden im Raum Rhein-Main laden ein zu einer Fachkonferenz, die

• eine Standortbestimmung des kirchlichen Engagements in unserer Region unternimmt,
• praktische Anknüpfungsmöglichkeiten aufzeigt und
• zur Vernetzung einlädt.

Weitere Informationen und Anmeldung auf der Kongresshomepage