Direkt zum Inhalt

Pressemitteilungen Bund und Länder

Hamburg

Senatskanzlei der Freien und Hansestadt Hamburg, 05.02.2015

Die Vorsitzende des Hamburger Rates für nachhaltige Entwicklungspolitik würdigt das entwicklungspolitische Engagement von Senator a.D. Horst Gobrecht, der am 26. Januar 2015 im Alter von 78 Jahren verstarb:

„Senator Gobrecht hat sich über Jahrzehnte ganz außerordentlich für die Internationalität Hamburgs und die Wahrnehmung der globalen Verantwortung unserer Stadt in Politik und Gesellschaft  eingesetzt. Von 1988 bis 1991 war er als Senator für Bundesangelegenheiten, Europa und Internationales auch für Hamburgs Entwicklungszusammenarbeit in deren Aufbaujahren verantwortlich. Er erreichte deutliche Mittelaufstockungen und Aufgabenerweiterungen …

zum Seitenanfang
Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt, Geschäftsstelle der Initiative Hamburg lernt Nachhaltigkeit, 15.12.2014

Zum Abschluss der UN-Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ hat die Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt einen abschließenden Hamburger Aktionsplan (HHAP) erstellt, der alle Maßnahmen von 2005 bis 2014 erfasst. Dieser wurde regelmäßig und in enger Abstimmung zwischen den zuständigen Behörden und unter Beteiligung nichtstaatlicher Bildungsakteure in Hamburg aktualisiert und zusammengestellt, um die Ziele der Initiative „Hamburg lernt Nachhaltigkeit“ zu fördern. Es stellt aber kein abgeschlossenes Dokument dar, sondern wird weiterhin regelmäßig aktualisiert.

Der Maßnahmenkatalog – ein Teil des HHAP – …

zum Seitenanfang
Deutsche Botschaft Daressalam, 24.11.2014

Dar es Salaam ist mit mehr als vier Millionen Einwohnerinnen und Einwohnern die größte Stadt Tansanias und wie Hamburg eine bedeutende Hafenstadt. Seit dem Jahr 2005 bestehen freundschaftliche Kontakte und seit Juli 2010 eine offizielle Partnerschaft zwischen beiden Hafenstädten. Diese Partnerschaft ist nun auch für alle Bürgerinnen und Bürger der Städte im Stadtbild sichtbar.

Nachdem bereits am 25. Oktober 2013 in der Hansestadt ein Dar-es-Salaam-Platz eingeweiht wurde, weist nun auch in der tansanischen Partnerstadt eine Straße auf die Städtepartnerschaft hin …

zum Seitenanfang
Kooperationsstelle Hamburg - Dar es Salaam, 20.08.2014

Tansanische Musik, traditionelle Tanz- und Theatervorstellungen und exotische Küche: bei der Städtepartnerschaftswoche Dar es Salaam – Hamburg vom 19. bis 28. September 2014 können die Hamburger ein Stück Afrika hautnah miterleben und ihre tansanische Partnerstadt kennenlernen. Kulturveranstaltungen mit tansanischen und deutschen Künstlern sollen Dar es Salaam der Hansestadt näherbringen und für die afrikanische Kultur begeistern. Wie Partner aus Dar es Salaam und Hamburg zusammenarbeiten, erfahren Besucher bei zahlreichen Informationsveranstaltungen. Außerdem wollen sich rund 40 Partnerorganisationen in Diskussionsrunden über ihre bisherigen …

zum Seitenanfang
Hamburger Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt, 16.07.2014

Am 19. Juni 2014 erhielten zehn ausgezeichnete Bildungsakteure und -akteurinnen aus dem Bereich außerschulischer Bildung für nachhaltige Entwicklung erstmals das NUN-Zertifikat „norddeutsch und nachhaltig“ von Umweltstaatsrat Holger Lange. Das NUN-Verfahren zertifiziert Hamburger Einrichtungen sowie Bildungsakteurinnen und Bildungsakteure, die konsequent und umfassend Themen aus den Bereichen Klimawandel, Ernährung, Biodiversität und Gerechtigkeit aufgreifen. Staatsrat Lange: „Die Personen und Einrichtungen, die hinter dieser Bildungsarbeit stehen, leisten mit ihren pädagogisch und inhaltlich überzeugenden Bildungsangeboten einen wichtigen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung in Hamburg.“

Um ein …

zum Seitenanfang

Hessen

Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, 25.08.2020

Hessen schließt bundesweit einzigartigen Pakt für eine starke Bildung für nachhaltige Entwicklung und plant dafür 1,5 Millionen Euro in den nächsten Jahren zur Verfügung zu stellen.

„Die Klimakrise bedroht unser aller Lebensgrundlage: Wir sehen ihre Auswirkungen im Wald, in der Landwirtschaft und bei vielen bedrohten Tieren- und Pflanzenarten. Unser Wissen über den Klimawandel muss sich dringend in aktives Handeln umwandeln. Die Basis dafür ist eine Bildung, die zu umweltbewusstem Verhalten motiviert. Die Bildung für nachhaltige Entwicklung verfolgt dieses Ziel und …

zum Seitenanfang
Informationsstelle Bildungsauftrag Nord-Süd, 15.05.2020

Die Länder Thüringen, Sachsen-Anhalt und Hessen haben über den World University Service jeweils zehn Notstipendien an Studierende der Vietnamese-German University (VGU) in Vietnam zur Verfügung gestellt. Die renommierte Hochschule erhebt nur geringe Studiengebühren und ermöglicht so einen Bildungszugang, der sich durch inhaltliche und nicht finanzielle Leistungsanforderungen an die Studienanwärter*innen auszeichnet. In der jetzigen pandemiebedingten Situation leiden insbesondere Studierende aus einkommensschwachen Familien unter erheblichen Problemen. Ihre Eltern sind durch die Pandemie oder durch die dieses Jahr besonders verschärfte Situation der Versalzung …

zum Seitenanfang
Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst, 27.02.2020

Wissenschaftsministerin Dorn vereinbart Austausch mit hessischen Hochschulen

Hanoi/Wiesbaden. Hessen lädt vietnamesische Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ein, sich an den virologischen Instituten der Universitäten in Frankfurt, Marburg und Gießen über die dortigen Erkenntnisse zum Coronavirus zu informieren. Ein entsprechendes Austauschprogramm vereinbarte Wissenschaftsministerin Angela Dorn in Gesprächen mit dem stellvertretenden vietnamesischen Premierminister Trương Hòa Bình und Bildungsminister Phùng Xuân Nhạ in Vietnams Hauptstadt Hanoi.

Schnell auf Virus reagiert

„Vietnam hat sehr schnell auf die Gefahr durch das Virus reagiert und es trotz der …

zum Seitenanfang
Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst, 25.02.2020

Ministerin spricht in Hanoi mit Vertretern der Regierung Vietnams über autonome Hochschulen und besichtigt VGU in Ho-Chi-Minh-Stadt

Wiesbaden. Zu einem Besuch in Vietnam ist Hessens Ministerin für Wissenschaft und Kunst Angela Dorn am Dienstag gemeinsam mit einer Delegation mit Abgeordneten des Landtages und Vertreterinnen und Vertretern hessischer Hochschulen aufgebrochen. Im Mittelpunkt der Reise steht ein Besuch der Vietnamesisch-Deutschen Universität (VGU). Die 2008 auf gemeinsame Initiative von Vietnam und Hessen gegründete Universität nahe Ho-Chi-Minh-Stadt ist die erste staatliche vietnamesische Universität mit …

zum Seitenanfang
Informationsstelle Bildungsauftrag Nord-Süd, 15.02.2020

Am 13. Januar 2016 fiel in Frankfurt am Main der offizielle Startschuss für den Erarbeitungs- und Beteiligungsprozess zum Integrierten Klimaschutzplan Hessen 2025. Der Klimaschutzplan soll die Fortsetzung der bestehenden Strategien in Hessen, dem Klimaschutzkonzept Hessen 2012 und dem Aktionsplan Klimaschutz sein. Er baut auf den bereits laufenden Aktivitäten auf. Der Plan soll Maßnahmen enthalten, mit denen in Hessen im Vergleich zu 1990 bis 2025 insgesamt 40 Prozent weniger Treibhausgase ausgestoßen werden. Bis 2050 will das Bundesland klimaneutral sein.

Aus diesem …

zum Seitenanfang