Direkt zum Inhalt

Veranstaltungen

Baden-Württemberg

Diskussion: Die Zukunft der Welt auf dem Prüfstand – SDG, Corona, Zukunft

Info/ Anmeldung: Eine Welt Forum Freiburg, Ansprechpartner: Jonas Bauschert, Tel. 0761 20258275, j.bauschert[at]ewf-freiburg.de, ewf-freiburg.de/veranstaltungen/

zum Seitenanfang

Bayern

Runder Tisch Fairer Handel Bayern

Der Runde Tisch Fairer Handel Bayern wurde 2004 gegründet. Er beschäftigt sich mit bayernweiten Fragestellungen / Themen / Initiativen / Fortbildungen zum Fairen Handel. Das Eine Welt Netzwerk Bayern e.V. lädt jeweils ein zum Runden Tisch Fairer Handel Bayern. Sollten Sie / Ihre Gruppe am Runden Tisch Fairer Handel Bayern mitarbeiten wollen, dann genügt eine…

zum Seitenanfang

Fachforum: Internationale Jugendarbeit

Info/ Anmeldung: Bayerischer Jugendring, Ansprechpartnerin: Valerie Dusch, dusch.valerie[at]bjr.de, www.bjr.de/service/details/fachforum-internationale-jugendarbeit-389.html

zum Seitenanfang

Berlin

Trainingscamp: i-KajA* – das Kampagnencamp für junge Aktivist*innen

bridge-it! baut Brücken zwischen Jugendlichen bzw. Projekten von Jugendlichen in Deutschland, die sich für eine nachhaltigere, gerechtere und inklusivere Entwicklung einsetzen. Damit möchten wir das entwicklungspolitische Engagement junger Menschen unterstützen und dessen kritische Reflexion fördern.

Info: bridge-it e. V., koordination[at]bridge-it.net, bridge-it.net/veranstaltungen/kampagnencamp

zum Seitenanfang

Veranstaltungsreihe Berliner Brasiliendialog: Deutschland-Brasilien - Konvergenzen und Divergenzen

Info/ Anmeldung: Heinrich-Böll-Stiftung, Ansprechpartnerin: Julia Ziesche, Projektbearbeitung Lateinamerikareferat, Tel. 0285 34-322, ziesche[at]boell.de, www.fdcl.org/event/online-veranstaltungsreihe-berliner-brasiliendialog-20-21-ciclo-de-debates-dialogos-brasil-berlim-20-21/

zum Seitenanfang

Brandenburg

Training: Diversity Grundlagen

Info/Anmeldung: Landesjugendring Brandenburg, Ansprechpartnerin: Annekatrin Friedrich, Tel. 0331 62075-34, annekatrin.friedrich[at]jr-brandenburg.de, www.ljr-brandenburg.de/termine/diversity-grundlagentraining-nach-dem-programm-von-eine-welt-der-vielfalt/

zum Seitenanfang

Bremen

Lehrer*innen-Fortbildung: Das Wimmelbild „Ernährung – von SuperKonsum bis Saatgutfestival“

Info/ Anmeldung: Bremer Informationszentrum (biz) für Menschenrechte und Entwicklung, Ansprechpartnerin: Birte Habel, Tel. 0421 171910, b.habel[at]bizme, www.bizme.de/Veranstaltungen.html

zum Seitenanfang

Lehrer*innen-Fortbildung: Das Wimmelbild „Ernährung – von SuperKonsum bis Saatgutfestival“

Info/ Anmeldung: Bremer Informationszentrum (biz) für Menschenrechte und Entwicklung, Ansprechpartnerin: Birte Habel, Tel. 0421 171910, b.habel[at]bizme, www.bizme.de/Veranstaltungen.html

zum Seitenanfang

Hamburg

Vorführung: Dokumentarfilm "Der marktgerechte Mensch"

Info/ Anmeldung: W3 - Werkstatt für internationale Kultur und Politik e.V., Tel. 040 398053-60, info[at]w3-hamburg.de, https://w3-hamburg.de/veranstaltung/der-marktgerechte-mensch/

zum Seitenanfang

Hessen

Workshop: Digitale Zusammenarbeit in der Kommunalpolitik

Info/ Anmeldung: Friedrich-Ebert-Stiftung Hessen, Tel. 0611 341415 - 0, E-Mail landesbuero.hessen[at]fes.de, https://www.fes.de/veranstaltung/veranstaltung/detail/251214

zum Seitenanfang

Vortragsreihe Academia, Interrupted – Scholars at Risk: Academic Freedom, Rise of Populist Authoritarianism & the Role of Universities

Info/ Anmeldung: TU Darmstadt, Ansprechpartner: Aaron Szczerba, Tel. 06151 16-29987, aaron.szczerba[at]tu-darmstadt.de, https://www.tu-darmstadt.de/forschen/international_forschen/scholars_at_risk/index.de.jsp

Englischsprachig

zum Seitenanfang

Mecklenburg-Vorpommern

Vortrag und Diskussion: Klimabeirat - Eine Option der Bürgerbeteiligung für Rostock?

Info/ Anmeldung: Ökohaus e.V. Rostock, Tel. 0381 455941, anmeldung[at]oekohaus-rostock.de, https://oekohaus-rostock.de/events/klimabeirat-rostock/

zum Seitenanfang

Niedersachsen

Praxiswerkstatt für solidarisches, ökologisches und demokratisches Wirtschaften (14. Attacademie)

Die Attacademie ist ein solidarischer und selbstbestimmter Lernraum für Menschen, die die Entwicklung und Etablierung einer ökologisch tragbaren, solidarischen und demokratischen Wirtschaft – „das gute Leben für alle“ voranbringen wollen. In einer Gruppe von 16 Teilnehmenden begeben wir uns von Februar bis November 2021 auf eine gemeinsame Lernreise.

Info/ Anmeldung: Bewegungsakademie…

zum Seitenanfang

Auftakt: Praxiswerkstatt für solidarisches, ökologisches und demokratisches Wirtschaften (14. Attacademie)

Info/ Anmeldung: Bewegungsakademie e. V., Tel. 04231 957516, kursleitung[at]bewegungsakademie.de, bewegungsakademie.de/attacademie-2021/

zum Seitenanfang

Nordrhein-Westfalen

Durch Krisen lernen: 24. Eine-Welt-Landeskonferenz NRW

Durch Krisen lernen – Eine Welt neu denken – so lautet der Titel unserer kommenden Landeskonferenz.
Corona, Klima, globale Ungerechtigkeit … all diese Krisen kamen mehr oder weniger überraschend und haben nachhaltige Folgen. Wieso reagieren wir nur, statt proaktiv voran zu gehen? Was lernen wir aus diesen Krisen? Wie schaffen wir eine Transformation zu…

zum Seitenanfang

Rheinland-Pfalz

erlassjahr.de-Jahrestagung: Das Bündnis im Erlassjahr 2021

Die Corona-Pandemie hat nicht nur eine globale Gesundheitskrise ausgelöst, sondern auch zur größten globalen Rezession seit der Weltwirtschaftskrise geführt. Der Stillstand im Tourismus und der dramatische Rückgang von Exporteinnahmen trafen ärmere Länder in einer bereits kritischen Schuldensituation. Die Handlungsmöglichkeiten armer Länder etwa in Blick auf die Bewältigung der Auswirkungen des Klimawandels sind noch begrenzter…

zum Seitenanfang

Saarland

Le jeu de la répartition mondiale…
… et une promenade alternative

Grâce au jeu de la répartition mondiale, les participants à cet atelier obtiendront une introduction interactive au sujet de la consommation durable sur une mappemonde géante accessible de plain-pied (~ 1 h). Celle-ci permet un accès facile aux thématiques de la répartition de la population, de la richesse et…

zum Seitenanfang

Sachsen

Qualifizierungsreihe zum/zur Referenten*in für Politische Bildungsarbeit

Schwerpunkte: Globales Lernen & Bildung für Nachhaltige Entwicklung
besonders für Menschen mit Migrationsbiographie

Das Entwicklungspolitische Netzwerk Sachsen e.V. (ENS) bietet im Herbst 2020 eine Qualifizierungsreihe zum/zur Referenten*in für Politische Bildungsarbeit in Leipzig an. Die Qualifizierungsreihe umfasst sieben Module und eine Hospitation, welche eine grundlegende Einführung in die entwicklungspolitische Bildungsarbeit beinhalten. Dabei werden theoretische Grundlagen…

zum Seitenanfang

Konferenz: 2. Jugendmigrationskonferenz

Info/Anmeldung: Equilibre Internationale e. V., Ansprechpartnerin: Janka Linke, Tel. 0176 47333629, info[at]eiev.de, https://jumigra.de/

zum Seitenanfang

Sachsen-Anhalt

Onlineseminar: #sporthandeltfair – Sport, Nachhaltigkeit und Fairer Handel – auch in eurem Verein!?

Sportvereine können – und tun dies zum Teil auch bereits – eine aktive Rolle zur Verbesserung von Klima, Umwelt sowie Menschen- und Arbeitsrechtsbedingungen in der Sportindustrie einnehmen. Ziel unseres Einstiegsseminars ist es, den Begriff der Nachhaltigkeit sportbezogen aufzubereiten und Umsetzungswege aufzuzeigen.

(Voraussichtliche) Workshopthemen:

1. Nachhaltiger Einkauf im

zum Seitenanfang

Schleswig-Holstein

Bildungsurlaub Die globalen Nachhaltigkeitsziele (SDG) – global denken, lokal handeln

In diesem Bildungsurlaub werden aktuelle Fragen und Themen der Entwicklungszusammenarbeit und Nachhaltigkeit im Austausch mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmer und Praxisakteur*innen gemeinsam erarbeitet und kritisch beleuchtet. Die Inhalte stehen im direkten Zusammenhang mit den 2015 von den Vereinten Nationen verabschiedeten Nachhaltigkeitszielen, den "Sustainable Development Goals (SDGs)".

zum Seitenanfang

Thüringen

BNE-Zertifizierung 2021: Treffen zur Qualitätsentwicklung

Das Thüringer Qualitätssiegel BNE unterstützt die Qualitätsentwicklung, Sichtbarkeit und Wertschätzung von Angeboten der Bildung für nachhaltige Entwicklung.

Das Nachhaltigkeitszentrum Thüringen organisiert den nunmehr vierten Zertifizierungsprozess - unterstützt durch den Fachbeirat BNE-Zertifizierung und die Ministerien TMUEN sowie TMBJS.

Die Treffen der Kandidaten für den Zertifizierungsprozess zum Thüringer Qualitätssiegel BNE 2021 dienen dem Austausch der Bildungsanbieter und…

zum Seitenanfang

Online-Tagung: Fundraising für Umwelt und Entwicklung

Katholisch-soziale Akademie Franz Hitze Haus und Kooperationspartner

Eine Welt Netz NRW e.V.; Fundraising Akademie, Frankfurt a.M.; Naturschutzbund NRW; Stiftung Umwelt und Entwicklung Nordrhein-Westfalen; Natur- und Umweltschutz-Akademie NRW (NUA) laden zur Studientagung ein, um sich auf den Weg in die digitale Fundraising-Welt zu begeben. Neben einem Vortrag erwartet Sie ein breites Angebot an praxisnahen Workshops…

zum Seitenanfang