Direkt zum Inhalt

Veranstaltungen

Baden-Württemberg

Entwicklungspolitische Regionalkonferenz 14.11.2022 im Konzil in Konstanz

Veranstalter sind das Staatsministerium in Kooperation mit dem REZ und der Eine-Welt-Regionalpromotorin Monika Sarkadi.

Mehr Informationen folgen in Kürze unter folgendem Link

zum Seitenanfang

Die nächsten Nachhaltigkeitstage Baden-Württemberg finden im Zeitraum der Deutschen Nachhaltigkeitstage und der Europäischen Nachhaltigkeitswoche vom 23. bis 26. September 2022 statt. Sie bieten erneut für jede und jeden eine ideale Plattform, um nachhaltiges Handeln und Taten für den Klimaschutz einer breiten Öffentlichkeit sichtbar zu machen. Parallel dazu sind am 24. und 25. September 2022 auch wieder die Energiewendetage.

Unter dem…

zum Seitenanfang

Zweites landesweites digitales Vernetzungstreffen der Partnerschaftsgruppen in Baden-Württemberg

Das landesweite Vernetzungstreffen der Partnerschaftsgruppen ist eine digitale Veranstaltungsreihe, die Raum für Vernetzung, Austausch und gegenseitige Unterstützung für die zahlreichen baden-württembergischen Vereine, Initiativen und Organisationen bietet, die eine Partnerschaft mit Initiativen und Organisationen in Ländern des Globalen Südens pflegen.

Für eine „echte“ Partnerschaft sind neben dem persönlichen Engagement viele Kompetenzen erforderlich. Vertrauensvolle…

zum Seitenanfang

Fair Handeln - Gemeinsam für eine gerechtere Welt

Die Fair Handeln, Deutschlands älteste und bedeutendste Fach- und Verbrauchermesse, zeigt jedes Frühjahr alles rund um Fair Trade sowie global verantwortungsvolles und nachhaltiges Handeln in Wirtschaft, Mode, Finanzwesen, Tourismus und Entwicklungszusammenarbeit.

Mehr Informationen: https://www.messe-stuttgart.de/fairhandeln/

zum Seitenanfang

Bayern

"Bayerischer Eine Welt-Preis 2022"

Überall in Bayern setzen sich Menschen auf vielfältige Weise für globale Gerechtigkeit, Menschenrechte, Solidarität, Frieden und weltweite Bewahrung der Natur ein. Sie engagieren sich für Eine Welt: zum Beispiel im Rahmen partnerschaftlicher Zusammenarbeit (mit Schulen, Kirchengemeinden, Nichtregierungsorganisationen), bei der Förderung des Fairen Handels oder im Bereich entwicklungspolitischer Bildung / Globalen Lernens. Sie wollen Globalisierung gerechter gestalten…

zum Seitenanfang

"Bayerische Eine Welt-Tage" mit "Fair Handels Messe Bayern"

Die "Bayerischen Eine Welt-Tage" mit "Fair Handels Messe Bayern" sind der jährliche Treffpunkt der bayerischen Eine Welt-Akteure. Im "Kongress am Park" in Augsburg werden die neuesten Trends fair gehandelter Produkte präsentiert. Organisationen aus dem Eine Welt-Bereich informieren Sie im Bereich Bildung und Kampagnen. Nutzen Sie die Gelegenheit in persönlichen Begegnungen und Gesprächen…

zum Seitenanfang

Berlin

Informationsveranstaltung zum BIKO-Förderprogramm „Bildungsarbeit zu Kolonialismus und Verantwortung in Berliner Schulen" (Online)
am 08.12.2021 von 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr einladen.

Die Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie (SenBJF) fördert auch 2022 wieder NGOs, die Bildungsarbeit zu den Themen Kolonialismus und Verantwortung in Berliner Schulen anbieten. Insgesamt werden dafür 2022 erneut Fördermittel in Höhe von voraussichtlich 100.000 EUR…

zum Seitenanfang

Brandenburg

Brandenburger Entwicklungspolitische Bildungs- und Informationstage

Die 19. Brandenburger entwicklungspolitischen Bildungs und Informationstage (BREBIT) stehen im Jahr 2022 auf dem Plan. Diesmal haben sie das Thema „Wie wollen wir miteinander leben? Welche Werte brauchen wir für eine klimagerechte Zukunft?“ und finden vom 22. August bis zum 10. Dezember im ganzen Land Brandenburg statt.

Im Schuljahr 2022/23 geht es darum, gesellschaftliche Veränderung…

zum Seitenanfang

Bremen

Zehn Jahre Städtepartnerschaft Bremen-Durban

Städtepartnerschaftsaktive aus Bremen und dem südafrikanischen Durban kommen anlässlich des Jubiläums "10 Jahre formalisierte Städtepartnerschaft" am Montag, 6. Dezember, von 16 bis 17 Uhr zu einer digitalen Feier zusammen.

Im Fokus der Partnerschaft stehen vor allem Klimafragen, hinzu kommen Aktivitäten im Bereich Kunst und Kultur, sowie Sport und Jugendaustausch. Am 25. November fand zu diesen und…

zum Seitenanfang

Bund und Länder

Schulwettbewerb zur Entwicklungspolitik "Alle für EINE WELT für alle"

Nachhaltige Entwicklung beschäftigt Sie und Ihre Schülerinnen und Schüler? Sie möchten zeigen, welche globalen Themen in Ihrem Unterricht eine Rolle spielen und haben eigene Projektideen, um die Welt nachhaltiger und gerechter für alle Menschen zu gestalten?

Alle zwei Jahre ruft der Schulwettbewerb Schülerinnen und Schüler aller Altersklassen und Schulformen dazu auf…

zum Seitenanfang

Hamburg

Multiplikator*innenschulung für Globales Lernen

Kulturladen, St.Georg – Goldbekhaus, Winterhude – Süd Nord-Kontor

Der Fußball aus Pakistan, die Schokolade mit Kakao aus Ghana oder das T-Shirt aus Bangladesch – das sind alles global gehandelte Konsumgüter, die auf unterschiedlichste Weise produziert werden und bei uns im Geschäft landen. Aber wie wurden diese Waren produziert, wie steht es um die Arbeitsbedingungen entlang der…

zum Seitenanfang

Das MARKK eröffnet „Benin. Geraubte Geschichte“

Die koloniale Besetzung des Königreichs Benin durch britische Truppen im Februar 1897 markierte das Ende eines der mächtigsten westafrikanischen Königreiche. Eine der Folgen war die weltweite Verstreuung von tausenden Kunstwerken aus Bronze, Elfenbein und Holz, die aus dem königlichen Palast geraubt wurden.

In Anbetracht ihrer geplanten Restitution wird die Benin-Sammlung des MARKK nun in…

zum Seitenanfang

Online-Workshop: Fragerunde zur nun-Antragstellung

Alle, die zum 15. Februar 2022 einen Antrag auf nun-Zertifizierung einreichen wollen, können hier Fragen zur nun-Antragstellung klären. Außerdem besteht die Möglichkeit, Feedback zu Entwürfen von Leitbildern und pädagogischen Konzepten einzuholen. 

www.nun-zertifizierung.de/veranstaltungen/details/online-workshop-fragerunde-zur-nun-antragstellung-1/

zum Seitenanfang

#moinzukunft Hamburger Klimafonds

Hamburg fördert Klima-Ideen! Mit dem #moinzukunft – Hamburger Klimafonds werden Initiativen und Projekte in Hambur unterstützt, die das Bewusstsein für die globalen und lokalen Auswirkungen des Klimawandels schärfen. Dafür stehen bis Ende 2022 300.000 Euro für Klimaschutz-Projekte bereit.

Gefördert werden können Projekte und Maßnahmen mit klar dargelegtem Bezug und Fokus auf Klimaschutz, Klimaanpassung und Nachhaltigkeit (mit Bezug…

zum Seitenanfang

Hessen

Online-Fortbildungsangebot zu den Globalen Nachhaltigkeitszielen für Lehrkräfte und pädagogisch Tätige

Die Weltgemeinschaft befindet sich auf einer einmaligen Suche: der Suche nach einem guten und sicheren Leben für alle Menschen dieser und zukünftiger Generation unter Berücksichtigung der planetaren Grenzen. Hierzu gehören ein friedliches und gerechtes Zusammenleben, Bewahrung der natürlichen Ressourcen und stabile wirtschaftliche und politische Verhältnisse.

Die Vereinten Nationen haben sich…

zum Seitenanfang

Global Nachhaltige Kommune (GNK) Hessen

Die erste virtuelle Infoveranstaltung zum Projekt „Global Nachhaltige Kommunen Hessen“ findet statt am 17. Februar 2022 von 10-12 Uhr. 

Zum Projekt: Die Geschäftsstelle der Nachhaltigkeitsstrategie will hessische Kommunen bei einer nachhaltigen Kommunalentwicklung im Sinne der Agenda 2030 in Kooperation mit der Servicestelle Kommunen in der Einen Welt (SKEW) von Engagement Global unterstützen. Im Frühjahr 2022…

zum Seitenanfang

Mit dem 7. Tag der Nachhaltigkeit soll mit allen Menschen in Hessen das Leitbild der Nachhaltigkeitsstrategie Hessen lebendig werden. In 22 Leitsätzen sind positive Zukunftsbilder formuliert, die das gemeinsame Ziel eines lebenswerten Hessens veranschaulichen und greifbar machen. Das Leitbild überträgt die globalen Nachhaltigkeitsziele, die SDGs, auf Hessen.

So bunt und vielfältig, wie Hessen ist, so bunt und vielfältig sind auch…

zum Seitenanfang

Mecklenburg-Vorpommern

Kluge Köpfe für’s KLIMA – ein Ideenwettbewerb für Schulen ausgeschrieben

Die Stiftung Klima- und Umweltschutz MV lädt alle allgemein bildenden Schulen aus unserem Bundesland zur Teilnahme herzlich ein. Es geht darum, dass Schüler*innen sich in Schul-AGs mit verschiedenen Fragen zum lokalen und weltweiten Klimaschutz auseinandersetzen. Die Schüler*innen sind aufgerufen, die Prozesse, die Ausstattung und die Mobilität an ihrer eigenen Schule…

zum Seitenanfang

Veranstaltungsreihe weltwechsel  im November 2022

Jährlich im November organisiert das Eine-Welt-Landesnetzwerk Mecklenburg-Vorpommern die landesweite Veranstaltungsreihe weltwechsel, in der Nachhaltigkeitsthemen den Fokus bilden. Drei Wochen lang geht es landesweit um ein global wie lokal aktuelles Thema. Formate wie Lesungen, Konzerte, Vorträge, Diskussionen und Theater beschäftigen sich mit Problemstellungen und Lösungsvorschlägen. 

Info: Eine-Welt-Landesnetzwerk Mecklenburg-Vorpommern, Kröpeliner Straße 10, 18055 Rostock, Ansprechpartnerin: Christine Kitzing…

zum Seitenanfang

Niedersachsen

Brücken bauen! Afrikanische Diaspora in Niedersachsen

Wie könnten Entwicklungszusammenarbeit und internationale Partnerschaften fairer, wirksamer und nachhaltiger gestaltet werden? Welchen Beitrag leistet die Diaspora zur globalen nachhaltigen Entwicklung und zur Entwicklung ihrer Herkunftsländer? Dies wollen wir mit migrantischen Selbstorganisationen, Partnerschaftsgruppen und Interessierten der Eine Welt-Arbeit diskutieren.

Gemeinsam mit dem Förderverein Pona Bolamu lädt der VEN am 30. November zu einer Online-Veranstaltung…

zum Seitenanfang

Nordrhein-Westfalen

Eine Welt für alle! Eine Lako für Gendergerechtigkeit und Empowerment
25. Eine-Welt-Landeskonferenz NRW

In den Zielen für nachhaltige Entwicklung der UN heißt es: „Die Gleichstellung der Geschlechter ist für alle SDGs von zentraler Bedeutung. Wenn sie nicht erreicht wird, ist die Umsetzung der Agenda 2030 gefährdet.“  (SDG 5)

Eine Welt für alle gibt es also nur, wenn wir mehr…

zum Seitenanfang

Regionales Fachforum „Migration und Entwicklung auf kommunaler Ebene“

Das Forum widmet sich dem Thema, wie die lokale Zusammenarbeit von Kommunen, zivilgesellschaftlichen, insbesondere migrantischen Akteuresgruppen, Unternehmen sowie Wissenschaftseinrichtungen im Rahmen der kommunalen Entwicklungspolitik gestärkt werden kann.

Dabei werden die unterschiedlichen Gegebenheiten kleiner, mittlerer und großer Kommunen berücksichtigt, ebenso wie die unterschiedlichen Erfahrungen der jeweiligen Akteursgruppen im Bereich der kommunalen Entwicklungspolitik.

Eingeladen…

zum Seitenanfang

Rheinland-Pfalz

Act! Eine-Welt-Schulpreis

LAN und das Bildungsministerium möchten besonders das entwicklungspolitische Engagement rheinland-pfälzischer Schüler*innen stärken. Zu diesem Zweck wurde 2015 der„ACT! Eine-Welt-Schulpreis Rheinland-Pfalz“ ins Leben gerufen.

Die Kernbotschaft des ACT! Eine-Welt-Schulpreises an die Schüler*innen ist: Dein Handeln beeinflusst, was hier und in anderen Teilen der Welt passiert.

Schüler*innen können mit ihren Aktivitäten nicht ungerechte globale Strukturen zum Einsturz bringen,  aber Sie…

zum Seitenanfang

Saarland

Fortbildungsreihe zu globalen Zusammenhängen und Nachhaltigkeit

Für BildungsakteurInnen und alle Interessierten

Ab dem 10. November bietet das Netzwerk Entwicklungspolitik im Saarland e.V. wieder seine bewährte Fortbildungsreihe „Go Global“ an. Die sechs eintägigen Themen-Module (immer mittwochs 9 bis 17 Uhr) und das didaktische Wochenend-Blockseminar in der Zeit von November 2021 bis April 2022 richten sich sowohl an Menschen, die mehr über…

zum Seitenanfang

Podcast "SDG Cast" - Saarland

Im Podcast  "RENN.west fragt nach" sprechen Akteur*innen aus dem RENN. West Netzwerk über ihre Erkenntnisse aus der Corona-Krisenzeit sowie Handlungsvorschläge für Nachhaltige Politik. Speziell im "SDG Cast" werden sechs wichtige Nachhaltigkeitsthemen von Bildung über Wirtschaft bis Kultur und Umsetzungsbeispiele aus dem Saarland vorgestellt.

Link zu den Podcasts: https://anchor.fm/rennwest

zum Seitenanfang

Sachsen

Qualifizierungsreihe zum*zur Referenten*in für Politische Bildungsarbeit ein.

Die “Qualifizierungsreihe zum*zur Referenten*in für Politische Bildungsarbeit” findet diesmal vom September 2021 bis April 2022 in Leipzig und Dresden statt. Sie ist auf maximal 15 Teilnehmende beschränkt und ist als Präsenzveranstaltung geplant. Wir werden alle nötigen Maßnahmen zu Hygiene und Abstand sicherstellen. Mit Blick auf die Corona-Pandemie behalten wir uns allerdings vor, die…

zum Seitenanfang

ENS-Netzwerktreffen “Entwicklungspolitik aus dem Ehrenamt in Sachsen. Herausforderungen und Chancen”

Am 16. Februar 2021 veröffentlichte die Sächsische Staatskanzlei die Studie »Nichtregierungsorganisationen als Träger der ehrenamtlichen Entwicklungszusammenarbeit in Sachsen«. Erarbeitet wurde die Studie von der Universität der Vereinten Nationen – Institut für integriertes Materialfluss- und Ressourcenmanagement (UNU-FLORES), Dresden. Die Studie zeigt die bedeutende Rolle der in Sachsen tätigen Nichtregierungsorganisationen im Bereich…

zum Seitenanfang

Sachsen-Anhalt

Das Eine Welt Netzwerk Sachsen-Anhalt e. V. (eNSA) bietet im Rahmen des Projektes Entwicklungspolitische Bildungstage Sachsen-Anhalt (SAeBIT) eine Reihe von Workshops für Schulklassen an, um Globales Lernen auch unter Pandemiebedingungen zu ermöglichen. Die Workshops sollen in einer Pilotphase als Online-Bildungsangebote durchgeführt werden und sind sowohl für den Einsatz an Schulen aller Schulformen in Sachsen-Anhalt als auch im Homeschooling geeignet. In…

zum Seitenanfang

BÜNSA -  Bündnis Nachhaltigkeit Sachsen-Anhalt:  "BNE Runder Tisch"

BÜNSA lädt ein zum "Runden Tisch" mit folgenden Schwerpunktthemen:

  • Vorstellung Studie „Perspektivwechsel: Naturpraktiken und Naturbedürfnisse sozialökonomisch benachteiligter Menschen“ (Hans-Werner Frohn, angefragt)
  • Themen-Inputs und Arbeitsgruppen:
    • Das Weltaktionsprogramm BNE 2030 in Deutschland - Fachforen, Partnernetzwerke und Nationale Plattform
      Pia Paust-Lassen, Sprecherin Partnernetzwerk "Außerschulische Bildungswelten" und Mitglied im Fach-Forum "Non-formales und informelles Lernen"
      Hintergrund: Gremien
zum Seitenanfang

Schleswig-Holstein

Webinar zu Grundlagen Nachhaltiger Beschaffung

Am 11. Februar 2022 stellen Vertreter*innen aus schleswig-holsteinischen Kommunen vor, wie sie Grundlagen geschaffen haben für eine nachhaltige Beschaffung, sei es über politische Beschlüsse, Dienstanweisungen oder Leitfäden für die Verwaltung. Bei diesem Vernetzungstreffen werden auch Entwicklungen, Initiativen und Projekte zu nachhaltiger Beschaffung im Land vorgestellt, und es gibt Raum für Austausch und Diskussion. 

Infos und…

zum Seitenanfang

GO.GRØØN - Messe für Nachhaltiges und Faires

Zum ersten Mal veranstaltet die Musik- und Kongresshalle Lübeck, mit Unterstützung des Landes Schleswig-Holstein und der Hansestadt Lübeck, in ihrem Haus das neue Messeformat Go.Grøøn – Messe für Nachhaltiges & Faires. Als neue Leitmesse für Schleswig-Holstein will die Go.Grøøn einen substanziellen Beitrag zum Fairen Handel als einem wichtigen Baustein der globalen Nachhaltigkeitsziele leisten…

zum Seitenanfang

Thüringen

Weiterbildung als als Referent:in Globales Lernen

Auch 2021 bietet das Eine Welt Netzwerk Thüringen wieder diese Weiterbildung an, um als Referent:in Bildungsveranstaltungen in Thüringen durchführen zu können.

Die Weiterbildung besteht aus drei Modulen:

01.07. – 03.07. 2021 ganztägig: Modul I Einführung ins Globale Lernen
In der dreitägigen Einführung werden theoretisches Hintergrundwissen und didaktische Bausteine zur Durchführung von Bildungsveranstaltungen des Globalen…

zum Seitenanfang

Thüringer Nachhaltigkeitsforum 2021: 'Zukunftsbilder'

Das Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz (TMUEN) und der Thüringer Nachhaltigkeitsbeirat laden zum Nachhaltigkeitsforum 2021 nach Weimar ein. Das diesjährige Thüringer Nachhaltigkeitsforum greift folgende Fragen auf: Wie werden visionäre Ideen und Zukunftsbilder einer nachhaltigen Welt von morgen Wirklichkeit? Wie nachhaltigkeitsorientiert und integrierend wird Zukunfts-Planung gestaltet? Wie lassen sich solche Ideen gemeinschaftlich entwickeln und leben…

zum Seitenanfang