Direkt zum Inhalt

Veranstaltungen

Baden-Württemberg

Global Marshall Plan im Dialog: Postwachstumsgesellschaft - der Weg aus der Klimakrise

Info: Global Marshall Plan Foundation, info[at]globalmarshallplan.org, www.globalmarshallplan.org

Veranstaltungsort: 

Forum 3, Gymnasiumstraße 21 Stuttgart, Deutschland

zum Seitenanfang

Bayern

Bayerischer Eine Welt-Preis 2024

Zum siebten Mal wird der Bayerische Eine Welt-Preis verliehen. Bis zum 16. Februar 2024 können sich Eine Welt-Initiativen, Nichtregierungsorganisationen, Bildungseinrichtungen, Kirchengemeinden und Weltläden mit Sitz in Bayern bewerben. Der erste Platz ist mit 3.000 Euro dotiert. Ziel ist es, das bürgerschaftliche Engagement für globale Gerechtigkeit, Menschenrechte, Solidarität, Frieden und die weltweite Bewahrung der Natur zu stärken…

zum Seitenanfang

Berlin

Weiterbildungsreihe Global kompetent: Klima- und Geschlechtergerechtigkeit zusammengedacht

Info/Anmeldung: IBAS Kompetenzzentrum, Tel. 30 33846483, kompetenzzentrum[at]ibas.berlin, www.ibas.berlin/globalkompetent.html

 

Veranstaltungsort: 

IBAS Kompetenzzentrum, im Aufbau Haus am Moritzplatz, Prinzenstraße 84.1. (Aufgang 1), 10969 Berlin, Deutschland

zum Seitenanfang

Bremen

Veranstaltung: „Fair Fashion: Menschenrechte und nachhaltige Produktion“

Welche sozialen und ökologischen Aspekte sind wichtig für eine nachhaltige Modeproduktion? Welche Rolle hat in diesem Zusammenhang das deutsche Lieferkettengesetz, das seit gut einem Jahr in Kraft ist und welche Erwartungen
knüpfen sich an das erwartete EU-Gesetz?

Die Referent:innen, Martina Glomb, Professorin für Modedesign, Jiska Gojowczyk, Wiss. Mitarbeiterin bei Südwind und B. Max…

zum Seitenanfang

Bund und Länder

Hamburg Sustainability Conference

Die erste Hamburg Sustainability Conference findet am 7. und 8. Oktober 2024 statt. Auf diesen Termin haben sich die Initiatoren der Konferenz, das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, die Freie und Hansestadt Hamburg und die Michael Otto Stiftung verständigt.

Weitere Informationen: https://www.sustainability-conference.org/en/

zum Seitenanfang

Hamburg

nun-Zertifizierung: Fragerunde zur Antragstellung

Alle, die zum 15. Februar 2024 einen Antrag auf nun-Zertifizierung einreichen wollen, können hier Fragen zur nun-Antragstellung klären. Außerdem besteht die Möglichkeit, Feedback zu Entwürfen von Leitbildern und pädagogischen Konzepten einzuholen. 

Referentin:
Ulrike Kusel (nun-Geschäftsstelle, S.O.F. - Umweltstiftung)

Anmeldungen mit Angaben zu Name, Organisation und Telefonnummer bitte bis zum 9. Januar 2024 per Mail an nun-zertifizierung@save-our-future.de

zum Seitenanfang

Hessen

Grüne Energiewende: Konflikte und Alternativen in und aus Lateinamerika im Gespräch mit Kirchen, Wissenschaft, Politik und Zivilgesellschaft

Vor dem Hintergrund der Klima- und Energiekrise stehen Gesellschaften weltweit vor einer Transformation hin zu einer post-fossilen Energiegewinnung. Dies verändert bestehende Rohstoffbedarfe. Viele der in Zukunft benötigten Rohstoffe lagern in Lateinamerika.

Soll die globale Energiewende gelingen, muss sich die fossile Rohstoffbasis der Weltwirtschaft…

zum Seitenanfang

Mecklenburg-Vorpommern

Weiterbildung: Didaktik und Basis-ABC für eine Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) & Globales Lernen

Info/Anmeldung: Ökohaus e. V. Rostock, Greta Pohl & Adelwin Südmersen, Tel. 0381 454409, anmeldung[at]oekohaus-rostock.de, https://nachhaltiglebenlernen.de/termine/didaktik-bne-globales-lernen-2/

 

zum Seitenanfang

Niedersachsen

17th German International Ethnographic Film Festival

The festival promotes documentary cinema with a special emphasis on new films, videos or interactive media (published after 1.1.2021) dealing with socio-cultural processes in a wide sense of the term.

The festival is open to all filmmakers, but especially those coming from anthropology, sociology, folklore and neighbouring disciplines. It provides a great opportunity for…

zum Seitenanfang

Nordrhein-Westfalen

Qualifizierungsseminar: Was ist ein gutes Auslandsprojekt?

Info/Anmeldung: W. P. Schmitz-Stiftung, Volmerswerther Straße 86, 40221 Düsseldorf, Tel. 0211 3983770, cjanz[at]schmitz-stiftungen.org, https://www.kleinprojektefonds.de/was-ist-ein-gutes-auslandsprojekt/

 

zum Seitenanfang

Rheinland-Pfalz

Führung: Mainz – Postkolonial: Rundgänge für und durch die Mainzer Neustadt

Die Rundgänge Mainz – Postkolonial wollen den Menschen in Mainz einen neuen, anderen Zugang zu (ihrer) Stadt ermöglichen. Ziel ist es zu zeigen, dass Mainz in den Kolonialismus verwickelt war, seine Spuren sichtbar zu machen und für deren Fortwirken zu sensibilisieren.

Der Begriff „postkolonial“ verweist darauf, dass Kolonialismus nicht lediglich eine vergangene Epoche der Eroberung…

zum Seitenanfang

Saarland

Schulen der Nachhaltigkeit vernetzen sich

Am 12. Januar 2024 findet im Saarland die jährliche Netzwerkveranstaltung der „Schulen der Nachhaltigkeit“ statt. In einem „Open Stage“ Format mit einem umfangreichen „Markt der Möglichkeiten“ bietet die Veranstaltung Raum zum Austausch zwischen Schulen der Nachhaltigkeit, denen, die es werden wollen und außerschulischen BNE-Akteuren. Im Vorfeld zur Netzwerkveranstaltung werden vier neue Schulen vom Ministerium für…

zum Seitenanfang

Lateinamerikaforum 2024 - Zwischen Patriarchat und Aktivismus

Das Netzwerk Entwicklungspolitik im Saarland e.V. veranstaltet seit 2018 in Kooperation mit der Europäischen Akademie Otzenhausen und weiteren wechselnden Partnern regelmäßig ein Lateinamerika-Forum, in dem die jeweils aktuellen Entwicklungen auf dem Subkontinent sowie strukturelle Fragen der Nord-Süd-Gerechtigkeit am Beispiel Lateinamerikas im Zentrum stehen. Am Freitag, den 23. Februar zwischen 12:45 Uhr und 18:30

zum Seitenanfang

Sachsen

Fortbildungsreihe: FairCademy Schulungsreihe 2024/25

Der Kurs ermöglicht euch einen fundierten Einblick in die bestehenden Strukturen und Produktionsbedingungen der globalen Bekleidungsindustrie. Ihr erfahrt, welche Ansätze, etwas zu verändern, bereits bestehen und welchen Einfluss sie haben. Ihr habt die Möglichkeit, euch mit internationalen und nationalen Expert*innen, Akteur*innen und anderen Interessierten auszutauschen und zu vernetzen. Ziel ist es, dass ihr selbst Aktionen und…

zum Seitenanfang

Fortschreibung der landesweiten Kampagne »Bildung für nachhaltige Entwicklung« an Schulen

Kultusminister Christian Piwarz wird am Donnerstag das Grußwort zur hybriden Auftaktveranstaltung zur Fortschreibung der Sächsischen Landesstrategie »Bildung für nachhaltige Entwicklung« (BNE) mit rund 174 Teilnehmern sprechen. Anschließend werden die Teilnehmenden bestehend unter anderem aus Vertretern der Kommunen, Handwerkskammern, IHK, Hochschulen, dem Landesverband Nachhaltiges Sachsen sowie Vertretern einzelner Schulen darüber diskutieren…

zum Seitenanfang

Schleswig-Holstein

Online Seminar: Nachhaltigkeit in Unternehmen und Kommunen

Nachhaltigkeit ist in aller Munde, so auch bei Unternehmen und Kommunen - vor allem hinsichtlich der anstehenden Berichtspflicht zur unternehmerischen Nachhaltigkeit (CSRD) und der Umsetzung der globalen Nachhaltigkeitsziele (SDG) auf allen Ebenen. Dies lässt sich mit einer Gemeinwohlbilanzierung auf den Weg bringen (GWÖ). Wie das funktioniert und wie der Anfang gemacht werden kann…

zum Seitenanfang

Thüringen

Müll? Brauchen wir nicht! - Eine Reise durch die Möglichkeiten des „Cradle-to-Cradle“-Konzepts

Dieser Kurs soll einen Überblick zu "Cradle to Cradle" in verschiedenen Bereichen liefern und aufzeigen, wo wir ansetzen können, um nachhaltig(er) zu handeln. Wir liefern außerdem Beispiele, was alles schon möglich ist.

Weitere Informationen: https://www.vhs-jena.de/kursauswahl/index.php?kathaupt=11&knr=23H10403&kursname=Muell+Brauchen+wir+nicht&katid=406

zum Seitenanfang