Direkt zum Inhalt

Veranstaltungen

Thüringen

Fotoausstellung: Die Mordserie des NSU

Über ein Jahrzehnt lebten die Mitglieder der rechtsextremen Terrorgruppe NSU im Untergrund. Sie ermordeten neun Menschen mit Migrationshintergrund und eine Polizistin. Jahrelang wurden die Opfer und ihre Angehörigen selbst kriminalisiert, bevor mit der Aufdeckung der Terrorgruppe der Zusammenhang zwischen der Mordserie und dem rechtsextremen Trio erkannt wurde.

Die Dokumentarfotografin Paula Markert begab sich von 2014…

zum Seitenanfang

Ausstellung: HERAUSFORDERUNGEN ANNEHMEN - SCHWEDEN UND DIE AGENDA 2030

Ausstellung des Schwedischen Instituts in Kooperation mit der Schwedischen Botschaft in Deutschland über die Arbeit Schwedens zur Umsetzung der Agenda 2030

Mit der Agenda 2030 der Vereinten Nationen hat sich die Weltgemeinschaft verpflichtet, 17 Nachhaltigkeitsziele für eine sozial, wirtschaftlich und ökologisch nachhaltige Entwicklung zu erfüllen. In Schweden genieβt die…

zum Seitenanfang