Skip to main content

Veranstaltungen

Baden-Württemberg

Die nächsten Nachhaltigkeitstage Baden-Württemberg finden im Zeitraum der Deutschen Nachhaltigkeitstage und der Europäischen Nachhaltigkeitswoche vom 23. bis 26. September 2022 statt. Sie bieten erneut für jede und jeden eine ideale Plattform, um nachhaltiges Handeln und Taten für den Klimaschutz einer breiten Öffentlichkeit sichtbar zu machen. Parallel dazu sind am 24. und 25. September 2022 auch wieder die Energiewendetage.

Unter dem…

zum Seitenanfang

Landesweite digitale Vernetzungstreffen der Partnerschaftsgruppen in Baden-Württemberg 2022

Das landesweite Vernetzungstreffen der Partnerschaftsgruppen ist eine digitale Veranstaltungsreihe, die Raum für Vernetzung, Austausch und gegenseitige Unterstützung für die zahlreichen baden-württembergischen Vereine, Initiativen und Organisationen bietet, die eine Partnerschaft mit Initiativen und Organisationen in Ländern des Globalen Südens pflegen.

Für eine „echte“ Partnerschaft sind neben dem persönlichen Engagement viele Kompetenzen erforderlich. Vertrauensvolle…

zum Seitenanfang

Entwicklungspolitische Regionalkonferenz 14.11.2022 im Konzil in Konstanz

Veranstalter sind das Staatsministerium in Kooperation mit dem REZ und der Eine-Welt-Regionalpromotorin Monika Sarkadi.

Mehr Informationen folgen in Kürze unter folgendem Link

zum Seitenanfang

V. World Organic Forum

Das diesjährige V. World Organic Forum wird vom 28. bis 30. Juni 2022 auf Schloss Kirchberg wieder im Präsenzformat stattfinden!

Gemeinsam wollen wir die lokale Verankerung der 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen (SDGs/Agenda 2030) praxisorientiert voranbringen. Dabei werden wir besonders die Kräfte mit den weltweiten Netzwerken der ökologischen Landwirtschaft und der Bio-Bewegung bündeln.

Weitere Informationen unter…

zum Seitenanfang

Internationale Bildungspartnerschaften

Internationale Bildungspartnerschaften ermöglichen Begegnung und Globales Lernen. Welche Möglichkeiten verbergen sich hinter dem Konzept? Wie kann Partnerschaft gelingend gestaltet werden? Im Workshop gibt es Platz für Input, Austausch und Praxisbeispiele.

Weitere Informationen unter folgendem Link.

zum Seitenanfang

Nachhaltigkeitswochen @ Hochschulen BaWü

NWB 2022 Die Planung der Nachhaltigkeitswochen @ Hochschulen BaWü 2022 hat am 20.01.2022 mit einem Kick-off begonnen. Dieses Jahr möchten wir vor allem Wert auf die Organisation vieler lokaler Nachhaltigkeitswochen in Baden-Württemberg legen. Diese können durch große Events, Aktionen, Themen, Forderungen oder etwas ganz anderes verbunden sein, um als gemeinsames BaWü-Projekt sichtbar zu bleiben und landesweite…

zum Seitenanfang

Fair Handeln - Gemeinsam für eine gerechtere Welt

Die Fair Handeln, Deutschlands älteste und bedeutendste Fach- und Verbrauchermesse, zeigt jedes Frühjahr alles rund um Fair Trade sowie global verantwortungsvolles und nachhaltiges Handeln in Wirtschaft, Mode, Finanzwesen, Tourismus und Entwicklungszusammenarbeit.

Mehr Informationen: https://www.messe-stuttgart.de/fairhandeln/

zum Seitenanfang

RENN.süd-Forum 

Das RENN.süd-Forum bietet einmal im Jahr einen bundesländerübergreifenden Erfahrungsaustausch für Vertreter*innen aus Politik, Verwaltung, Zivilgesellschaft, Wirtschaft, Kommunen und Wissenschaft, die Nachhaltigkeitsanliegen in Bayern und Baden-Württemberg vorantreiben. Dabei können Akteur*innen ihr Engagement für Nachhaltigkeit sichtbar machen, Gemeinsamkeiten erkennen, neue Impulse erhalten und bestehende Netzwerke und Verbünde stärken. Die Veranstaltung ist die regionale Auftaktveranstaltung für das Gemeinschaftswerk Nachhaltigkeit, eine Initiative von Bund…

zum Seitenanfang

Bayern

Weltretter?! Vom Sinn und Unsinn der Entwicklungspolitik

Entwicklungszusammenarbeit - das kann heute Jeder. Direkt nach dem Abitur für ein paar Monate an Schulen des globalen Südens unterrichten oder einfach von zuhause aus via Internet eine Crowdfunding-Kampagne starten. Nicht nur auf individueller, sondern auch auf institutioneller Ebene kommt diesem Thema große Bedeutung zu. Das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ)…

zum Seitenanfang

33. Internationale Africa Festival

Das Africa Festival besteht seit 1989 und ist das größte und älteste Festival für afrikanische Musik und Kultur in Europa. Über 7500 Musiker und Künstler aus 56 Ländern Afrikas und der Karibik sind bisher in Würzburg aufgetreten und haben mehr als 2.581.000 Besuchern den kulturellen Reichtum des afrikanischen Kontinents vor Augen und Ohren geführt.

Weitere Informationen…

zum Seitenanfang

BNE-Basics: Bildung für nachhaltige Entwicklung (er)leben - Ein Workshop für Engagierte

Im interaktiven Workshop BNE-Basics werden für die Teilnehmenden das Bildungskonzept Bildung für nachhaltige Entwicklung sowie vielfältige und geeignete Methoden, um Menschen für Nachhaltigkeit zu begeistern, erfahr- und erlebbar. Bildung für nachhaltige Entwicklung lebt von Menschen, Partizipation und Begeisterung. Deshalb bietet der Workshop Raum für Austausch und Vernetzung, gibt mit…

zum Seitenanfang

"Bayerische Eine Welt-Tage" mit "Fair Handels Messe Bayern"

Die "Bayerischen Eine Welt-Tage" mit "Fair Handels Messe Bayern" sind der jährliche Treffpunkt der bayerischen Eine Welt-Akteure. Im "Kongress am Park" in Augsburg werden die neuesten Trends fair gehandelter Produkte präsentiert. Organisationen aus dem Eine Welt-Bereich informieren Sie im Bereich Bildung und Kampagnen. Nutzen Sie die Gelegenheit in persönlichen Begegnungen und Gesprächen…

zum Seitenanfang

Berlin

Umweltfestival 2022

Das 27. UMWELTFESTIVAL wird am Sonntag, den 12. Juni 2022 von 11 bis 19 Uhr wieder vor dem Brandenburger Tor stattfinden. Die GRÜNE LIGA Berlin e.V. freut sich auf viele Besucher*innen, engagierte und vielfältige Ausstellende, unterhaltsame Live-Bühnen und viele nachhaltige Aktionen.

Weitere Informationen unter folgendem Link.

 

zum Seitenanfang

Brandenburg

Brandenburger Entwicklungspolitische Bildungs- und Informationstage

Die 19. Brandenburger entwicklungspolitischen Bildungs und Informationstage (BREBIT) stehen im Jahr 2022 auf dem Plan. Diesmal haben sie das Thema „Wie wollen wir miteinander leben? Welche Werte brauchen wir für eine klimagerechte Zukunft?“ und finden vom 22. August bis zum 10. Dezember im ganzen Land Brandenburg statt.

Im Schuljahr 2022/23 geht es darum, gesellschaftliche Veränderung…

zum Seitenanfang

Bremen

Ausstellung "Bremen - Stadt der Menschenrechte"

Die Ausstellung Bremen – Stadt der Menschenrechte porträtiert Menschen  aus Bremen, die sich für die Menschenrechte einsetzen und stellt Aktivitäten im Garten der Menschenrechte vor. Sie will zum Nachdenken über die Menschenrechte anregen und zu eigenem Handeln inspirieren.

Die Ausstellung kann vom 12. März bis zum 10. April 2022 werktags von 11 bis 16…

zum Seitenanfang

Planst Du noch oder Realisierst Du schon?

Entwicklungspolitische Projekte zu planen und erfolgreich durchzuführen ist immer eine Herausforderung.
Wenn das Formulieren von Zielen, die
Antragstellung und auch die politischen Rahmenbedingungen nicht in der Muttersprache erfolgen, ist es noch schwieriger. Die zwischen März und November 2022 stattfindenden Seminare und das begleitende Mentoring sollen Organisationen der Diaspora- und Migrant:innen-Community dabei unterstützen, aus…

zum Seitenanfang

Bund und Länder

Dialog 2030 – Kommunale Entwicklungspolitik für das „Jahrzehnt des Handelns“

Die Dialogveranstaltung findet vom 5. bis 6. Mai 2022 im World Conference Center Bonn statt und wird von der Servicestelle Kommunen in der Einen Welt (SKEW) von Engagement Global im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung in Kooperation mit der Stadt Bonn durchgeführt.

Zahlreiche Städte, Gemeinden und Landkreise…

zum Seitenanfang

Global Goals Forum 2022 – Rio+30: Rethinking Globalisation

Weitere Informationen unter folgendem Link.

 

zum Seitenanfang

Hamburg

Das MARKK eröffnet „Benin. Geraubte Geschichte“

Die koloniale Besetzung des Königreichs Benin durch britische Truppen im Februar 1897 markierte das Ende eines der mächtigsten westafrikanischen Königreiche. Eine der Folgen war die weltweite Verstreuung von tausenden Kunstwerken aus Bronze, Elfenbein und Holz, die aus dem königlichen Palast geraubt wurden.

In Anbetracht ihrer geplanten Restitution wird die Benin-Sammlung des MARKK nun in…

zum Seitenanfang

#moinzukunft Hamburger Klimafonds

Hamburg fördert Klima-Ideen! Mit dem #moinzukunft – Hamburger Klimafonds werden Initiativen und Projekte in Hambur unterstützt, die das Bewusstsein für die globalen und lokalen Auswirkungen des Klimawandels schärfen. Dafür stehen bis Ende 2022 300.000 Euro für Klimaschutz-Projekte bereit.

Gefördert werden können Projekte und Maßnahmen mit klar dargelegtem Bezug und Fokus auf Klimaschutz, Klimaanpassung und Nachhaltigkeit (mit Bezug…

zum Seitenanfang

Engagement unterstützen - Förderung der entwicklungspolitischen Arbeit gemeinnütziger Organisationen – Hamburg

Das entwicklungspolitische Engagement von gemeinnützigen Initiativen, Vereinen und Stiftungen ist vielfältig: Sie sind sowohl in der Auslandsarbeit als auch in der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit in Deutschland aktiv und setzen sich für globale Gerechtigkeit ein. Häufig reichen jedoch die finanziellen Mittel nicht aus, um Vorhaben umzusetzen.

Oft fehlen die Informationen, wo…

zum Seitenanfang

Hessen

Online-Themenabend: Klimagerechtigkeit aus Sicht des Globalen Südens

Der online Themenabend dreht sich um das Thema  „Klimagerechtigkeit aus der Sicht des Globalen Südens“. Als Impulsgeberin freuen wir uns auf Madeleine Wörner, energiepolitische Referentin beim bischöflichen Hilfswerk Misereor e.V.

Wenn das 1,5-Grad-Ziel eingehalten werden soll, dann ist die Menge des in den nächsten Jahren noch möglichen CO2-Ausstoßes begrenzt. Historisch ist der…

zum Seitenanfang

Mit dem 7. Tag der Nachhaltigkeit soll mit allen Menschen in Hessen das Leitbild der Nachhaltigkeitsstrategie Hessen lebendig werden. In 22 Leitsätzen sind positive Zukunftsbilder formuliert, die das gemeinsame Ziel eines lebenswerten Hessens veranschaulichen und greifbar machen. Das Leitbild überträgt die globalen Nachhaltigkeitsziele, die SDGs, auf Hessen.

So bunt und vielfältig, wie Hessen ist, so bunt und vielfältig sind auch…

zum Seitenanfang

Mecklenburg-Vorpommern

Veranstaltungsreihe weltwechsel im November 2022

Jährlich im November organisiert das Eine-Welt-Landesnetzwerk Mecklenburg-Vorpommern die landesweite Veranstaltungsreihe weltwechsel, in der Nachhaltigkeitsthemen den Fokus bilden. Drei Wochen lang geht es landesweit um ein global wie lokal aktuelles Thema. Formate wie Lesungen, Konzerte, Vorträge, Diskussionen und Theater beschäftigen sich mit Problemstellungen und Lösungsvorschlägen. 

Info: Eine-Welt-Landesnetzwerk Mecklenburg-Vorpommern, Kröpeliner Straße 10, 18055 Rostock, Ansprechpartnerin: Christine Kitzing…

zum Seitenanfang

Niedersachsen

Best Practice Barcamp für Hilfsorganisationen

Zusammen mit der Volkshochschule Langenhagen findet am 29. und 30. April 2022 ein Barcamp in Hannover/ Langenhagen über globalen Partnerschaften ein.
An diesem Netzwerk-Treffen können Ehrenamtliche und auch hauptamtlich Aktive aus Vereinen teilnehmen, die mit ihrem Engagement soziale Projekte und Bildungsinitiativen für Menschen im Globalen Süden unterstützen.

Auch Projekte, die sich im Gesundheitsbereich engagieren, sind…

zum Seitenanfang

Qualifizierungsreihe "Referent*in für Globales Lernen im globalen Dialog"

Sechs aufeinander aufbauende Module, eine Praxisphase, in der ein selbst entwickeltes Konzept umgesetzt wird, und eine durchgehende fachliche Beratung und Begleitung bilden zusammen die Möglichkeit, sich im Laufe des Jahres 2022 als Referent*in für diesen Bereich zu qualifizieren.

Diese Reihe ist eine theoretische und praktische Qualifizierung für Multiplikator*innen, die in das Globale…

zum Seitenanfang

Nordrhein-Westfalen

Ausstellung "EFIE: The Museum as Home"

Im Museum Ostwall im Dortmunder U – Zentrum für Kunst und Kreativität gibt es vom 10. Dezember 2021 bis zum 6. März 2022 eine Ausstellung zeitgenössischer und historischer Kunst aus Ghana zu sehen. Ihr Name „EFIE: The Museum as Home“ ist ein Hinweis auf den Anspruch, Museen neu zu denken. In ihren Werken befassen…

zum Seitenanfang

Fachkonferenz Forum Citizen Science 2022 an der H-BRS

Die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg ist Gastgeberin des Forums Citizen Science 2022, das unter dem Motto „Global – Regional – Lokal: mit Bürgerwissenschaften für die UN-Nachhaltigkeitsziele“ veranstaltet wird.

Weitere Informationen unter folgendem Link.

zum Seitenanfang

Rheinland-Pfalz

Globale Partnerschaften für ein gerechtes Miteinander

Wunschtraum oder wirklicher Lösungsansatz? – Online-Vortrag aus der Reihe "Stadt.Land.Welt - Web"

Wirtschaftsförderung und unternehmerisches Engagement am Beispiel Ruanda

Partnerschaftliche Zusammenarbeit kann verschiedenste Formen annehmen und wird auch für Wirtschaftsunternehmen immer attraktiver. Neben den staatlichen Institutionen auf Bundes- und Landesebene und dem aktiven zivilgesellschaftlichen und ehrenamtlichen Engagement erlangen auch die wirtschaftlichen Akteurinnen und Akteure…

zum Seitenanfang

Saarland

Bildungstagung 2022: Transformatives Lernen für eine nachhaltige Zukunft

Das NES e. V. und die Europäische Akademie Otzenhausen (EAO) laden in Kooperation mit dem Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie gGmbh sowie dem Ministerium für Bildung und Kultur des Saarlandes herzlich ein zur diesjährigen Bildungstagung:

Transformatives Lernen für eine nachhaltige Zukunft - Klimawandel und Klimagerechtigkeit im Bildungskontext

am Freitag, 13. Mai

zum Seitenanfang

Fortbildungsreihe zu globalen Zusammenhängen und Nachhaltigkeit

Für BildungsakteurInnen und alle Interessierten

Ab dem 10. November bietet das Netzwerk Entwicklungspolitik im Saarland e.V. wieder seine bewährte Fortbildungsreihe „Go Global“ an. Die sechs eintägigen Themen-Module (immer mittwochs 9 bis 17 Uhr) und das didaktische Wochenend-Blockseminar in der Zeit von November 2021 bis April 2022 richten sich sowohl an Menschen, die mehr über…

zum Seitenanfang

Podcast "SDG Cast" - Saarland

Im Podcast  "RENN.west fragt nach" sprechen Akteur*innen aus dem RENN. West Netzwerk über ihre Erkenntnisse aus der Corona-Krisenzeit sowie Handlungsvorschläge für Nachhaltige Politik. Speziell im "SDG Cast" werden sechs wichtige Nachhaltigkeitsthemen von Bildung über Wirtschaft bis Kultur und Umsetzungsbeispiele aus dem Saarland vorgestellt.

Link zu den Podcasts: https://anchor.fm/rennwest

zum Seitenanfang

Sachsen

WeltWeitWissen 2022 "Bundeskongress zum Globalen Lernen / Bildung für Nachhaltige Entwicklung"

Unter dem Leitgedanken „KlimaGerechtigkeit“ wird es neben aktuellen Inputs und Podien im großen Rahmen Möglichkeiten geben, sich in kleineren Gruppen zum Thema auszutauschen. Gelegenheit zur inhaltlichen Arbeit bieten Workshops und Exkursionen. Auf dem Bildungsmarkt präsentieren sich eine Vielzahl von innovativen Projekten aus dem Globalen Lernen/der BNE. Und natürlich eröffnet…

zum Seitenanfang

Qualifizierungsreihe zum*zur Referenten*in für Politische Bildungsarbeit.

Die “Qualifizierungsreihe zum*zur Referenten*in für Politische Bildungsarbeit” findet diesmal vom September 2021 bis April 2022 in Leipzig und Dresden statt. Sie ist auf maximal 15 Teilnehmende beschränkt und ist als Präsenzveranstaltung geplant. Wir werden alle nötigen Maßnahmen zu Hygiene und Abstand sicherstellen. Mit Blick auf die Corona-Pandemie behalten wir uns allerdings vor, die…

zum Seitenanfang

3. Fachtag Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) 2022

Die durch die Beratungsgruppe „Qualitätssicherung“ ausgearbeiteten sächsischen BNE-Qualitätsstandards stehen im Mittelpunkt des Fachtages stehen.

Ablauf des Fachtages BNE:

09:30 Uhr - Anmeldung

10:00 Uhr - Begrüßung, Keynote und anschließender Austausch

11:00 Uhr - Panel

12:00 Uhr - Mittagspause

12:45 Uhr - Workshops

15:00 Uhr - Tagesreflexion und Ende der Veranstaltung

Weitere Informationen…

zum Seitenanfang

Ausbeutung in der Textilbranche: Was wir für das EU-Lieferkettengesetz lernen können

Hungerlöhne, Drohungen, Gesundheitsgefahren und sexuelle Belästigungen am Arbeitsplatz: Bei der Produktion unserer Kleidung sind Menschenrechtsverstöße bitterer Alltag. Ausbeuterische Arbeitsbedingungen gibt es dabei nicht nur in weit entfernten asiatischen oder lateinamerikanischen Produktionsstandorten, sondern auch vor unserer Haustür, in osteuropäischen Ländern wie der Ukraine, Serbien, Kroatien oder Bulgarien. Gerade angesichts des…

zum Seitenanfang

Sachsen-Anhalt

WeltWeitWissen 2022 - Bundeskongress zum Globalen Lernen / Bildung für Nachhaltige Entwicklung

Unter dem Leitgedanken „KlimaGerechtigkeit“ wird es neben aktuellen Inputs und Podien im großen Rahmen Möglichkeiten geben, sich in kleineren Gruppen zum Thema auszutauschen. Gelegenheit zur inhaltlichen Arbeit bieten Workshops und Exkursionen. Auf dem Bildungsmarkt präsentieren sich eine Vielzahl von innovativen Projekten aus dem Globalen Lernen/der BNE. Und natürlich…

zum Seitenanfang

Das Eine Welt Netzwerk Sachsen-Anhalt e. V. (eNSA) bietet im Rahmen des Projektes Entwicklungspolitische Bildungstage Sachsen-Anhalt (SAeBIT) eine Reihe von Workshops für Schulklassen an, um Globales Lernen auch unter Pandemiebedingungen zu ermöglichen. Die Workshops sollen in einer Pilotphase als Online-Bildungsangebote durchgeführt werden und sind sowohl für den Einsatz an Schulen aller Schulformen in Sachsen-Anhalt als auch im Homeschooling geeignet. In…

zum Seitenanfang

Mikro-Impulse „Global-Nachhaltige Schule“

Schulen als Lerngemeinschaft stehen vor vielfältigen Herausforderungen in unserer global vernetzten Welt. In den Mikro-Impulsen „Global-Nachhaltige Schule“ wollen wir gemeinsam erkunden, wie Sie diese Herausforderungen annehmen und als Chance für die gesamte Schulgemeinschaft nutzen können. In allen Veranstaltungen stellen wir Ihnen Schulen als konkrete Praxisbeispiele vor.

08.06.2022 - Schule(n) im Aufbruch

Warum Veränderung von innen beginnt
Ein…

zum Seitenanfang

Mikro-Impulse „Global-Nachhaltige Schule“

Schulen als Lerngemeinschaft stehen vor vielfältigen Herausforderungen in unserer global vernetzten Welt. In den Mikro-Impulsen „Global-Nachhaltige Schule“ wollen wir gemeinsam erkunden, wie Sie diese Herausforderungen annehmen und als Chance für die gesamte Schulgemeinschaft nutzen können. In allen Veranstaltungen stellen wir Ihnen Schulen als konkrete Praxisbeispiele vor.

11.05.2022 - 17 Ziele für die Welt und unsere Schule: Wandel

zum Seitenanfang

Mikro-Impulse „Global-Nachhaltige Schule“

Schulen als Lerngemeinschaft stehen vor vielfältigen Herausforderungen in unserer global vernetzten Welt. In den Mikro-Impulsen „Global-Nachhaltige Schule“ wollen wir gemeinsam erkunden, wie Sie diese Herausforderungen annehmen und als Chance für die gesamte Schulgemeinschaft nutzen können. In allen Veranstaltungen stellen wir Ihnen Schulen als konkrete Praxisbeispiele vor.

01.06.2022 - Global denken, lokal handeln: Schule als Akteur in einer

zum Seitenanfang

Schleswig-Holstein

GO.GRØØN - Messe für Nachhaltiges und Faires

Zum ersten Mal veranstaltet die Musik- und Kongresshalle Lübeck, mit Unterstützung des Landes Schleswig-Holstein und der Hansestadt Lübeck, in ihrem Haus das neue Messeformat Go.Grøøn – Messe für Nachhaltiges & Faires. Als neue Leitmesse für Schleswig-Holstein will die Go.Grøøn einen substanziellen Beitrag zum Fairen Handel als einem wichtigen Baustein der globalen Nachhaltigkeitsziele leisten…

zum Seitenanfang

Thüringen

Feierliche Übergabe "Thüringer Qualitätssiegel BNE"

Ort: Erfurt, Stiftung Naturschutz Thüringen (EGA Gelände), 10 - 13 Uhr

Das TMUEN (Nachhaltigkeitszentrum Thüringen) verleiht in dieser Veranstaltung die Zertifikate an die Kandidaten, die erfolgreich am vierten Zertifizierungsprozess zum Thüringer Qualitätssiegel BNE teilgenommen haben. Die feierliche Übergabe erfolgt durch die Umweltministerin Anja Siegesmund.
Die Teilnahme erfolgt coronabedingt ausschließlich auf Einladung (geschlossener Teilnehmerkreis).

Das Thüringer…

zum Seitenanfang