Direkt zum Inhalt

Pressemitteilungen Bund und Länder

Berlin

Informationsstelle Bildungsauftrag Nord-Süd, 17.01.2019

Die Nachhaltigkeitsziele der Agenda 2030 umsetzen – das ist Aufgabe der Nationalstaaten, Bundesländer, Kommunen und natürlich sollen auch alle Bürger/-innen einen Beitrag leisten. Die Landesstelle für Entwicklungszusammenarbeit (LEZ) führt in den nächsten zwei Jahren ein Pilotvorhaben zur Stärkung der Nachhaltigkeitsziele in der Berliner Landesverwaltung durch. Dazu erarbeitet sie ein Leitbild „Nachhaltige Behörde“, in dem die Nachhaltigkeitsziele konkret und praktisch umgesetzt werden – z. B. durch bio-faires Catering und einer entsprechenden Kantinenverpflegung oder auch durch klare Vorgaben bei der Durchführung von …

zum Seitenanfang
Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe, 17.08.2018

Berlin ist nun auch offiziell zertifizierte Fairtrade-Stadt. Die Vielzahl der Akteure, die für die Teilnahme an der Kampagne in Berlin gewonnen wurden, sowie die vielen Veranstaltungen über den fairen Handel hat die Initiative TransFair e.V. beeindruckt. Dieses Engagement wird nun mit dem offiziellen Titel gewürdigt.

Wirtschaftssenatorin Ramona Pop: „Wir gestalten unsere Wirtschaftspolitik nachhaltig. Die Auszeichnung zur Fairtrade Stadt ist eine großartige Bestätigung des Engagements der Berlinerinnen und Berliner. Think global, act local - es hat globale Auswirkungen, welchen Kaffee wir …

zum Seitenanfang
, 17.12.2017

Fairer Konsum, Fairer Handel und faire Produktionsbedingungen sind wichtige Beiträge, um für mehr Nachhaltigkeit in Berlin und weltweit zu sorgen. In Berlin konsumieren bereits viele Menschen privat bewusst fair. Die wachsende Zahl fairer Produkte in Berliner Läden spiegelt diesen Wunsch der Berliner/-innen wider. Deshalb hat die Stadt Berlin beschlossen, sich auf den Weg zur „Fairtrade Town“ zu machen und Teil der bundesweiten Kampagne zu sein. Um den Titel verliehen zu bekommen, müssen bestimmte Kriterien und Maßnahmen erfüllt werden, wie z. …

zum Seitenanfang
Informationsstelle Bildungsauftrag Nord-Süd, 15.11.2017

Im Rahmen des Projekts StartUp AsiaBerlin (SUAB) haben zum zweiten Mal 25 Akteure aus den Startup-Metropolen Berlin, Manila, Jakarta und Bangalore vom 18. bis 29. Oktober 2017 die drei asiatischen Hubs besucht, um Wissen und Ideen auszutauschen, Partnerschaften zu knüpfen und Einblick in die Arbeit anderer aufstrebender Ökosysteme zu bekommen. Zentrale Bestandteile des Programms waren Besuche bei Unternehmen wie Tokopedia in Jakarta und YourStory in Bangalore, Coworking Spaces und Accelerators wie Bosch DNA in Bangalore und EVhive in Jakarta sowie …

zum Seitenanfang