Direkt zum Inhalt

Pressemitteilungen Bund und Länder

Bremen

Pressestelle des Senats - Freie Hansestadt Bremen, 08.02.2024

Bremens Bürgermeister und Finanzsenator Björn Fecker hat am heutigen Donnerstag (8. Februar 2024) den Botschafter der Republik Peru, Augusto David Teodoro Arzubiaga Scheuch, zum Antrittsbesuch im Rathaus empfangen. Der Botschafter wurde bei seinem Besuch durch die Generalkonsulin Ana Peña Doig und den Honorarkonsul Hans-Joachim Schnitger begleitet.

Zu Beginn des Besuchs trug sich der Botschafter in das Goldene Buch der Freien Hansestadt Bremen ein. Im Anschluss fand ein Gedankenaustausch in der Güldenkammer statt.

Zentrale Themen des Gespräches waren unter anderem der …

zum Seitenanfang
Pressestelle des Senats - Freie Hansestadt Bremen, 07.12.2023

"Zukunft gestalten - Transformation, gemeinsam, jetzt!" Unter diesem Motto hat das Bundeskanzleramt zur Dialogkonferenz zur Fortschreibung der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie (DNS) eingeladen. Bürgermeister Andreas Bovenschulte diskutierte die Rolle der Länder und Kommunen am Donnerstag, 7. Dezember 2023, im Rahmen einer Podiumsrunde gemeinsam mit Sarah Ryglewski, Staatsministerin beim Bundeskanzler, und Jutta Günther, Rektorin der Universität Bremen.

"Die 17 definierten Nachhaltigkeitsziele sind wichtig und es ist gut, dass wir sie gemeinsam mit einer breiten Bevölkerung weiterentwickeln. Gleichzeitig ist die Umsetzung schwieriger geworden. Nicht …

zum Seitenanfang
Senatskanzlei Bremen, Pressestelle des Senats, 30.11.2023

Über 100 nationale und internationale Teilnehmende bei der Abschlusskonferenz zum Nachhaltigkeitsziel Konsum und Produktion (SDG 12)

Zum Nachhaltigkeitsziel "Fair handeln und beschaffen Made in Bremen" haben sich am 28. und 29. November 2023 über 100 Teilnehmende aus dem gesamten Bundesgebiet sowie Bremens Partnerstädten Windhoek in Namibia und Durban in Südafrika im Kwadrat ausgetauscht. Bürgermeister Andreas Bovenschulte begrüßte die Konferenzteilnehmenden im Namen des Senats bei einem Abendempfang in der Bremer Handelskammer.

Bovenschulte: "Bremen engagiert sich seit beinahe fünfzig Jahren für gerechte …

zum Seitenanfang
Senatskanzlei Bremen, Pressestelle des Senats, 13.11.2023

Die Senatskanzlei und Immobilien Bremen laden am 28. und 29. November 2023 zur Abschlusskonferenz des Projekts "SDG 12 Fair handeln und beschaffen 'Made in Bremen'" ein. Der Schwerpunkt der Veranstaltungstage liegt auf den Themen faire Unternehmensgründungen und nachhaltige Beschaffung. Interessierte sind herzlich eingeladen, teilzunehmen. Die Konferenzsprache ist deutsch mit englischer Übersetzung.

PROGRAMM

  • 28. November: Fair gründen mit Impact im Globalen Süden
    Welche Chancen bieten faire Startups für den Globalen Süden? Wie sehen Fördermöglichkeiten für Gründungsinteressierte aus? Und vor welchen Herausforderungen …
zum Seitenanfang
Senatskanzlei Bremen, Pressestelle des Senats, 10.11.2023

Bürgermeister Andreas Bovenschulte besucht Textilunternehmen Ospig aus Arsten

Im Rahmen seiner regelmäßigen Betriebsbesuche hat Bürgermeister Andreas Bovenschulte gestern (9. November 2023) das Textilunternehmen Ospig in Arsten besucht. Die Ospig Unternehmensgruppe, mit eigenen Fertigungsbetrieben in Tunesien, Bangladesch und Vietnam, hat sich nicht nur als Spezialist in der Jeans-Branche etabliert, sondern setzt auch aktiv auf soziale Verantwortung und Nachhaltigkeit – in Bremen und an allen Standorten weltweit.

Mit 15 Einzelgesellschaften, acht in Deutschland und sieben im Ausland, zählt der familiengeführte Betrieb zu …

zum Seitenanfang
Senatskanzlei Bremen, Pressestelle des Senats, 09.11.2023

Ob Büro- und Schulmobiliar, Arbeitskleidung oder Elektrobedarf – Bremen kommt beim nachhaltigen Einkauf voran. Das belegt auch die Produktvielfalt der 25 Rahmenvertragspartner, die sich heute (9. November 2023) bei einer Messe im ehemaligen Postamt 5 auf 1.500 Quadratmetern präsentiert haben. Das Einkaufs- und Vergabezentrum (EVZ) von Immobilien Bremen hat diese Messe zur nachhaltigen Beschaffung bereits zum dritten Mal auf die Beine gestellt. Neben den Produkten konnten sich die Besucherinnen und Besucher auch über den Bremer Einkaufskatalog Brekat, die Kompetenzstelle für …

zum Seitenanfang
Senatskanzlei Bremen, Pressestelle des Senats, 09.10.2023

Hamira Kobusingye, Klimaaktivistin aus Uganda, wurde heute (9. Oktober 2023) der 18. Bremer Solidaritätspreis verliehen. Bürgermeister Dr. Andreas Bovenschulte überreichte ihr den Preis bei einem festlichen Empfang in der Oberen Rathaushalle. Er richtete in seiner Rede persönliche Worte an die junge Preisträgerin: "Sie erhalten diesen Preis sowohl für Ihr außergewöhnliches persönliches Engagement für globale Klimagerechtigkeit, als auch stellvertretend für die vielen jungen Menschen Ihrer Generation in Afrika und insbesondere Ihrem Heimatland Uganda, die sich mit ihrem Kampf gegen den Klimawandel …

zum Seitenanfang
Senatskanzlei Bremen, Pressestelle des Senats, 15.09.2023

Internationale Wasserstoffkooperation mit Tasmanien gestartet

Schwerpunkte der Zusammenarbeit mit der australischen Region liegen auf Grünem Wasserstoff, Offshore-Windenergie, Polar- und Klimaforschung

Tasmanien und Bremen haben im Beiwohnen von ausgewählten Wasserstofffachleuten und Vertreterinnen und Vertretern beider Regionen eine internationale Absichtserklärung über die Zusammenarbeit im Bereich Wasserstoff und angrenzenden Themenfeldern unterzeichnet. Die Absichtserklärung umfasst die fünf Kernbereiche (1) Forschung, Innovation und Entwicklung, (2) dezentrale Wasserstoffanwendungen für Polarforschungen und Offshore-Wind und (3) Anpassung an den Klimawandel, Projektanbahnungen und Knowhow-Austausch für den (4) Transport von …

zum Seitenanfang
Senatskanzlei Bremen, Pressestelle des Senats, 11.09.2023

Vom 10. bis 12. September 2023 ist Joseph Uapingene, der Bürgermeister Windhoeks (Namibia) mit einer Delegation zu Besuch in Bremen. Heute (11. September 2023) stand ein Treffen mit Bürgermeister Andreas Bovenschulte im Rathaus auf dem Programm. Hierbei trug sich Bürgermeister Uapingene auch in das Goldene Buch der Freien Hansestadt Bremen ein.

Bürgermeister Bovenschulte: "Windhoek und Bremen verbindet seit vielen Jahren eine enge Städtefreundschaft. Seit 2011 verbindet uns auch eine aktive Klimapartnerschaft. Ich bin überzeugt, dass die Herausforderungen des Klimawandels nur …

zum Seitenanfang
Presse- und Informationsamt des Landes Berlin , 11.09.2023

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Die ukrainische Hauptstadt Kyiv und die deutsche Hauptstadt schließen eine Städtepartnerschaft. Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Kai Wegner, empfängt aus diesem Anlass am 14. September 2023 Bürgermeister Vitaliy Klitschko am Brandenburger Tor. Die Unterzeichnung findet im Roten Rathaus statt.

Im Verlauf des Besuchs von Bürgermeister Klitschko sind folgende gemeinsame Medientermine des Regierenden Bürgermeisters Kai Wegner und seines Gastes geplant:

BILD-TERMIN: 14.30 Uhr (Begrenzte Berichterstattung; spätestens 14.10 Uhr Vorpositionierung Podest Pariser Platz)

zum Seitenanfang