Direkt zum Inhalt

Pressemitteilungen Bund und Länder

Hamburg

Pressestelle Behörde für Umwelt und Energie Freie und Hansestadt Hamburg, 25.02.2019

Umweltpartnerschaft macht Vernetzung mit Online-Karte noch leichter

Noch nie war es so einfach, einen Partner zu finden: Die Umweltpartnerschaft hat eine Online-Karte veröffentlicht, auf der die Standorte aller 700 aktiven Akteure des Hamburger Unternehmensnetzwerks darstellt sind. Die Partnerkarte bietet Such- und Filteroptionen: Wer wissen will, welche Geschäfte und Dienstleister nahe am eigenen Wohnort oder Arbeitsplatz schon Umweltpartner sind, kann eine Adresse eingeben oder per Zoom den gewünschten Stadtteil ansteuern. So wird die Partnersuche für umweltinteressierte Hamburgerinnen und Hamburger und Firmen …

zum Seitenanfang
Informationsstelle Bildungsauftrag Nord-Süd, 17.12.2017

Dar es Salaam ist die neunte und jüngste Partnerstadt der Freien und Hansestadt Hamburg. Die Partnerschaft wurde seit 2005 vorbereitet und mit einer Rahmenvereinbarung 2010 offiziell in Kraft gesetzt. Seit 2012 besteht ebenfalls eine Klimapartnerschaft zwischen beiden Städten, um gemeinsam die Herausforderungen des Klimawandels zu meistern. Am 14. November 2017 wurde eine neue Gemeinsame Erklärung zwischen Dar es Salaam und Hamburg verabschiedet. Mit der Unterzeichnung bestätigen die Städte die Fortführung der Partnerschaft bis mindestens 2020. Als Schwerpunkte der Zusammenarbeit stehen …

zum Seitenanfang
Informationsstelle Bildungsauftrag Nord-Süd, 15.11.2017

Im Rahmen der Städtepartnerschaft zwischen Hamburg und León arbeitet der Freundeskreis León – Hamburg e. V. seit 1996 daran, die Abwasserentsorgung in der zweitgrößten Stadt Nicaraguas zu verbessern. Ausgehend vom Stadtkern wurden in mittlerweile 15 Projektphasen weitere Stadtteile an die bestehende Infrastruktur angeschlossen. Finanziert werden die Projekte durch die Unterstützung von ca. 23.000 aktiven und ehemaligen Mitarbeitenden der Stadt Hamburg, die die Centbeträge ihrer Bezüge zur Verbesserung der Lebensbedingungen der Menschen in León einsetzen. Das Projekt steht unter der Schirmherrschaft …

zum Seitenanfang
TransFair e. V., 20.08.2017

Die Stadt stellt ihr öffentliches Beschaffungssystem auf fair gehandelte Produkte um. Das neue Vergabegesetz tritt im Oktober in Kraft.

Die Hansestadt hat sich 2017 ein besonderes Thema auf die Agenda gesetzt: Zukünftig will Hamburg seine öffentliche Beschaffung nachhaltig gestalten. Konkret bedeutet dies, dass die Stadt Produkte wie Kaffee, Blumen oder Berufskleidung für städtische Mitarbeiter aus sozialverträglicher Herstellung einkaufen wird. Damit dieses Vorhaben in die Tat umgesetzt wird, hat die Stadt Hamburg ihr Vergabegesetz angepasst. Zum 1. Oktober 2017 tritt die …

zum Seitenanfang