Direkt zum Inhalt

Pressemitteilungen Bund und Länder

Saarland

Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz des Saarlandes, 03.10.2019

Der große Zuspruch hat sie überrascht und gefreut: Umweltminister Reinhold Jost und Staatssekretär Sebastian Thul konnten bei einer Baumpflanzaktion am Tag der Deutschen Einheit viele freiwillige Helfer begrüßen – Vertreter des NABU und BUND und deren Jugendorganisationen waren dabei, auch Mitglieder der Jusos, des Saarwaldvereins und der Naturlandstiftung oder einfach junge und ältere Naturfreunde.
Alle krempelten gut gelaunt die Ärmel hoch und gruben mit ihren Spaten Löcher in den Boden. Hinein kamen Setzlinge einheimischer Laubbaumarten wie Traubeneiche, Hainbuche und Vogelkirsche. …

zum Seitenanfang
Ministerium für Bildung und Kultur Saarland, 24.09.2019

In diesem Schuljahr 2019/2020 können saarländische Schulen erstmals zu „Schulen der Nachhaltigkeit“ werden. Die im Koalitionsvertrag vereinbarte Initiative sieht vor, dass Schulen, die die Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) in ihrem Schulprofil verankern, dabei entsprechend begleitet und zertifiziert werden.

„Der Klimawandel stellt uns vor große Herausforderungen. Wir alle sind gefragt, unsere Konsumgewohnheiten auf den Prüfstand zu stellen. Für einen bewussten Umgang mit unserer Umwelt brauchen wir vor allem das Wissen um Zusammenhänge. Es liegt nahe, dass unseren Schulen dabei eine …

zum Seitenanfang
Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz des Saarlandes, 07.06.2019

Ressourcenverschwendung, Plastikvermüllung, Erderwärmung, Artensterben – Was können wir – auch im Kleinen – tun, um diesen bedrohlichen Entwicklungen entgegenzutreten? Wie können wir durch unsere Lebensweise zum Schutz unseres Planeten beitragen? Die Beschäftigung mit diesen und anderen Zukunftsfragen gewinnt in unseren Schulen fächerübergreifend an Bedeutung.
Das Umwelt- und das Bildungsministerium im Saarland möchten Schulen bei der Vermittlung von Kompetenzen im Sinne einer „Bildung für Nachhaltige Entwicklung“ unterstützen. Sie haben gemeinsam mit Partnern das Siegel „Schule der Nachhaltigkeit“ entwickelt. 

„Die Zertifizierung als …

zum Seitenanfang
Ministerium für Bildung und Kultur Saarland, 05.04.2019

Bildungsminister Ulrich Commerçon ist aktuell Gastgeber der entwicklungspolitischen Perspektivkonferenz der Bundesländer. Themenschwerpunkte des zweitägigen Treffens sind der Beitrag der Länder zur Nationalen Nachhaltigkeitsstrategie sowie die Bund-Länder-Zusammenarbeit im Bereich der Bildung für nachhaltige Entwicklung.
           
„Menschenrechte werden verletzt, die Lebensbedingungen der Menschen auf der Welt klaffen weit auseinander, Umweltzerstörung, Ressourcenverbrauch und Klimawandel schreiten voran. Wir stehen vor großen globalen Herausforderungen. Immer mehr Staaten setzen aber auf Abschottung statt auf Kooperation. Dabei braucht Entwicklungszusammenarbeit das Zusammenwirken aller Länder, aller politischen Ebenen und …

zum Seitenanfang
Informationsstelle Bildungsauftrag Nord-Süd, 15.02.2019

Der für Entwicklungszusammenarbeit zuständige saarländische Minister Ulrich Commerçon hat den Beirat Entwicklungszusammenarbeit turnusgemäß neu besetzt. Der Beirat besteht aus sieben Mitgliedern, die der Minister für Bildung und Kultur für jeweils zwei Jahre beruft. Die Auswahl erfolgt unter Berücksichtigung begründender Vorschläge aus dem Kreis der potentiellen Zuwendungsempfänger. Die Mitglieder kommen demnach aus dem Bereich der Nichtregierungsorganisationen (NRO) und der Kirchen. Sie beraten das Ministerium bei der Prüfung von Anträgen saarländischer Nichtregierungsorganisationen (NRO) im Bereich entwicklungspolitischer Projekt- und Programmaktivitäten, indem sie auf …

zum Seitenanfang
Informationsstelle Bildungsauftrag Nord-Süd, 01.07.2018

Das Bildungsangebot CHAT der WELTEN im Saarland ist ein Kooperationsprojekt des Netzwerks Entwicklungspolitik im Saarland e. V. (NES), und von Engagement Global. Das Angebot vermittelt umwelt- und entwicklungspolitische Themen und fördert die Medienkompetenz. Im Mittelpunkt von CHAT der WELTEN stehen „Live-Chats“ mit Projektpartner/-innen aus Lateinamerika, Asien, Afrika und Europa. Zum Thema „Arbeitsbedingungen in Elektronikfabriken“ hat CHAT der WELTEN im Saarland gemeinsam mit der Handy-Aktion Saarland Projekte ausgearbeitet. Dabei können Schulen über ein bis drei Tage Handy-Workshops buchen und ein CHAT …

zum Seitenanfang
Informationsstelle Bildungsauftrag Nord-Süd, 16.05.2018

Am 24. April 2018 fand die Podiumsdiskussion „Quo vadis, Saarland? – Ein Jahr Koalitionsvertrag“ statt. Auf Einladung der Fairtrade Initiative Saarland kamen Mitglieder des Saarländischen Landtags mit dem Minister für Bildung und Kultur, Herrn Ulrich Commerçon, zusammen. Die Veranstaltung nahm Bezug auf den Koalitionsvertrag, der vorsieht, dass die öffentliche Beschaffung auf faire und regionale Produkte umgestellt und die global verantwortliche Bildungsarbeit weiter vorangebracht wird. Inhalte des Gesprächs waren weiter das Thema Nachhaltigkeit auf europäischer Ebene, die Bedeutung der Agenda 2030 …

zum Seitenanfang
Informationsstelle Bildungsauftrag Nord-Süd, 16.03.2018

Am 7. März 2018 fand das Netzwerktreffen der saarländischen Akteur/-innen in der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) im Ministerium für Bildung und Kultur in Saarbrücken statt. Regelmäßig treffen sich dabei Organisationen, Vereine, Verbände und staatliche Einrichtungen, um sich über die BNE-Aktivitäten im Saarland innerhalb und außerhalb der Schulen auszutauschen. Themen des Treffens waren BNE-Aktivitäten auf Bundesebene, die Einführung eines Nachhaltigkeitssiegels für saarländische Schulen, der Qualitätsmanagement-Prozess für BNE- Aktivitäten zusammen mit Rheinland-Pfalz, das BNE-Forum der Großregion im November 2018 sowie gemeinsame …

zum Seitenanfang
Ministerium für Bildung und Kultur Saarland, 06.03.2018

Bildungsminister Ulrich Commerçon macht beim Thema nachhaltige Entwicklung den nächsten großen Schritt: Zukünftig soll sich eine „Landeskoordination Bildung für nachhaltige Entwicklung“ darum kümmern, dass Bildung für Nachhaltige Entwicklung in der schulischen Bildung verankert wird.

Mit der Landeskoordinierungsstelle verstetigt Bildungsminister Ulrich Commerçon die Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) systematisch und strukturell im Bildungsbereich. Die Landesregierung hat in ihrem Koalitionsvertrag die Bildung für Nachhaltige Entwicklung zu einem ihrer Leitprinzipien erklärt. Hintergrund ist ein Beschluss der Vereinten Nationen. Diese haben sich bis zum …

zum Seitenanfang
Informationsstelle Bildungsauftrag Nord-Süd, 15.11.2017

In der Ludwigskirche in Saarbrücken wird am 3. Dezember 2017 die 59. Aktion von Brot für die Welt mit einem Festgottesdienst eröffnet. Das Motto der Aktionseröffnung lautet „Wasser für alle – Brot für die Welt“. Das Recht auf Wasser steht  dementsprechend im Zentrum der kommenden Spendenaktion. Ziel ist es, darauf aufmerksam zu machen, dass weltweit fast 700 Millionen Menschen keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser haben und jährlich mehrere Millionen Menschen an den Folgen von verunreinigtem Trinkwasser oder mangelnder Sanitärversorgung sterben. …

zum Seitenanfang